Fachrichtung
mehr
Studium
mehr
Forschung
mehr
Links
mehr

News

SFB/TRR 195 für weitere vier Jahre bewilligt

Der von der DFG finnazierte Sonderforschungsbereich/Transregio „Symbolische Werkzeuge in der Mathematik und ihre Anwendung“ wurde für weitere vier Jahre bewilligt. Von 2021-2024 wird er mit insgesamt rund 8,5 Millionen Euro finanziert. Die Mitglieder in diesem Verbund sind TU Kaiserslautern, RWTH Aachen und die Universität des Saarlandes. Darüber hinaus sind auch Forscher an dem Max-Planck-Institut für Mathematik in den Naturwissenschaften Leipzig, der Universität Stuttgart, der TU Berlin und der Universität Tübingen beteiligt. Seitens der Universität des Saarlandes sind Simon Brandhorst, Vladimir Lazić, Frank-Olaf Schreyer, Roland Speicher und Gabriela Weitze-Schmithüsen beteiligt.

Veranstaltungen

Mathematisches Kolloquium

Prof. Dr. Markus Blaeser
Irreversibility of tensors of minimal border rank and barriers for fast matrix multiplication
Gast von Prof. Dr. Weber

Weihnachtsworkshop zur Geometrie und Zahlentheorie 2020

Programm und Abstracts des Workshops