Du benötigst Hilfe beim Schreiben einer Hausarbeit? Steht deine Bachelor-, Master- oder gar Doktorarbeit bevor und du möchtest dich gerne beim Schreibprozess deiner Abschlussarbeit unterstützen lassen? Oder hast du derzeit gar keinen Termin- und Abgabedruck, möchtest aber trotzdem deine wissenschaftliche Schreibkompetenz verbessern?
Unser Team unterstützt dich gerne mit Angeboten wie unserer Schreibberatung, der Textlupe, den Workshops und der Plagiatssprechstunde.

Bist Du auf Instagram? Dann folge uns dort und erfahre mehr über unsere aktuellen Angebote und erhalte Tipps zum wissenschaftlichen Schreiben.

Aktuelles

STELLENAUSSCHREIBUNG: Wir suchen Hilfskräfte als Peer-Schreibtutor*innen / Writing Fellows

Das ISZ Saar der Universität des Saarlandes sucht zum Wintersemester 2022/23 Peer-Schreibtutor/innen/Writing Fellows (m/w/d) für die Durchführung des Projekts „Schreiben in der (fremden) Wissenschaftssprache Deutsch“. Hast Du Lust dazu? Dann klicke hier.

OFFENE SCHREIBGRUPPE von Studierenden für Studierende

Hast du ein Schreibprojekt, kannst aber nicht die Motivation aufbringen, anzufangen oder regelmäßig dabei zu bleiben? Dann bist du bei uns gut aufgehoben! Wir sind eine von Studierenden selbst organisierte Schreibgruppe, die sich zwei- bis viermal wöchentlich zum gemeinsamen Arbeiten an unseren Projekten trifft.

Hintergrund:
Aufgrund der Pandemie ist für viele Studierende eine große Lücke entstanden, was den Austausch mit anderen Studierenden betrifft. Viele haben allein zuhause Schwierigkeiten, konzentriert an einer Sache zu arbeiten, besonders wenn es um größere Projekte wie Seminar-, Bachelor- und Masterarbeiten geht. So erging es auch den Starter*innen des Projekts. Was allerdings sehr motivierend sein kann, ist ein fester Zeitpunkt und Ort, an dem man sich treffen und austauschen kann. Auf der Suche nach Struktur und Motivation sind wir auf die Idee gekommen, uns flexibel online zu verabreden. Seit Anfang Dezember 2021 treffen wir uns regelmäßig und haben große Fortschritte in unserer Arbeitsmoral und Motivation erfahren.

Vorgehensweise:
Wir treffen uns online in einem Kanal auf Discord und stellen unser jeweiliges Projekt kurz vor. Wir setzen uns kleinere Ziele, die wir an dem Tag schaffen können, und stellen einen Pomodoro-Timer (25 Min.), um die erste Aufgabe zu bearbeiten. Nach Ablauf des Timers treffen wir uns wieder und reden darüber, wie es lief. Hier ist auch Raum, um eventuelle Schwierigkeiten gemeinsam zu besprechen und nach Lösungen zu suchen. Diesen Kreislauf wiederholen wir für durchschnittlich 2 Stunden.
Treffen finden aktuell am Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag statt. Die offene Schreibgruppe bietet jedoch auch die Möglichkeit, sich unabhängig von diesen Fixterminen mit anderen Studierenden zu organisieren.

Anmeldung für die Schreibgruppe:
Wenn das interessant für dich klingt, dann schreib mir gerne eine E-Mail mit „Schreibgruppe“ im Betreff und einer kurzen Angabe, welche Art von Projekt du gerade bearbeiten möchtest (keine Details). Ich lasse dir den Discord-Link zur Gruppe zukommen und gebe dir weitere Informationen zu aktuellen Terminen.
E-Mail an: s8suhack@stud.uni-saarland.de
Laufzeit: Januar – Mai 2022 (vorläufig).
Die Gruppe kann von Studierenden, die neu hinzustoßen, über die Laufzeit hinaus gerne weitergeführt werden.

    • Plagiatsprechstunde

      für Seminar-, Bachelor-, Master- und Doktorarbeiten

      mehr
    • Unser Team

      Lerne unsere Schreibberater*innen näher kennen

      mehr
    • The Writing Center

      Hier gelangst du zu den Angeboten zum akademischen Schreiben auf Englisch

      mehr

Die Online-Plattform "Wissenschaftliches Schreiben" ist eine Kooperation von:

Abteilung Wissenschaft und Wissenschaftskulturen international

im Internationalen Studienzentrum Saar (ISZ Saar)
Ansprechpartnerin: Dr. Barbara Wolf, Projektkoordinatorin
projekt-wissenschaftlich-schreiben(at)uni-saarland.de