Unsere Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit der Chemie und Funktion von anorganisch-organischen Hybridmaterialien und Nanokompositen. Die Bausteine für diese Materialien, wie z.B. Nanopartikel und Polymere, werden in unserer Arbeitsgruppe synthetisiert und können so für die benötigten chemischen Funktionen kontrolliert angepasst werden. Die gebildeten Materialien besitzen einen hohen Anteil an Grenzflächen zwischen den anorganischen und organischen Komponenten. Diese Grenzfläche nutzen wir aus, um verschiedene Eigenschaften in das Material zu induzieren.

Weitere Arbeitsgruppen am Lehrstuhl:

Speziations- und Elementanalytik  
(apl. Prof. Dr. Ralf Kautenburger)
Die Forschungsschwerpunkte der Arbeitsgruppe WASTe (Working group for Analytical Speciation Techniques) liegen im Bereich der Elementspuren- und Speziationsanalytik sowie in der Entwicklung innovativer Kopplungstechniken.

Emmy-Noether Nachwuchsgruppe 
(Dr. André Schäfer)

Arbeitsgruppe Gewässermonitoring (Teil der Arbeitsstelle Umweltanalytik)
(Dipl.-Geogr. Angelika Meyer, apl. Prof. Dr. Ralf Kautenburger, Prof. Dr. Guido Kickelbick)

News

27.06.2022 | Elias Gießelmann nimmt an der Lindauer Nobelpreisträger-Tagung teil

Selten hat man als Studierender oder Nachwuchswissenschaftler*in die Gelegenheit Nobelpreisträger*innen persönlich kennenzulernen und sich von ihren Forschungsleistungen inspirieren zu lassen. Noch seltener ist es mehrere Nobelpreisträger gleichzeitig an einem Ort anzutreffen. Eine seit 1951 bestehende Tagung in Lindau macht das jedoch einem ausgewählten Kreis von Nachwuchswissenschaftler*innen möglich. In diesem Jahr wurde Elias Gießelmann, Doktorand aus unserer Gruppe, als einer von 600 Teilnehmern aus der ganzen Welt auserwählt, um an der Tagung teilzunehmen. Weitere Infos zur Lindauer Nobelpreisträgertagung finden sie hier.

16.06. – 18.06.2022 | Mana Mohamed und Stefan Engel präsentieren ihre Forschungsergebnisse auf dem Hirschegg-Seminar

Das Hirschegg-Seminar ist eine alteingesessene Institution der deutschsprachigen Festkörperchemie auf der Doktorand*innen ihre Forschungsergebnisse vorstellen und diskutieren. Die Konferenz existiert bereits seit den 1970er Jahren. Mana Mohamed und Stefan Engel werden dort ihre Forschungsergebnisse im Rahmen von wissenschaftlichen Vorträgen präsentieren.

06.06. – 10.06.2022 | Anna Michaely und Tobias Straub präsentieren ihre Forschungsergebnisse auf INCOME2022

Die 10. Konferenz für Mechanochemie und mechanochemisches Legieren findet in diesem Jahr in Caligari, Italien statt. Anna Michaely und Tobias Straub präsentieren dort ihre wissenschaftlichen Ergebnisse. Die Reise wurde kofinanziert durch ein GradUs-Stipendium. Vielen Dank dafür!

26.05.2022 | Doktorandenstelle im Bereich Polysiloxan-basierte anorganisch-organische Hybridmaterialien zu besetzen

Stellenausschreibung

Veranstaltungen

26.04.2022 | Start Vorlesungsreihe Raumschiff Erde - Nachhaltigkeit

Programm

20.04.2022 | Vorträge GDCh Sommersemester 2022

Programm
 

20.04.2022 | Vorträge im AC-Kolloquium Sommersemester 2022

Programm

Kontakt

Univ.-Prof. Dr. Guido Kickelbick
Anorganische Festkörperchemie
Tel.: +49-(0)681-302 70651
Fax: +49-(0)681-302 70652
E-Mail

Susanne Limbach
Sekretariat
Tel.: +49-(0)681-302 70650
Fax: +49-(0)681-302 70652
E-Mail
 

Anschrift:
Universität des Saarlandes
Anorganische Festkörperchemie
Campus C4 1, Raum 4.03
66123 Saarbrücken

Bei Paketbeschriftung bitte immer Gebäude und Zimmernummer mit angeben!

Anfahrt:
Lageplan
Informationen zum Standort Saarbrücken, Anfahrt