Sebastian Grübel

Doktorand am Lehrstuhl für Frankophone Germanistik

sebastian.gruebel(at)uni-saarland.de

Dissertationsprojekt: Wahrsprechen, Macht und Autorschaft. Paradigmatische Begriffsstationen einer Literaturgeschichte der parrhesía

 

Vita

  • Seit Oktober 2021: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft | Medienwissenschaft
  • Seit Juni 2021: Wissenschaftlicher Hilfskraft am Lehrstuhl für Frankophone Germanistik
  • April-Oktober 2021: Studentischer Angestellter am Career Center der Universität des Saarlandes
  • Seit März 2021: Wissenschaftlicher Schreibberater am ISZ Saar der Universität des Saarlandes
  • Seit 2020: Doktorand am Lehrstuhl für Frankophone Germanistik der Universität des Saarlandes
  • 2019: Erstes Staatsexamen für die Fächer Deutsch und Geschichte

Publikationen

  • Sebastian Grübel & Sascha Kiefer: Schleichende Erschütterung. Bodo Kirchhoffs Widerfahrnis. Eine Novelle. In: Gegenwartsnovellen. Literaturwissenschaftliche und literaturdidaktische Perspektiven im 21. Jahrhundert. Hg. v. Sascha Kiefer & Torsten Mergen. Hannover 2021, S. 261-276.