"Digital lehren, studieren und weiterbilden" ist ein Projekt der Universität des Saarlandes, das durch den Vizepräsidenten für Planung und Strategie sowie durch den Vizepräsidenten für Lehre und Studium unterstützt wird.

Das Ziel ist, E-Learning technisch und mediendidaktisch sinnvoll sowie nachhaltig in der Hochschulbildung und -entwicklung zu integrieren. 

Neue Toolbox zur digitalen Lehre unterstützt didaktische Umsetzung von Lehrkonzepten

Der unter Hochdruck eingeführte digitale Lehrbetrieb stellt sowohl an Lehrende als auch an Studierende neue Anforderungen.

Die Website "Tools und Hilfen zur Digitalisierung in der Lehre" auf https://www.bildungswiss-uds.de/digitalisierung stellt hierfür eine Sammlung von Informationen, Anleitungen und Tutorials zur Verfügung. Das Ziel ist es, den Lehrenden den Umgang mit technischen Tools zu erleichtern sowie Hilfestellungen und Anregungen für die didaktische Umsetzung von Lehrkonzepten in der digitalen Welt bereitzustellen.

Diese Tools und Hilfen zur Digitalisierung in der Lehre werden stetig erweitert und aktualisiert. Hierzu freut sich das Projektteam der Fachrichtung Bildungswissenschaften besonders über Beiträge wie Tutorials (gern selbst erstellt), hilfreiche Links etc. aus allen Bereichen (E-Mail an digitalisierung(at)bildungswiss-uds.de).

 Tools und Hilfen zur Digitalisierung in der Lehre

Digitalisierung der Lehre - Durchführung des Sommersemesters 2020

Um einen Lehrbetrieb im Sommersemester ermöglichen zu können, sind wir auf den Einsatz digitaler Lehr- und Lernmedien angewiesen. Das Präsidium der Universität empfiehlt daher allen Lehrenden mit Nachdruck, von den Möglichkeiten digitaler Lehr- und Lernmedien Gebrauch zu machen. Online- bzw. Blended Learning-Veranstaltungen sollten zumindest für Vorlesungen und Seminare im gesamten Sommersemester Standard sein. 
Für das Online-Angebot von Lehrveranstaltungen stehen Moodle und – insbesondere zur Unterstützung interaktiver Formate – Microsoft Teams zur Verfügung.

Für Lehrveranstaltungen, die Präsenz zwingend voraussetzen, sind lt. entsprechender Landesverordnung die Hygienemaßnahmen nach den Empfehlungen des Robert Koch-Instituts einzuhalten und der Pandemieplan der UdS zu berücksichtigen.

E-Learning-Plattform Moodle

Wir übernehmen die Verantwortung für die Bereitstellung und Verwaltung der E-Learning-Plattform Moodle und unterstützen Sie beim Einsatz der Plattform, bei Fragen oder technischen Problemen.

Moodle ist das zentrale E-Learning System der Universität des Saarlandes. Es bietet Dozent*innen die Möglichkeit, Kurse zu erstellen und mit einer Vielzahl von Inhalten zu befüllen, um Lehrveranstaltungen zu begleiten und mit Studierenden zu kommunizieren.

Mehr Informationen zu Moodle

E-Education und Kompetenzentwicklung

Wir stehen Ihnen individuell und prozessbegleitend beim mediendidaktischen Einsatz von E-Learning und Blended-Learning in Ihrer Lehre zur Verfügung:

  • durch individuelle Beratung und Unterstützung bei der Realisierung Ihres E-Learning-Projektes
  • durch themenspezifische Workshops und Online-Kurse

Mehr Infos zu E-Education und Kompetenzentwicklung

Kursaufzeichnungen in Stream

Neues Videomaterial zu Office 365 werden wir Ihnen auf der internen Stream-Gruppe UdS-Office 365 und MS Teams zur Verfügung stellen.