Neuigkeiten aus Forschung und Lehre

Bei der Zulassung zum Bachelorstudiengang Psychologie wird an der Universität des Saarlandes zum Wintersemester 2023/24 ein weiteres Zulassungskriterium eingeführt: der Studieneignungstest „BaPsy-DGPs“. Die Anmeldung zum Test ist vom 20. Februar bis zum 15. März 2023 möglich. [...]
Portrait von Karin Römisch
Insbesondere für immunschwachen Menschen sind bestimmte Hefepilz-Infektionen sehr gefährlich. Die Entwicklung wirksamer Medikamente ist schwierig, da Hefezellen menschlichen Zellen sehr ähnlich sind. Es gibt kaum Angriffsmöglichkeiten für Medikamente, die nur die Hefe betreffen, die menschlichen Zellen hingegen verschonen. Einem Forschungsteam um die Mikrobiologin Karin Römisch ist es nun gelungen, einen dieser ganz seltenen Angriffspunkte zu finden und im Experiment auch gleich auszuschalten. [...]
Portrait von Christiane Solte-Gresser und Markus Messling
An der Universität des Saarlandes startet im Jahr 2024 ein geisteswissenschaftliches Prestigeprojekt: Die Universität erhält ein Käte Hamburger Kolleg, das sich kulturellen Praktiken der Reparation widmen wird. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat nun bekannt gegeben, dass es das Vorhaben von Romanistik-Professor Markus Messling und Christiane Solte-Gresser, Professorin für Literaturwissenschaft, für zunächst vier Jahre mit rund neun Millionen Euro fördern wird. [...]
Foto von Doktorandin Hannah Stein mit Logo des KI-Camps und Aufruf, für Hannah zu stimmen
Die Nachwuchsforscherin Hannah Stein zählt zu den jungen KI-Talenten, die das Bundesforschungsministerium und die Gesellschaft für Informatik als KI-Newcomer 2023 nominiert haben. Die Doktorandin von Wirtschaftsinformatiker Wolfgang Maaß befasst sich mit dem Wert von Daten und erforscht, wie Lebensmittelproduktion und Industrie ihre ohnehin anfallenden Daten klug und gewinnbringend nutzen können, um vorausschauend zu planen und ihre Produkte besser und klimafreundlicher herzustellen. [...]
Das Projekt „Leg_UniGR“ wurde von der Europäischen Kommission im Rahmen einer Ausschreibung für Pilotprojekte der Initiative "Europäische Universitäten" ausgewählt. Sein Ziel: Die Machbarkeit eines neuen Rechtsstatus für den grenzüberschreitenden Universitätsverbund zu erproben.
[...]
Porträtbild von Prof. Rita Bernhardt
Mithilfe von Daten aus einer großen Medizin-Datenbank – der Parkinson’s Progression Markers Initiative (PPMI) – hat ein Forscherteam der Universität des Saarlandes einen wichtigen Schritt bei der Ursachenforschung der Parkinson-Erkrankung gemacht: Das Team um Prof. Rita Bernhardt fand bei Parkinson-Patienten eine Häufung von Veränderungen solcher Gene, die für die Produktion und Funktion so genannter Cytochrom P450-Enzyme zuständig sind. [...]
Portraitfoto von Professor Georg Borges
Japan und Deutschland arbeiten beide daran, ihre Verwaltungen zu digitalisieren. Japan setzt dies seit 2021 mit einer eigens geschaffenen Digitalagentur um. Wie schreitet die Digitalisierung in beiden Ländern voran? Wo liegen Hemmnisse und offene Rechtsfragen, wo neue Lösungen? Am Mittwoch, dem 8. Februar, veranstalten das Institut für Rechtsinformatik der Universität des Saarlandes und die Hitotsubashi Universität in Tokio von 13 bis 16.30 Uhr eine gemeinsame hybride Tagung. [...]
Bild von mehreren Menschen im Gespräch an einem Tisch
Von den Erfahrungen vorhergehender Generationen lernen können nun auch Studierende der Universität des Saarlandes. Im Februar startet das „Alumni-Mentoring“ der Saar-Universität in die erste Runde. Ehemaligen wird die Gelegenheit geboten, sich als Mentorin oder Mentor ehrenamtlich für die Studierenden und Promovierenden ihrer Alma Mater zu engagieren, dadurch auch ihr Netzwerk zu erweitern und neue Perspektiven und Impulse zu gewinnen. [...]
Professor Andreas Schütze hält im Labor ein Sensorsystem zur Gasmessung in die Kamera.
Die Methode verbraucht keinen Strom, ist umweltfreundlich, günstig und schlicht: Um Exponate in Museumsvitrinen vor Schäden durch Luftschadstoffe zu schützen, setzen Forscherinnen und Forscher aus Stuttgart und Saarbrücken auf Salze und Wasser. Wie die Konzentration typischer Schadstoffe in Vitrinen durch Salzlösungen abnimmt, untersuchen der Saarbrücker Experte für Gasmesstechnik Andreas Schütze und der Stuttgarter Spezialist für Konservierung und Restaurierung Gerhard Eggert. [...]
Mit dem neuen Verfahren von Lukas Siegwardt und Markus Gallei können auch komplexe Objekte wie dieser Affenkopf in veränderbaren Strukturfarben am 3-D-Drucker gedruckt werden.
Den Effekt kennt man von Schmetterlingen oder Opalen: Je nach Lichteinfall schillern Tiere oder Edelsteine in verschiedenen Regenbogenfarben. Solche „Strukturfarben“ verblassen nicht und sind ungiftig. Bisher konnten solche Farben künstlich nur als dünner Film hergestellt werden. Die Chemiker Lukas Siegwardt und Markus Gallei von der Universität des Saarlandes haben nun ein Verfahren gefunden, wie sie dreidimensionale komplexe Objekte drucken können, die brillante Strukturfarben zeigen. [...]
Bild der Preisträger Journalistenpreis Informatik, Kategorie Audio
Das saarländische Wirtschaftsministerium verleiht in Zusammenarbeit mit dem Saarland Informatics Campus den Journalismuspreis Informatik. Ausgezeichnet werden ein Youtube-Format des Bayerischen Rundfunks, ein Radio-Feature des Saarländischen Rundfunks, ein Artikel aus dem Magazin „NZZ Folio“ sowie ein Artikel des Magazins „Spektrum der Wissenschaft“. Die Preisverleihung findet heute um 18 Uhr im Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) auf dem Saarbrücker Uni-Campus statt. [...]
Am Samstag, 11. Februar, um 11 Uhr spricht Prof. Thomas Birner vom Meteorologischen Institut der Ludwig-Maximilians-Universität München über die physikalischen Vorgänge des Klimawandels. Der Vortrag im Großen Hörsaal der Physik auf dem Campus der Universität (Gebäude C6 4) wendet sich an ein breites Publikum; alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. [...]
Porträtbild von Anna Hirsch
Die Medizinalchemikerin Anna Hirsch ist nun bereits zum zweiten Mal mit einem der prestigeträchtigen Förderpreise des Europäischen Forschungsrates (ERC) ausgezeichnet worden: Im Rahmen des Förderprogramms „Proof of Concept“ erhält die Professorin an der Universität des Saarlandes und Wissenschaftlerin am Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung Saarland (HIPS) 150.000 Euro, um ihre Erkenntnisse aus der Grundlagenforschung näher an eine mögliche Anwendung zu bringen. [...]
Rasterelektronenmikroskopisches Bild
Der Erreger Pseudomonas aeruginosa gilt als Verursacher einer Vielzahl schwerer Infektionen und belastet damit besonders Personen mit eingeschränktem Immunsystem. Die zunehmende Verbreitung von Antibiotikaresistenzen erschwert die Bekämpfung des gefürchteten Krankenhauskeims. Ein Forschungsteam um Dr. Martin Empting vom Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung Saarland (HIPS) hat nun eine neue Wirkstoffklasse entwickelt, welche die chemischen Kommunikationswege des Bakteriums stört. [...]
Porträtfoto von Prof. Petrov
Am Montag, 30. Januar, von 18.30 bis 20 Uhr spricht der ukrainische Jurist und Europa-Gastprofessor am Cluster für Europaforschung der Universität des Saarlandes Roman Petrov in einem öffentlichen Vortrag über die politischen, ökonomischen und rechtlichen Auswirkungen des Ukraine-Kriegs auf die Ukraine, Russland, Deutschland, Europa und darüber hinaus. Zum Vortrag (in englischer Sprache) im Festsaal des Rathauses St. Johann sind alle Interessierten eingeladen. [...]
Porträt von Helmut Rüßmann
Seinen 80. Geburtstag kann am 23. Januar der emeritierte Professor für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht sowie Rechtsphilosophie der Universität des Saarlandes sowie Ehrendoktor der Keio-Universität und Honorarprofessor und Ehrendoktor der Eötvös Loránd Universität Budapest, Helmut Rüßmann, begehen. [...]
Elektronenmikroskopische Aufnahme
Der Krankenhauskeim Pseudomonas aeruginosa benötigt die zuckerbindenden Proteine LecA und LecB, um Biofilme zu bilden und sich an Wirtszellen anzuheften und diese zu durchdringen. Diese sogenannten Lektine sind daher geeignete Angriffspunkte für Wirkstoffe zur Bekämpfung von Pseudomonas-Infektionen. [...]
Mann steht am Mischpult
Eine ungewöhnliche Partynacht wird es am 20. Januar auf dem Uni-Campus geben: Dann legen Professorinnen und Professoren ihre Lieblingsmusik auf. Im Foyer des Audimax-Gebäudes veranstalten der Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) und die Universität des Saarlandes die "Night of the Profs". Ab 22 Uhr können Studentinnen und Studenten ihre Dozenten am Mischpult erleben, zum Beispiel Jura-Professor Roland Beckmann (Foto). [...]
angefärbte Bakterienkultur; Staphylcoccus aureus ist als rote Kugeln zu erkennen.
Forscherinnen und Forscher des Saarbrücker Helmholtz-Instituts für Pharmazeutische Forschung Saarland (HIPS) konnten für die Entwicklung einer neuen Wirkstoffklasse zur Bekämpfung multiresistenter Erreger eine Förderung des Inkubators INCATE einwerben. Die Förderung in Höhe von 10.000 Euro wird es dem Team um Dr. Jennifer Herrmann ermöglichen, gemeinsam mit externen Beratern die notwendigen Schritte für eine potenzielle Vermarktung von Chlorotonilen genauer zu bestimmen. [...]
Porträtfoto von Prof. Sikander Singh vor Bibliotheks-Regalwand
Professor Sikander Singh, Leiter des Literaturarchivs Saar-Lor-Lux-Elsass der Universität des Saarlandes, ist in das Fachkomitee Immaterielles Kulturerbe der Deutschen Unesco-Kommission berufen worden. [...]
Am 3. Januar konnte der Professor für Mathematik und Didaktik an der Universität des Saarlandes Dr. Horst Hischer in seiner Heimatstadt Braunschweig seinen 80. Geburtstag begehen. [...]
Porträt von Hacane Hechehouche vor einer grauen Wand
Der algerische Student Hacane Hechehouche hat den Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) für hervorragende Leistungen ausländischer Studierender 2022 gewonnen. Der Preis ist mit 1000 Euro dotiert und wird jährlich an internationale Studierende deutscher Universitäten für besonders gute akademische Leistungen und außerordentliches gesellschaftliches oder interkulturelles Engagement vergeben. [...]
Porträtfoto vor Bücherwand
Der Historiker und Buchautor Andreas Rödder ordnet die aktuelle Mehrfachkrise in die Geschichte der Krisen des 19. und 20. Jahrhunderts ein, analysiert ihre Herausforderungen für die liberale Demokratie und skizziert die notwendigen gesellschaftlich-politischen Konsequenzen. Der Vortrag findet am 16. Januar um 18 Uhr in der Aula der Universität im Rahmen des Wissenschaftsforums statt, zu dem die Universitätsgesellschaft des Saarlandes und die Industrie- und Handelskammer des Saarlandes einladen. [...]
Rote Blutzellen transportieren Sauerstoff durch den Körper, um den Stoffwechsel am Laufen zu halten. Werden sie geschädigt, kann das Auswirkungen auf ihre Funktionstüchtigkeit haben. Ein Forschungsteam konnte nun beobachten, dass die roten Blutzellen von Covid-Patienten mit schwerem Verlauf krankhaft verformt sind, so dass sie nicht mehr so gut fließen können. Das könnte Auswirkungen auf den Sauerstofftransport im Körper haben. Die Studie wurde im Fachjournal „eLife“ veröffentlicht. [...]
Auch in diesem Wintersemester bietet der Fachbereich Physik der Universität des Saarlandes wieder ein „Probestudium Physik“ an: Es ermöglicht Schülerinnen und Schülern der gymnasialen Oberstufe, im Januar und Februar 2023 an drei Vorlesungen und einem Praktikum teilzunehmen, die jeweils samstags stattfinden. Start ist am 14. Januar. Das physikalische Thema lautet diesmal: „Von Zufall, Wärme und warum die Zeit nicht rückwärts läuft“. [...]
Portraitfoto
Am 22. Dezember kann der emeritierte Professor für Ältere Deutsche Literatur und Deutsche Sprachgeschichte Dr. Wolfgang Haubrichs seinen 80.Geburtstag begehen. [...]
Caroline Diener im Labor am Mikroskop
Krankheiten wie Parkinson noch vor den ersten Symptomen im Blut nachzuweisen – daran forscht die Humangenetikerin Dr. Caroline Diener im Team von Professor Eckart Meese am Institut für Humangenetik der Universität des Saarlandes. Die Hedwig-Stalter-Stiftung zeichnet sie und zwei weitere Nachwuchswissenschaftlerinnen für herausragende Forschung aus. Die Preisverleihung findet am 19. Dezember um 17 Uhr im Hörsaal des Instituts für Humangenetik auf dem Campus Homburg (Gebäude 60) statt. [...]
Professor Stefan Diebels und Doktorandin Carole Tsegouog stehen im Labor an einem technischen Versuchsaufbau, in dem ein Kabel eingespannt ist.
Autos sind bis unters Dach vollgepackt mit Technik. Immer neue Funktionen machen das Fahren angenehmer oder sicherer. Dies alles auf kleinstem Raum zu verkabeln, ist ein hartes Stück Handarbeit. Professor Stefan Diebels Team erforscht, welche Kräfte auf Kabel wirken, wenn sie zugleich gebogen und verdreht werden. Mit dem Fraunhofer ITWM und der Firma fleXstructures arbeitet er an Simulationen, mit denen die Autoindustrie den Einbau besser planen und die Kabel leichter im Wagen unterbringen kann. [...]
Portrait von Pedro Mestres-Ventura
In seiner spanischen Heimat kann am 20. Dezember der langjährige Professor für Anatomie, frühere Erste Vizepräsident der Universität des Saarlandes und Ehrendoktor der Polytechnischen Universität zu Bukarest, Dr. Pedro Mestres-Ventura, seinen 80. Geburtstag begehen. [...]
Eine neue Hochschulkooperation verbindet seit Anfang 2022 die Juristischen Fakultäten der Universität des Saarlandes und der Universität von Montreal in Kanada. Am 14. Dezember findet ab 15 Uhr in der Rechtswissenschaftlichen Fakultät (B4 1, Raum 0.22) ein Empfang für die ersten beiden Jura-Studenten dieses Austauschprogramms statt: William Strebert und Riad Sadki haben in Montreal studiert. Beide Studenten hatten ein Frankophonie-Stipendium des saarländischen Justizministeriums erhalten. [...]
Alle Studieninteressierten, die im Sommersemester 2023 mit einem Studium an der Universität des Saarlandes beginnen möchten, können sich ab jetzt über das zentrale SIM-Portal online bewerben und einschreiben: Möglich ist dies für viele zulassungsfreie Bachelorstudiengänge sowie einen Großteil der Masterstudiengänge. [...]
Eine Schülerin und zwei Schüler arbeiten gemeinsam an einem Experiment zu erneuerbaren Energien. Sie bauen an einem Windrad.
Ein exklusiver Tag der Technik an der eigenen Schule – das ist das neueste Schülerangebot der Ingenieurwissenschaft im Saarland. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler kommen vor Ort und eröffnen einen Schultag lang spannende Einblicke in Forschung und Studium. Mit einem großen Programm mit Science Rallye, Kurzvorträgen, Experimentierworkshops und Hightech zum Staunen startet die Pilotveranstaltung am 15. Dezember am Peter-Wust-Gymnasium in Merzig. Interessierte Schulen können sich melden. [...]
„Cinédentité“ lautet der Titel einer Kinoreihe, die im Dezember und Januar Industriefilme über die Großregion auf die große Leinwand bringt. Die öffentlichen Filmabende präsentieren eine Auswahl an Kurzfilmen und finden in allen vier Ländern der Großregion statt. [...]
Drei junge Forscher in Laborkitteln begutachten eine Petrischale mit Bakterienkultur.
Die Universität des Saarlandes hat im Rahmen eines EU-Förderprogramms ein 3,4 Millionen Euro starkes Projekt eingeworben, bei dem sie mit dem Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung Saarland (HIPS) zusammenarbeitet: „TALENTS“ fördert den Aufbau einer Graduiertenschule im Bereich Arzneimittelforschung. Hier können in den kommenden fünf Jahren 15 internationale Promovierende an der Schnittstelle von klinischer Medizin, Mikrobiologie und pharmazeutischer Wissenschaft ausgebildet werden. [...]
Am 11. Dezember kann der Professor für Psychiatrie und Neurologie und ehemalige Direktor des Instituts für Gerichtliche Psychologie und Psychiatrie an der Universität des Saarlandes sowie Ehrendoktor der Universität Trier, Dr. med. Dr. jur. h.c. Rainer Luthe, seinen 90. Geburtstag begehen. [...]
Professor sitzt in einem Fahrsimulator mit drei Bildschirmen
Moderne Softwaresysteme steuern kritische Infrastrukturen, Fabrikanlagen, selbstfahrende Autos oder Smarthomes. Viele dieser Systeme sind so komplex geworden, dass kein Experte mehr nachvollziehen kann, ob, wie und warum sie funktionieren. Wissenschaftler der Saar-Universität, des Max-Planck-Instituts für Softwaresysteme, des CISPA Helmholtz-Zentrums für Informationssicherheit und der TU Dresden forschen gemeinsam an Mechanismen, die das Verhalten komplexer Software verständlich machen sollen. [...]
An der Saar-Universität sind die Masterstudierenden der Werkstofftechnik und Materialwissenschaft sehr zufrieden mit ihren Studienbedingungen. Dies ist das Ergebnis einer Studierendenbefragung, die im Rahmen eines Rankings vom Centrum für Hochschulentwicklung durchgeführt wurde. Die Masterstudierenden lobten die allgemeine Studiensituation, die Betreuung durch Lehrende, die Unterstützung im Studium und die Studienorganisation. Zudem können sie ihr Masterstudium in angemessener Zeit beeenden. [...]
Portraitfotos beider Professoren
Eine der weltweit größten internationalen Konferenzen auf dem Gebiet der Rechtsinformatik findet vom 14. bis 16. Dezember an der Universität des Saarlandes statt. Aus allen Kontinenten kommen die etwa 100 Expertinnen und Experten, die sich in der Aula auf dem Saarbrücker Campus über aktuelle Fragen an der Schnittstelle von Recht, Künstlicher Intelligenz und Informationssystemen austauschen. Interessierte können sich online registrieren. Zahlreiche Workshops finden in hybrider Form statt. [...]
In einem neuen Programm der Universität begleiten Studierende einzelne Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 11 bis 13 auf ihrem Weg ins Studium. Dabei geben sie authentische Einblicke in den Unialltag und teilen ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit den künftigen Studierenden. Für das Mentoringprogramm „Explore your future“ können sich angehende Abiturientinnen und Abiturienten der Oberstufe an Gymnasien, Gemeinschafts- oder Berufsschulen jetzt bei der Zentralen Studienberatung bewerben. [...]
 Irène Weiss, Vize-Präsidentin des Ausschusses „Hochschulwesen, Forschung und Innovation“ der Région Grand Est (li.) und Dr. Christian Wille, Leiter des Kompetenzzentrums „UniGR-Center for Border Studies“ (Universität Luxemburg), der das Dokument des Preises in die Kamera hält..
Das UniGR-Center for Border Studies ist für das grenzüberschreitende Projekt „Europäisches Kompetenz- und Wissenszentrum für Grenzraumforschung“ mit dem ersten Platz des interregionalen Forschungspreises ausgezeichnet worden. Der Preis, der mit 35.000 Euro dotiert ist, würdigt die außergewöhnliche Dynamik der beteiligten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Weitere Preise gingen an Teams der Experimentalphysik. [...]
Wie komme ich den eigenen Fähigkeiten und Interessen auf die Spur, und welches Studium kommt für mich infrage? – Ein persönlich gestalteter Orientierungsworkshop der Zentralen Studienberatung hilft Abiturientinnen und Abiturienten sowie Studieninteressierten dabei, sich den Antworten auf diese Fragen zu nähern und mit anderen Teilnehmern auszutauschen. [...]
Portrait von Professor Paul Motzki
Elastokalorik: Hinter dem Begriff verbirgt sich ein Phänomen, das die Kühltechnologie revolutionieren könnte. Zieht man einen Draht aus Nickel-Titan in die Länge und entspannt ihn danach wieder, wird er heiß und wieder kühl. Damit kann man energieeffizienter und vor allem klimafreundlich kühlen. Dass das Saarland zur führenden Region der Elastokalorik werden könnte, liegt an einem besonderen Projekt von Forschern der Saar-Universität, der htw saar, des ZeMA sowie der Montanstiftung Saar. [...]
Professor Jörg Reichrath hält eine Glasskulptur, die den Preis symbolisiert, in Händen.
Professor Jörg Reichrath, leitender Oberarzt und stellvertretender Direktor der Universitätsklinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie des Saarlandes, hat den mit 10.000 Euro dotierten Dr. Wolfgang Hevert-Preis erhalten. Mit der geplanten Arbeit „Bedeutung des Vitamin-D-Status und Einfluss der oralen Vitamin-D-Supplementierung auf den klinischen Verlauf des metastasierten malignen Melanoms“ wollen er und sein Team die Prognose von Patienten mit schwarzem Hautkrebs verbessern. [...]
Am Freitag, 2. Dezember, findet von 9 bis 16 Uhr auf dem Campus Saarbrücken (Gebäude E1 7) der saarländische Spanischlehrertag „Jornada hispánica. Spanisch lernen und lehren im Saarland“ statt. Er richtet sich an Spanischlehrerinnen und -lehrer aus dem Saarland sowie an Referendare und Lehramts-Studierende. Die „Jornada hispánica“ wird zum fünften Mal gemeinsam von den Romanistik-Lehrstühlen von Prof. Janett Reinstädler und Prof. Claudia Polzin-Haumann organisiert. [...]
Blick in den Speisesaal mit Gästen an Tischen, eingerahmt von farbigen Betonelementen an der Decke.
Über eine neue Web-App lässt sich die Mensa, baukulturelles Erbe der deutschen Nachkriegsarchitektur der 1960er Jahre, nun auch multimedial erkunden. Sie ist über den Link mensa.bauarchiv.org erreichbar. [...]
Das Bild zeigt Professor Georg Borges an seinem Schreibtisch.
Die Haftung für Künstliche Intelligenz – oder genauer: die Haftung für Schäden, die durch künstlich-intelligente Systeme entstehen – steht im Mittelpunkt eines hybriden Workshops, den das Institut für Rechtsinformatik der Saar-Universität gemeinsam mit den österreichischen Partnern Research Meets Practice, ReMeP, und dem Internationalen Rechtsinformatik Symposion IRIS am 16. November von 13 bis 16 Uhr veranstaltet. An der Veranstaltung in Wien können Interessierte ab 14 Uhr virtuell teilnehmen. [...]
Wie funktioniert das menschliche Auge? Welche Erkrankungen am Auge lassen sich gut behandeln und auf welche Weise? Und bei welchen Augenkrankheiten kann auch eine Operation nichts mehr bewirken? Zu diesen Fragen referiert Uni-Professor Berthold Seitz, Direktor der Klinik für Augenheilkunde am Universitätsklinikum des Saarlandes, am 22. November um 18 Uhr in der Aula auf dem Saarbrücker Campus (Gebäude A3 3). Der Vortrag findet im Rahmen des Wissenschaftsforums der Universitätsgesellschaft statt. [...]
Die öffentliche Vortragsreihe „Giftgrün“ über die Nachhaltigkeit von Produkten und Systemen wird auch im Wintersemester fortgeführt. Sie startet am Montag, 14. November, um 18 Uhr auf dem Saarbrücker Campus (Gebäude A5 1, Hörsaal 1 im Untergeschoss). [...]
„Stresstest für die Jugendmobilität im Grenzraum. Grenzüberschreitende Berufsausbildung und Studium während der Pandemie – Erfahrungen und Perspektiven“, lautet der Titel einer Podiumsdiskussion am Montag, 14. November, von 18.30 bis 20 Uhr in der Staatskanzlei des Saarlandes. Zur Veranstaltung anlässlich einer neuen Studie laden das Deutsch-Französische Jugendwerk und die Staatskanzlei des Saarlandes ein. [...]
Seit November 2020 vereint die Hochschulallianz „Transform4Europe“ (T4EU) sieben europäische Hochschulen, die als „Europäische Hochschulen“ von der Europäischen Kommission bis Oktober 2023 gefördert werden. In einem Folgeprojekt sollen drei weitere Hochschulen hinzukommen, zudem will die Allianz die ukrainische Mariupol State University als assoziierten Partner aufnehmen. [...]

Wo sind die älteren Meldungen?

Dies sind die Meldungen der vergangenen drei Jahre. Ältere Meldungen finden Sie beim Informationsdienst Wissenschaft (idw).

idw-online

Kontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Campus Saarbrücken
Gebäude A2 3, Raum 2.01
66123 Saarbrücken
Tel.: 0681 302-2601
presse(at)uni-saarland.de

Web-Magazin "campus"

Reportagen, Interviews und Servicethemen rund um die Universität