Neuigkeiten aus Forschung und Lehre

Für das Jahr 2023 hat das Saarland erneut den Landespreis Hochschullehre in Höhe von insgesamt 50.000 Euro ausgeschrieben. Ein Preisgeld in Höhe von 48.000 Euro wird in gewohnter Weise für herausragende Lehrleistungen und -projekte im Kontext der Hochschullehre verwendet. Ein Preisgeldanteil in Höhe von 2.000 Euro soll in diesem Jahr erstmals besonderes, studentisches Engagement von Studierenden und studentischen Vereinigungen belohnen. [...]
Sprachkritik und Sprachzweifel in der österreichischen Literatur von 1945 bis zur Gegenwart lautet das Thema einer öffentlichen Tagung, die die Arbeitsstelle für Österreichische Literatur und Kultur (AfÖLK) der Fachrichtung Germanistik veranstaltet. Sie findet am 24. und 25. August 2023 auf dem Campus Saarbrücken statt (Graduate Center, Gebäude C9 3). Interessierte sind herzlich eingeladen. [...]
In der Aula der Universität sitzen zahlreiche Uni-Mitglieder an in großer Viereck-Form aufgestellten Tischen.

An der Universität des Saarlandes soll Nachhaltigkeit in allen Bereichen in den Fokus rücken und zu einer uniweiten Bewegung werden. Alle Mitglieder der Universität können sich beteiligen. Ein Gesamtkonzept soll bestehende Initiativen bündeln, untereinander vernetzen, sichtbar machen und neuen Ideen Anschub und Kraft verleihen. Das Präsidium hat das Thema zur Chefsache gemacht. Professorin Annemarie Matusche-Beckmann ist die erste Vizepräsidentin für Gesellschaftliche Verantwortung und…

[...]
Linda Caicedo, Aitana Bonmatí oder Hinata Miyazawa: Sie alle haben einen starken linken oder rechten Fuß, wie gerade bei der Frauenfußball-WM zu sehen ist. Wie wirken sich solche Seitenunterschiede auf die Leistung im Spitzensport und die Verletzungsgefahr aus und was lässt sich vorbeugend tun? Bisherige Studien zeigten keine eindeutigen Ergebnisse. Die Sportwissenschaftler Thomas Mühlbauer (Universität Duisburg-Essen) und Stefan Panzer (Saar-Universität) wollen das systematisch untersuchen. [...]
Portrait von Dr. Isabella Gallino vor Metallproben
Metallische Gläser sind Legierungen, die bei schnellem Abkühlen nicht kristallisieren. Das Material hat ganz andere Eigenschaften als eines aus denselben Grundstoffen, das langsamer abgekühlt wurde. Dieser so genannte Glasübergang steht im Mittelpunkt von Isabella Gallinos Forschungen. Gemeinsam mit einem internationalen Team konnte sie nun herausfinden, dass sich unterschiedlich große Proben aus denselben Grundstoffen anders verhalten – wenn sie eine gewisse Größe nicht überschreiten. [...]
Rolf Müller, Gründungs- und Wissenschaftlicher Direktor des Helmholtz-Instituts für Pharmazeutische Forschung Saarland (HIPS) und Professor für Pharmazeutische Biotechnologie an der Universität des Saarlandes, wurde mit dem renommierten Charles Thom Award ausgezeichnet. Dieser Preis wurde von der internationalen Gesellschaft für Industrielle Mikrobiologie und Biotechnologie (SIMB) in Minneapolis in den USA verliehen. [...]
Das Bild zeigt Professor Georg Borges an seinem Schreibtisch.
Das Institut für Rechtsinformatik veranstaltet am Mittwoch, dem 9. August, von 14 bis 17 Uhr auf dem Campus der Universität des Saarlandes einen englischsprachigen Workshop zum Thema Künstliche Intelligenz in der Justiz. Interessierte sind herzlich eingeladen. Eine Teilnahme ist auch online möglich. [...]
Wenn Viren oder Bakterien die Atemwege besiedeln, versucht der Körper diese durch Abhusten von Schleim wieder loszuwerden. Diese natürliche Abwehrreaktion ist bei bestimmten Atemwegserkrankungen wie der Mukoviszidose oder COPD gestört. Ein Forscherkonsortium der Universität des Saarlandes und der Universität Gießen hat nun einen grundlegenden Mechanismus entdeckt, der erklärt, wie diese Immunreaktion überhaupt in Gang gesetzt wird. Dies kann helfen, wirksamere Therapien zu entwickeln. [...]
Wie funktioniert das Zusammenspiel der politischen Institutionen in Europa? Welchen Einfluss haben die nationalen Regierungen? Und wie unterscheiden sich Kultur und Wirtschaft in den einzelnen EU-Mitgliedstaaten? Solchen Fragen geht ein neuer Schwerpunkt des Bachelorstudiengangs Europawissenschaften nach, der sich auf die Politik, das Recht und die Gesellschaft in Europa konzentriert. Die Einschreibung in den zulassungsfreien Studiengang ist noch bis zum 30. September möglich. [...]
Eine Studentin hält ein Paragraphenzeichen - Symbolbild Rechtswissenschaft an der Universität des Saarlandes
Wer sich im kommenden Wintersemester für ein Jura-Studium in Saarbrücken entscheidet, kann bereits Punkte für den neuen Abschluss Bachelor of Laws sammeln: Damit profitieren auch die diesjährigen Erstsemester davon, dass die Fakultät Rechtswissenschaft zum Wintersemester 24/25 den Bachelor für Jura einführt. Voraussetzung für eine künftige Einschreibung in den Jura-Bachelor ist, dass sich die Studierenden parallel für ein Jura-Studium mit Ziel „Erste juristische Prüfung“ einschreiben. [...]
Portraitfoto
Ukraine-Krieg, Corona und Klimawandel haben erheblichen Einfluss auf die psychische Gesundheit von Jugendlichen. Dies belegen erste Ergebnisse der „GUCK-Hin Studie“ unter Leitung von Prof. Tanja Michael. Die Studie untersucht unter anderem die psychischen Auswirkungen von Krisen und weiteren Belastungen bei Jugendlichen. Die Forscherin empfiehlt Maßnahmen vor allem auch in Zusammenarbeit mit Schulen, die unterstützen, den durch die Krisen verursachten Stress zu bewältigen. [...]
Das Abitur noch nicht in der Tasche, aber schon studieren wie ein „echter“ Student? Das Juniorstudium an der Universität des Saarlandes macht dies möglich. Leistungsstarke Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 11 und 12 können im Juniorstudium bereits ein Studienfach testen, Vorlesungen besuchen und sogar Prüfungen ablegen. Der nächste Starttermin ist das Wintersemester im Oktober. Noch bis zum 15. September können sich Interessierte über das Bewerbungsportal bewerben. [...]
Werkstoffwissenschaftler Florian Schäfer im Labor
Mit „grünem“ Wasserstoff sollen energieintensive Unternehmen, etwa aus der Stahlindustrie, klimaneutral werden. Doch Wasserstoff hat einen Haken: Er sorgt dafür, dass Materialien, die mit ihm in Kontakt kommen, verspröden. Wasserstoff-Pipelines könnten dadurch beschädigt werden. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Saar-Universität suchen daher gemeinsam mit Dillinger nach einem besseren standardisierten Verfahren, um Materialien auf ihre Beständigkeit gegen Wasserstoff zu untersuchen. [...]
Am 21. Juli kann der emeritierte Professor für Mathematik an der Universität des Saarlandes Robert Berger seinen 90. Geburtstag begehen. Im Zentrum seiner Forschungen standen die kommutative Algebra sowie die Algebraische Geometrie. In besonderer Weise hat sich der Jubilar auch in der akademischen Selbstverwaltung engagiert. So leitete er zwischen 1971 und 1973 als Dekan die Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät und agierte von 1975 bis 1979 Vizepräsident für Forschung der Saar-Uni. [...]
Portraitfoto von Professor Georg Borges
Das Institut für Rechtsinformatik lädt am 12. Juli, von 18 bis 20 Uhr, zu einer Online-Diskussion ein: Unter dem Titel "ChatGPT und der Datenschutz" diskutieren der Leiter der KI-Taskforce der deutschen Datenschutzbehörden, Prof. Dieter Kugelmann, der ehemalige Datenschutzbeauftragte von Baden-Württemberg, Dr. Stefan Brink, und der Rechtsanwalt und Partner der internationalen Kanzlei Ashurst, Dr. Alexander Duisberg. Moderator ist Prof. Georg Borges, Direktor des Instituts für Rechtsinformatik. [...]
Portraitfoto
Das Thema des Wissenschaftsforums am 20. Juli ist angesichts der Entwicklungen rund um das Atomkraftwerk Saporischschja aktuell: Der Strahlen-Experte Ingolf Bernhardt, pensionierter Biophysik-Professor und früherer Leiter des Zentralen Isotopenlabors der Universität, hält einen Vortrag über Radioaktivität in der Natur, Technik und Medizin. Der Vortrag mit anschließender Diskussion findet um 18 Uhr in der Aula (A3 3) statt. Die Universitätsgesellschaft lädt alle Interessierten zu dem Vortrag ein. [...]
Foto von Matthias Anbuhl und Professor Christian Wagner.
Im Rahmen der Umwandlung des Studentenwerkes im Saarland e.V. vom Verein zur Anstalt des öffentlichen Rechts (Studierendenwerk Saarland) im April 2022 mussten viele juristischen Fragenstellungen und komplizierte Verwaltungsauflagen berücksichtigt werden. Der ehrenamtliche Vorstandsvorsitzende Professor Dr. Christian Wagner hat die Institution durch dieses schwierige Verfahren getragen. Für dieses Engagement ehrte das Deutsche Studierendenwerk Professor Wagner mit der Verdienstmedaille. [...]
„Klischees und Realität in der Berichterstattung über das Partnerland“ lautet der Titel einer Journalisten-Runde, die am Montag, 10. Juli, von 16.15 bis 17.45 Uhr auf dem Saarbrücker Campus stattfindet (Gebäude C5 3, Raum 0.23). Dabei wird die Europa-Gastprofessorin Claire Demesmay mit Gästen über die Darstellung von Deutschland und Frankreich in den Medien diskutieren. Alle Interessierten sind zu der Veranstaltung eingeladen. [...]
Der Chor der Universität des Saarlandes wird am 22. November anlässlich des 75. Geburtstags der Universität das bekannte Werk „Carmina Burana“ aufführen. Interessierte Sängerinnen und Sänger sind herzlich zum Mitsingen bei diesem festlichen Konzert im Saarbrücker E-Werk eingeladen. Die Chorproben finden ab dem 10. Juli immer montags ab 19 Uhr im Musiksaal auf dem Saarbrücker Campus statt. [...]
Europa-Fahne mit Personen im Hintergrund
Seit drei Jahren darf sich die Universität des Saarlandes „Europäische Hochschule“ nennen. Seitdem fördert die Europäische Kommission die Allianz „Transform4Europe“, an der Partnerhochschulen aus sechs europäischen Staaten beteiligt sind. Nun hat sich der Hochschulverbund in einem hochkompetitiven Verfahren durchgesetzt und wird für weitere vier Jahre mit insgesamt 14,4 Millionen Euro im Programm Erasmus+ unterstützt. [...]
„Parlez-vous français ? Sprechen Sie Deutsch? – Die Zukunft der Mehrsprachigkeit in der Grenzregion“ heißt die nächste Veranstaltung in der öffentlichen Reihe „Tête-à-tête | Deutsch-französische Reflexionen“, die am Mittwoch, 12. Juli, um 18.30 Uhr in der Villa Europa stattfindet. Dabei diskutieren die Sprachwissenschaftlerinnen Prof. Claudia Polzin Haumann (Universität des Saarlandes) und Dr. Julia Putsche (Université de Strasbourg) unter Moderation von Dr. Florian Henke (Saar-Universität). [...]
Portrait von Heinz Ismar in grüner Landschaft
Am 5. Juli kann der Professor für Technische Mechanik an der Universität des Saarlandes Dr. Ing. Heinz Ismar in Saarbrücken seinen 85. Geburtstag begehen. [...]
„Hauptsach‘, gudd gess? Annäherungen an die Esskultur im Saarland“ lauten Titel und Thema einer wissenschaftlichen Nachwuchstagung der Historischen Anthropologie vom 6. bis 8. Juli an der Universität des Saarlandes (Geb. E1 1, Raum 4.07.1). Die Tagung stellt Ergebnisse einer zweisemestrigen Lehrforschung zur Saarländischen Esskultur vor. Interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer sind herzlich willkommen. [...]
Foto von Ralf Zastrau und Nathalie Rau bei der Verleihung des Triple E Awards
Die Universität des Saarlandes wurde mit dem dritten Platz bei den renommierten internationalen Triple E Awards in der Kategorie „Entrepreneurial University of the Year“ für Europa ausgezeichnet. Der Preis würdigt die herausragenden Leistungen der Universität im Bereich Unternehmertum und unterstreicht ihre führende Rolle bei der Förderung von Innovation und unternehmerischem Denken. [...]
Portrait von Professor Christian Wagner
Die Art und Weise, wie Blut durch die Gefäße strömt, spielt eine wesentliche Rolle bei der Entstehung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Allerdings sind die physikalischen Grundlagen des Blutstroms kaum bekannt. Ein interdisziplinäres Team erforscht die Physik solcher pulsierenden Strömungen. Nach einer ersten Förderperiode wird das Projekt nun für weitere drei Jahre verlängert. Sprecher ist der Experimentalphysiker Professor Christian Wagner von der Universität des Saarlandes. [...]
4 Leute und eine Person auf Monitor
Um die Entwicklung neuer Arzneimittel künftig zügiger voranzubringen, wollen die Universität des Saarlandes und das Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung Saarland ihre Expertise im Bereich der Wirkstoffforschung bündeln und die Zusammenarbeit mit der Arzneimittel- und Biotechnologieindustrie auf nationaler und internationaler Ebene stärken: Die Vereinbarung über die neue interdisziplinäre Kooperationsplattform „PharmaScienceHub“ wurde am 23. Juni auf dem Campus unterzeichnet. [...]
PFAS – Per- und polyfluorierte Chemikalien – sind wahre Alleskönner. Die fett-, wasser- und schmutzabweisenden Chemikalien kommen in tausenden Varianten vor, zum Beispiel in Kochgeschirr, in Funktionskleidung, in Kosmetika und als Feuerlöschmittel. Leider sind sie auch ein massives Problem für die Umwelt. Denn sie können nicht auf natürlichem Weg abgebaut werden. Polymerchemiker aus dem Saarland und den USA haben nun eine Methode gefunden, wie man PFAS nachhaltig aus dem Wasser entfernen kann. [...]
Junge Probesammlerin steht auf einer Wiese und hält eine Plastiktüte mit Bodenprobe in der Hand
Ein neues Kooperationsprojekt zwischen dem Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung Saarland (HIPS) und der Naturlandstiftung Saar (NLS) verbindet Antibiotikaforschung mit Naturschutz: In besonders artenreichen Lebensräumen soll gezielt nach Bodenbakterien gesucht werden, die neue Ausgangsstoffe für die Antibiotikaentwicklung produzieren. [...]
Studentin im Schneidersitz vor gelbem Hintergrund
Wie komme ich den eigenen Fähigkeiten und Interessen auf die Spur, und welches Studium kommt für mich infrage? – Die Orientierungsworkshops der Zentralen Studienberatung helfen Abiturienten sowie Studieninteressierten dabei, sich den Antworten auf diese Fragen zu nähern und mit anderen Teilnehmern auszutauschen. Der nächste Online-Workshop, der zwei Nachmittagstermine umfasst, findet am Montag, 3. Juli (16-19 Uhr), und am Mittwoch, 5. Juli (16-18 Uhr) statt. [...]
Eine Studentin und ein Student betrachten den Lageplan der Universität
Woher kommen die Studierenden der Universität und der htw saar? Wie zufrieden sind sie mit ihrem Studium? Wie finanzieren sich die Studierenden? Zu diesen und weiteren Fragen gibt eine Studie Aufschluss, deren Ergebnisse am 20. Juni vorgestellt wurden. Die Studie wurde initiiert von der Kooperationsstelle Wissenschaft und Arbeitswelt (KoWA), gefördert und finanziert von der Arbeitskammer des Saarlandes, der Universität des Saarlandes und der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes. [...]
Portraitfoto von beiden Professoren
Aus dem Saarland kommen Impulse für eine zukunftsweisende, klimaschonende Kühl- und Heiztechnologie: Die Elastokalorik ist energieeffizienter und nachhaltiger als heutige Verfahren. Zu den Pionieren und führenden Gruppen dieser in der Entwicklung stehenden Klimatechnik zählt das Team der Professoren Stefan Seelecke und Paul Motzki an der Saar-Universität und am Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik. Am 27. und 28. Juni laden sie zur weltweit ersten Elastokalorik-Konferenz ein. [...]
Studierende essen an Tischen, an der Decke sieht man die großen, farbigen Raumskulpturen
Die Mensa der Saar-Universität – denkmalgeschütztes Gesamtkunstwerk und täglicher Treffpunkt von mehreren tausend Studierenden – kann jetzt neu entdeckt werden: Am 29. Juni um 14 Uhr wird die dreisprachige Dauerausstellung „50 Jahre BauKunst Mensa“ eröffnet, die vor Ort neue, multimediale Perspektiven auf das Gebäude ermöglicht. Bereits ab 13.15 Uhr findet auf dem Mensa-Vorplatz ein Jazz Opening mit der Big Band „Windmachine“ unter Leitung der Jazzsaxophonistin Cordula Hamacher statt. [...]
Bereits zum fünften Mal findet am 20. und 21. Juni in der Europäischen Akademie Otzenhausen die Große Zukunftswerkstatt im Forschungsprojekt „Amtsgericht 4.0 bzw. 4.1“ statt. Seit 2018 diskutieren in diesem Rahmen Praxis, Wissenschaft und Politik Fragen der Digitalisierung der Justiz. Im Fokus stehen in diesem Jahr Themen wie der „grenzüberschreitende“ Einsatz von Videokonferenztechnik und die Fortschritte bei der elektronischen Akte. Das saarländische Justizministerium fördert die Tagung. [...]
Unter dem Thema „Borders in Crisis“ kombiniert eine zweitägige Tagung am 11. und 12. Mai an der Universität des Saarlandes zwei Veranstaltungen: die jährlich stattfindende Nachwuchskonferenz der Amerikanistik und das „Border Seminaire“ des UniGR Center for Border Studies. Außerdem präsentieren fünf ukrainische Gastwissenschaftlerinnen, die mit einem Stipendium der Volkswagen Stiftung in Saarbrücken forschen, ihre Arbeiten. [...]
Porträtfoto von Prof. Wolfgang Kraus
Prof. Wolfgang Kraus spricht über das Thema „Das Neue Testament – jüdisch erklärt“. Das Projekt „Jewish Annotated New Testament“ hat der Professor für Neues Testament bereits 2015 auf den Weg gebracht. Jetzt ist die deutsche Ausgabe der von jüdischen Forscherinnen und Forschern kommentierten Ausgabe des Neuen Testaments erschienen. Der Vortrag findet am Mittwoch, 3. November, um 18.30 Uhr im Lesecafé der Stadtbibliothek Saarbrücken statt. [...]

Wo sind die älteren Meldungen?

Dies sind die Meldungen der vergangenen drei Jahre. Ältere Meldungen finden Sie beim Informationsdienst Wissenschaft (idw).

idw-online

Kontakt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Campus Saarbrücken
Gebäude A2 3, Raum 2.01
66123 Saarbrücken
Tel.: 0681 302-2601
presse(at)uni-saarland.de

Web-Magazin "campus"

Reportagen, Interviews und Servicethemen rund um die Universität