Praktikum Incomings

Information für Erasmus+ Praktikant*innen

Bewerbung

Es gibt derzeit keine zentrale Stelle für Bewerbungen für Erasmus+ Praktikant*innen. Sie müssen sich direkt beim Fachbereich oder dem Institut bewerben.

Wer darf Praktikant*in werden?
  • Studierende in Bachelor- und Masterprogrammen
  • Doktorand*innen
Studierende von Erasmus+ Partnerhochschulen

Die Erasmusvereinbarungen der Universität des Saarlandes werden grundsätzlich nicht für Praktika abgeschlossen, da diese Form der Mobilität sehr individuell ist. Wir können daher leider keine Aufnahme von Praktikant*innen garantieren. Wir freuen uns aber auf Ihre Bewerbung und unterstützen Sie bei der Organisation. Bitte bewerben Sie sich direkt im Fachbereich. Sie benötigen ein Traineeship-Agreement von Ihrer Heimathochschule.

Nach der Zusage

Im besten Fall kontaktieren Sie uns vor Ihrer Anreise und wir helfen Ihnen bei der Organisation Ihres Aufenthaltes. Wir prüfen die Möglichkeit der Immatrikulation oder eines Praktikumsvertrages. Wir informieren Sie vorab über Versicherungen, Anreise und Wohnraum. Sie finden viele Informationen auf den Webseiten unseres Welcome Centers und können sich schon auf Ihren Aufenthalt vorbereiten. Zur Zulassung als Studierende benötigen wir von Ihnen eine Einladung der betreuenden Person oder das vollständig unterschriebene Learning Agreement.

Sprachvoraussetzungen

Die Sprachvoraussetzungen sind, anders als im Studium, individuell. Besprechen Sie das bitte zuvor mit der betreuenden Person.

Versicherungen

Praktikant*innen unterstehen in Deutschland der Versicherungpflicht. Personen aus der EU können eine ausreichende Krankenversicherung mittels EHIC nachweisen. Personen, die nicht aus der EU kommen, müssen für ausreichenden Versicherungsschutz sorgen.
Wir empfehlen dringend den Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung zur Absicherung gegen Sach- und Personenschäden. Eine kombinierte Unfall- und Haftpflichtversicherung wird von einigen Versicherern angeboten (zB Gruppenversicherung des DAAD).

Dauer des Praktikums

Ein freiwilliges Praktikum darf maximal drei Monate dauern. Ein Pflichtpraktikum im Rahmen Ihres Studiums darf länger dauern. Füllen Sie unbedingt die Bestätigung für das Pflichtpraktikum aus. Die Dauer eines Semesters sollte nicht überschritten werden.

Bestätigung Pflichtpraktikum
 

Wohnen
  • Wohnheime des Studierendenwerkes: Bachelor/Master, nur ganze Semester möglich (Okt - Mär, Apr - Sept), Immatrikulation an der Universität des Saarlandes
  • Private Wohnheime/privater Wohnungsmarkt: Doktorand*innen, Aufenthalte kürzer als ein Semester, Aufenthalte zwischen zwei Semestern
  • Gästehäuser der Universiät des Saarlandes: nur Doktorand*innen/Gastwissenschaftler (keine BA/MA Studierenden), Buchung ist nur über den Fachbereich/institut möglich

Informationen zum Wohnraum finden Sie auf den Seiten des Welcome Centers.

Kontakt

Erasmus Office
erasmus(at)io.uni-saarland.de