News

Vorstellung Bachelor- und Master-Studiengang Wirtschaftsinformatik (Winfo)

Die Vorstellung des Bachelor- und Master-Studiengangs Wirtschaftsinformatik (Winfo) wird im Sommersemester 2024 am 15.04.2024, 12:00-14:00 Uhr (s.t.) in Gebäude B 4 1, Raum 0.07, stattfinden.

UdS-Mobil 2024 - Stipendien für Auslandsaufenthalte

Die Universität des Saarlandes schreibt auf der Grundlage von Mitteln des DAAD (Programm PROMOS) und des BMBF das Stipendienprogramm UdS-Mobil für Auslandsaktivitäten im zweiten Halbjahr 2024 aus.
Bewerbungsschluss: 15.05.2024.
Detaillierte Infos sowie Unterlagen: www.uni-saarland.de/uds-mobil

Planspiel Künstliche Intelligenz

Das Institut für Wirtschaftsinformatik hat im Rahmen des Mittelstand-Digital Zentrums Kaiserslautern das Planspiel Künstliche Intelligenz entwickelt. Es bietet allen KI-Enthusiasten die Möglichkeit, die wachsende Bedeutung von Künstlicher Intelligenz für Unternehmen in einer zunehmend digitalisierten Welt zu begreifen. Durch herausfordernde Aufgaben und lehrreiche Erfahrungen werden Unternehmen spielerisch auf den Einsatz von Künstlicher Intelligenz vorbereitet.
Das Spiel kann auf Anfrage deutschlandweit ausgeliehen werden. Weitere Informationen zum Spiel finden Sie hier.

 

Mehrere Researcher (m/w/d) gesucht

- Wir suchen ab sofort einen Researcher (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit, zunächst befristet auf 2 Jahre, eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt. Nähere Informationen finden Sie hier: Ausschreibung
- Wir suchen ab sofort zwei Researcher (m/w/d) in Vollzeit, zunächst befristet auf 2 Jahre. Nähere Informationen finden Sie hier: Ausschreibung

Alessa Wein ist Award-Gewinnerin des NEXT Innovation Awards 2022 von Fujitsu NEXT e.V.

Am 15.02.2023 wurde Alessa Wein für ihre Bachelorarbeit mit dem Thema "Konzeption, prototypische Anwendung und Analyse von Simulationsmodellen für On-Demand-Mobility im ÖPNV“  der NEXT Innovation Award 2022 von Fujitsu NEXT e.V. verliehen. Herzlichen Glückwunsch!
Den offiziellen Pressebericht finden Sie hier.

 

 

Prof. Dr. Peter Fettke und Alexander Rombach belegen zweiten Platz bei der Data-driven Business Process Optimization Competition

Beim ersten International Workshop on Data-Driven Business Process Optimization (BPO) der 20th Conference on Business Process Management (BPM 2022) belegen Prof. Dr. Peter Fettke und Alexander Rombach vom Fachbereich Institut für Wirtschaftsinformatik den 2. Platz bei der dortigen veranstalteten BPO Competition.
Die Pressemitteilung finden Sie hier.

Erfolgreiche Abschlüsse zweier Promotionsvorhaben

Am 20.01.2022 verteidigten der IWi-Mitarbeiter Herr Nijat Mehdiyev („Explainable Artificial Intelligence for Predictive Process Analytics – A Conceptual Framework, Methods and Applications“) und Herr Patrick Lübbecke, ehemaliger IWi-Mitarbeiter, („Informationssystemgestützte Substitutionsprüfung in der produzierenden Industrie – Anforderungsanalyse, Konzept und Implementierung“) erfolgreich ihre Dissertationen an der Universität des Saarlandes. Das IWi-Team war aufgrund der Entwicklung der pandemischen Lage per Stream zugeschaltet. Herzlichen Glückwunsch!

 

Gründung Innovation Mine gGmbH Saarbrücken

Mit der Innovation Mine gGmbH wurde am 15.12.2021 am Saarbrücker Standort des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) ein innovatives Forschungslabor für die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung gegründet. Die Innovation Mine ist eine Initiative der PROSOZ GmbH aus Herten (NRW) und des Saarbrücker Instituts für Wirtschaftsinformatik im Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI). Weitere Informationen finden Sie unter DFKI.

Innovation Mine auf Ewald gegründet – Digitale Impulse aus Wissenschaft und Wirtschaft für den Public Sector

Die Entwicklung und Umsetzung neuer Informationstechnologien nimmt in der Digitalen Transformation der öffentlichen Verwaltung einen immer größeren Stellenwert ein. Es ist eine große Herausforderung, die rasante Entwicklung von Zukunftstechnologien im Blick zu behalten, ihren Mehrwert für den Public Sector zu erkennen, ihn transparent zu machen und zu erschließen. Eine der vielversprechendsten Zukunftstechnologien stellt in diesem Kontext Künstliche Intelligenz (KI) dar.
Die PROSOZ Herten GmbH, das Saarland und das Institut für Wirtschaftsinformatik im Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) haben nun die Innovation Mine initiiert. Sie ist als eine Kooperation von Verwaltung, Wissenschaft und Wirtschaft angelegt und wird als modulares, gemeinsames Forschungs- und Entwicklungslabor zur Gestaltung und Erprobung moderner Technologien, Automatisierungsansätze und digitaler Prozesse für die öffentliche Verwaltung agieren.
Weitere Informationen finden Sie unter www.dfki.de

25. Jubiläum der Weiterbildungsreihe Consulting

Am 05.11.2021 fand der Kickoff der 25. Jubiläumsveranstaltung der Weiterbildungsreihe Consulting statt. Im Rahmen der feierlichen Eröffnungsveranstaltung folgten der Eröffnungsrede von Prof. Dr. Peter Loos Grußworte des UdS-Vizepräsidenten für Verwaltung & Wirtschaftsprüfung Dr. Rolland Rolles sowie des DFKI-Geschäftsführers Prof. Dr. Antonio Krüger. Zudem hielt Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer, ehemaliger Lehrstuhlinhaber und Gründer der IWi-Consulting-Weiterbildungsreihe, einen Gastvortrag. Abschließend erfolgte ein Gedankenaustausch zur Consulting-Veranstaltung mit den Dozent*innen, denen in diesem Rahmen für ihre langjährige Zusammenarbeit gedankt wurde. Ein Get-Together zusammen mit den Referent*innen, Dozent*innen, Unternehmensvertreter*innen, IWi-Mitarbeiter*innen, Teilnehmer*innen und Gästen rundete die Veranstaltung ab. Wir möchten
uns hiermit bei allen Referent*innen, Teilnehmer*innen und Gästen für den gelungenen Auftakt der Veranstaltung bedanken.
Wir freuen uns auf die kommende 25. Weiterbildungsreihe mit Ihnen!
Weitere News hierzu finden Sie auf auf www.dfki.de