Aktuelles

Aktuelle Meldung

Aufgrund der aktuellen Maßnahmen zur Bekämpfung des Corona-Virus ist der Präsenzbetrieb in Lehre, Forschung und Verwaltung an der Universität des Saarlandes bis auf Weiteres ausgesetzt. Das Lehrstuhl-Team arbeitet momentan im Homeoffice. Vorerst müssen alle Sprechstunden und Veranstaltungen vor Ort entfallen. Soweit möglich werden diese online angeboten.

Sommersemester 2020

Das Lehrangebot der Europäischen Zeitgeschichte im Sommersemester 2020 finden Sie hier.

Call for Papers: Workshop zur deutsch-französischen Stadiengeschichte

Der Lehrstuhl für Europäische Zeitgeschichte veranstaltet in Kooperation mit Prof. Dr. Paul Dietschy (Université de Franche-Comté, Besançon) und dem Frankreichzentrum der Universität des Saarlandes vom 27. bis zum 29. Januar 2021 in Saarbrücken einen deutsch-französischen Workshop zum Thema "Sport-Arenen | Sport-Kulturen | Sport-Welten – Deutsch-französisch-europäische Perspektiven von den 1930er bis zu den 1980er Jahren - Arènes du sport | Cultures du sport | Mondes du sport – Perspectives franco-allemandes et européennes des années 1930 aux années 1980".

Weitere Informationen gibt es hier: Call for Papers (H-Soz-Kult).
Interessierte können sich gerne bei Philipp Didion (philipp.didion(at)uni-saarland.de) melden.
Bewerbungsschluss: 30. September 2020

Neuerscheinung: Migration | Integration | Exklusion

Dietmar Hüser, Ansbert Baumann (Hrsg.): Migration | Integration | Exklusion - Eine andere deutsch-französische Geschichte des Fußballs in den langen 1960er Jahren (Edition lendemains; Bd. 48), Tübingen (Narr Francke Attempto) 2020, 68,00 €.

 
Sprechstunden
mehr
Dietmar Hüser
mehr
Lehre
mehr
Dt.-frz.-lux. Doktorandenkolleg
mehr
Sekretariat
mehr
EZG-Team
mehr
DoktorandInnen
mehr
DFG-Forschungsgruppe "Popkult60"
mehr
Internationale Tagungen
mehr
Impressionen
mehr