Statistical Programming with R

Kursbeschreibung

Diese Veranstaltung richtet sich an Studierende insbesondere als Vorbereitung für das Verfassen von Seminar-, Haus- oder Abschlussarbeiten.
Die Studierenden sind in der Lage, verschiedene Datenstrukturen zu generieren, vorhandene Funktionen in R zu nutzen sowie selber einfache Programme und Skripte zu programmieren. Weiterhin können Sie beliebige Daten in R einlesen, diese Daten verarbeiten und exportieren. Es ist Ihnen möglich, Problemstellungen aus den Grundlagenveranstaltungen grafisch darzustellen und ihre Grundkenntnisse in Ökonometrie mit R zu verknüpfen. Weiterhin haben Sie einen Einblick in numerische Optimierungsverfahren und Monte Carlo Methoden.

Anforderungen

  • Es ist empfehlenswert, zunächst die statistisch-mathematische Grundausbildung aus dem Bachelor-Programm zu absolvieren.

Organisation

  • Credit Points: 3 (Schlüsselkompetenz)
  • Semester: Wintersemester
  • Umfang: Durchführung als Blockveranstaltung vor Semesterbeginn
  • Sprache: Englisch/Deutsch
  • Prüfung: Klausur/Aufsichtsarbeit direkt im Anschluss an den Kurs (60 Min.)

Termine

  • Veranstaltungsart: Blockveranstaltung vor Semesterbeginn
  • Termin: Voraussichtlich 19.09.2022 - 23.09.2022
  • Ort: CIP-Pool

AnsprechpartnerInnen

PD Dr. Martin Becker

Materialien

Die Unterlagen zur Veranstaltung werden über Moodle zur Verfügung gestellt.

Inhaltsübersicht

Einführung in R
Datenstrukturen
Funktionen und Schleifen
Umgang mit Daten
Grafiken
Lineare Regression
Numerische Optimierung
Monte Carlo Methoden

Literaturhinweise

  • Ligges (2007): Programmieren mit R. Berlin, Springer.
  • Braun/Murdock (2007): A first course in statistical programming with R. Cambridge University Press.
  • Rizzo (2008): Statistical Computing with R. Chapman & Hall.