Aktuelles

Aktuelle Meldung

Aufgrund der aktuellen Maßnahmen zur Bekämpfung des Corona-Virus arbeitet das Lehrstuhl-Team weiterhin im Homeoffice. Vorerst müssen alle Sprechstunden und Veranstaltungen vor Ort entfallen. Soweit möglich werden diese online angeboten.

Weiterförderung des Deutsch-französisch-luxemburgischen Doktorandenkollegs

Die Deutsch-Französische Hochschule hat im April 2020 das Deutsch-Französisch-Luxemburgische Doktorandenkolleg "Internationale Geschichte interdisziplinär - Deutsch-französisch-europäische Perspektiven im 20. Jahrhundert" um eine weitere Förderphase von vier Jahren (Januar 2021 bis Dezember 2024) verlängert.
Die federführende Verantwortung für das Kolleg sowie die Mittelverwaltung liegen - wie bisher - beim Lehrstuhl für Europäische Zeitgeschichte in der Fakultät P (Prof. Dr. Dietmar Hüser). Die Partnerhochschulen sind die Universität Luxemburg (Prof. Dr. Andreas Fickers) sowie in Frankreich Sorbonne-Université (Prof. Dr. Hélène Miard-Delacroix). Aktuell sind über 30 Doktorandinnen und Doktoranden eingeschrieben.
Als Ansprechpartnerin für das Kolleg fungiert Melanie Bardian.
Weitere Informationen finden Sie hier sowie auf der Homepage des Kollegs: www.docteuropa.eu

Call for Papers: Workshop zur deutsch-französischen Stadiengeschichte

Der Lehrstuhl für Europäische Zeitgeschichte veranstaltet in Kooperation mit Prof. Dr. Paul Dietschy (Université de Franche-Comté, Besançon) und dem Frankreichzentrum der Universität des Saarlandes vom 27. bis zum 29. Januar 2021 in Saarbrücken einen deutsch-französischen Workshop zum Thema "Sport-Arenen | Sport-Kulturen | Sport-Welten – Deutsch-französisch-europäische Perspektiven im 'langen' 20. Jahrhundert - Arènes du sport | Cultures du sport | Mondes du sport – Perspectives franco-allemandes et européennes dans le 'long' XXe siècle".

Weitere Informationen gibt es hier: Call for Papers (H-Soz-Kult).
Interessierte können sich gerne bei Philipp Didion (philipp.didion@uni-saarland.de) melden.
Bewerbungsschluss: 30. September 2020

Neuerscheinung: Migration | Integration | Exklusion

Dietmar Hüser, Ansbert Baumann (Hrsg.): Migration | Integration | Exklusion - Eine andere deutsch-französische Geschichte des Fußballs in den langen 1960er Jahren (Edition lendemains; Bd. 48), Tübingen (Narr Francke Attempto) 2020, 68,00 €.

 
Sprechstunden
mehr
Dietmar Hüser
mehr
Lehre
mehr
Dt.-frz.-lux. Doktorandenkolleg
mehr
Sekretariat
mehr
EZG-Team
mehr
DoktorandInnen
mehr
DFG-Forschungsgruppe "Popkult60"
mehr
Internationale Tagungen
mehr
Impressionen
mehr