Les langues passe-frontières

Das Projekt "Encourager l’éducation aux langues dans la formation professionnelle transfrontalière", das im Zeitraum von 2020 – 2023 vom europäischen Fremdsprachenzentrum in Graz gefördert wird, ist dem mehrsprachigen und interkulturellen Lehren und Lernen in Grenzregionen gewidmet.
 
Hier arbeiten wir mit Partnern aus Frankreich, Luxemburg, Litauen, Dänemark, Polen und Rumänien zusammen. Weitere Informationen finden Sie hier.