Internationale Saar-Uni

Grenzen überschreiten mit einem Studium der Werkstoffwissenschaften

Obwohl Marc Schöneich nach der Schule noch nicht gut Französisch sprach, wollte er deutsch-französisch studieren. Er entschied sich für Werkstoffwissenschaf­ten in Saarbrücken und Nancy, genauer gesagt für den Ingenieurstudiengang EEIGM. Es folgten die Mitarbeit in einem deutsch-französischen Forschungsprojekt und eine Doktorarbeit im Co-tutelle-Verfahren. [mehr...]

Argentinien prämiert Forscher für internationales Netzwerk

Nach "Raices", dem spanischem Wort für "Wurzeln", wurde der Preis benannt, mit dem die Regierung von Argentinien den Materialwissenschaftler Flavio Soldera ausgezeichnet hat. Der gebürtige Argentinier hat die Europäische Schule für Materialforschung aufgebaut und seither vielen Studenten und Wissenschaftlern aus Argentinien und anderen fernen Ländern einen Aufenthalt in Saarbrücken ermöglicht. [mehr...]

Dekane aus Lateinamerika bilden sich an der Saar-Uni weiter

Der "International Deans' Course Latin America", den die Universitäten des Saarlandes und Alicante (Spanien) gemeinsam koordinieren, bringt jedes Jahr 25 frisch ernannte Dekane von Universitäten in Mittel- und Südamerika zusammen und unterstützt sie dabei, sich auf ihre Aufgabe vorzubereiten. Physik-Professor Ludger Santen organisiert die Veranstaltung zusammen mit einem Expertenteam der Saar-Uni. [mehr...]

Prof. Dr. Claudia Polzin-Haumann
Vorzimmer: Daniela Brück
Tel.: +49 681 302-2001
vp-europa(at)uni-saarland.de

Referentin der Vizepräsidentin
Sonja Karb-Ressing
Tel.: +49 681 302-3316
s.karb-ressing(at)univw.uni-saarland.de

Leiter: Dr. Johannes Abele
Sekretariat: Simone Heylmann
Tel.: +49 681 302-71100
international(at)io.uni-saarland.de