Wegen der Corona-Pandemie befindet sich die Universität auch im Sommersemester 2021 in einem eingeschränkten Funktionsbetrieb. Die Regelungen zum Lehrbetrieb bleiben bestehen, das heißt Lehrveranstaltungen finden weiterhin grundsätzlich online statt. Ausgenommen hiervon sind Praxisformate, die nicht in digitaler Form durchführbar sind. Hierzu zählen Labor- und Werkstattpraktika sowie praktischer Unterricht und Kleinstarbeitsgruppen (mit max. zehn Personen). Auch Einzeltermine im Sinne von Einführungsveranstaltungen, Abstimmungsterminen in Lehrveranstaltungen sowie Beratungsangeboten für Erstsemester sind ausgenommen. Die Bibliotheken und Servicestellen sind mit Einschränkungen geöffnet. Unter Beachtung strenger Hygienevorschriften werden auch die Forschungslabore genutzt.
Fragen und Hinweise: krisenstab(at)uni-saarland.de