Voraussetzungen

  • Immatrikulation als Vollzeitstudent/in mit Abschlusswunsch an der Universität des Saarlandes. Die Nationalität spielt keine Rolle. Ein Aufenthalt in Ihrem Heimat-/Geburtsland kann nur unter bestimmten Bedingungen gefördert werden.
  • Für die Zeit zwischen Bachelor-Abschluss und Beginn des Master-Studiums muss u.U. eine Vorabzulassung zum Masterstudiengang (erfolgt durch das Fach) eingereicht werden
  • Nachweis ausreichender Sprachkenntnisse der Unterrichts- bzw. Arbeitssprache. Das gilt auch für Studenten der entsprechenden Sprache. Der Nachweis darf nicht älter als drei Monate sein, die Abiturnote zählt nicht. 
  • Nachweis der Realisierbarkeit in Form einer schriftlichen Zusage, der Zulassung zum Auslandsstudium bzw. der Nominierung für ein Austauschprogramm
  • Aktuelles Empfehlungsschreiben eines Dozenten/einer Dozentin als Nachweis der Relevanz des Aufenthalts für Ihr Fachstudium
  • Erfolgreiches Fachstudium
  • Hier weitere Details zu den Bewerbungsunterlagen