Aktuelles

Intensivkurs Altgriechisch mit Dr. Maria Vasiloudi

Ein Intensivkurs zur Vorbereitung auf das Graecum findet in den Semesterferien (05.09 bis 14.10.22) in Geb A4 2, Raum 311.1 von 09.15 Uhr bis 11.30 Uhr statt.

Der Kurs findet online statt. Für weitere Informationen kontaktieren Sie Frau Dr. Maria Vasiloudi (m.vasiloudi@mx.uni-saarland.de)

Hier finden Sie den Flyer.

Einladung zum Grillfest

Fachschaft Evangelische Theologie

Die Fachschaft der Evangelischen Theologie lädt herzlich ein zu einem Grillfest

Wann? Freitag, der 22. Juli ab 17 Uhr

Wo? Bei gutem Wetter auf der Campus-Wiese

Weitere Informationen folgen.

 

 
Jewish Annotated New Testament

Im Oktober 2021 ist die deutsche Ausgabe des Jewish Annotated New
Testament erschienen unter dem Titel:

Das Neue Testament - Jüdisch erklärt, hg. von Wolfgang Kraus, Michael
Tilly und Axel Töllner, Stuttgart: Deutsche Bibelgesellschaft 2021.

Es umfasst 916 Seiten und kostet im Handel 53,- €.

Am 3. November 2021 wird das Buch im Rahmen der Ringvorlesung vorgestellt.

Kirchliche Begleitung (Studierende Ev. Religionslehre)

Die Ev. Kirche im Rheinland bietet Theologiestudierenden im Fach Ev. Religionslehre eine verlässliche Begleitung an. In einem offenen Rahmen gibt sie die Möglichkeit, Fragen in Bezug auf Ihren angestrebten Beruf individuell oder in einer Gruppe zu diskutieren. Das Veranstaltungsangebot im Sommersemester 2022 ist hier zu finden:

Flyer zum Download

Abschlussband der Forschungsreihe über Synagogen und Beträume in Bayern vorgestellt

Jüdische Allgemeine Nr. 17/21 vom 29.04.2021

Der letzte Band des auf vier Teilbände angelegten Projektes Mehr als Steine...Synagogen-Gedenkband Bayern ist erschienen.

Religiöses Leben in fünf Bänden

Überarbeitetes Bachelorangebot „Evangelische Theologie“ Individuellere Studiengestaltung, breiteres Angebot

Zum Wintersemester 2017/18 hat die Fachrichtung Evangelische Theologie ihr Bachelorangebot überarbeitet und erweitert. Der Bachelor Evangelische Theologie kann an der Universität des Saarlandes nun als Kernbereich-Bachelor (ohne Nebenfach), als  Erweitertes Hauptfach (mit Nebenfach), als Nebenfach und als Ergänzungsfach studiert werden. Innerhalb dieser Studienangebote ist die Möglichkeit, individuelle Schwerpunkte zu setzen, verstärkt worden.

Weitere Informationen