Unsere Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit der Chemie und Funktion von anorganisch-organischen Hybridmaterialien und Nanokompositen. Die Bausteine für diese Materialien, wie z.B. Nanopartikel und Polymere, werden in unserer Arbeitsgruppe synthetisiert und können so für die benötigten chemischen Funktionen kontrolliert angepasst werden. Die gebildeten Materialien besitzen einen hohen Anteil an Grenzflächen zwischen den anorganischen und organischen Komponenten. Diese Grenzfläche nutzen wir aus, um verschiedene Eigenschaften in das Material zu induzieren.

Weitere Arbeitsgruppen am Lehrstuhl:

Speziations- und Elementanalytik  
(apl. Prof. Dr. Ralf Kautenburger)
Die Forschungsschwerpunkte der Arbeitsgruppe WASTe (Working group for Analytical Speciation Techniques) liegen im Bereich der Elementspuren- und Speziationsanalytik sowie in der Entwicklung innovativer Kopplungstechniken.

Emmy-Noether Nachwuchsgruppe 
(Dr. André Schäfer)

Arbeitsgruppe Gewässermonitoring (Teil der Arbeitsstelle Umweltanalytik)
(Dipl.-Geogr. Angelika Meyer, apl. Prof. Dr. Ralf Kautenburger, Prof. Dr. Guido Kickelbick)

News

26.05.2022 | Doktorandenstelle im Bereich Polysiloxan-basierte anorganisch-organische Hybridmaterialien zu besetzen
Stellenausschreibung

19.05.2022 | Neue thermisch stabile Einkomponenten-vernetzende Silikone mit hohem Brechungsindex
Silicone mit hohem Brechungsindex spielen für viele optische Anwendungen eine wichtige Rolle. In einer soeben erschienen Arbeit konnten wir zeigen, dass polycyclische aromatische Systeme als Substituenten an den Silicium-Atomen in den Siliconen den Brechungsindex erheblich steigern können. Max Briesenick verwendete dazu eine in unserer Gruppe optimierte Synthesestrategie, welche es erlaubt die Silicone ohne Katalysator, rein thermisch zu vernetzen. Die vernetzten Harze zeigten Brechungsindizes von über 1,6, eine sehr hohe optische Transparenz und thermische Stabilitäten bis zu 470 °C auf und können damit für optische Hochtemperaturanwendungen interessant sein. Die Studie wurde in Macromolecules publiziert (https://pubs.acs.org/doi/full/10.1021/acs.macromol.2c00265).

 

09.05.2022 | Elias Gießelmann beginnt mit seiner Dissertation
Elias Gießelmann beginnt mit seiner Dissertation zum Thema „Strukturelle und spektroskopische Untersuchungen von (oxidierten) intermetallischen Aluminiumverbindungen der frühen Übergangsmetalle“.

26.04.2022 | Vorlesungsreihe Raumschiff Erde - Nachhaltigkeit
Die Vorlesungsreihe Raumschiff Erde – Nachhaltigkeit startet heute mit einem Vortrag von Prof. Guido Kickelbick zum Thema „Nachhaltige Rohstoffgewinnung und Urban Mining“. Zum Thema gab es ein kurzes Radiointerview in SR2 mit Prof. Guido Kickelbick. Die gesamte Vorlesungsreihe wird wieder von Prof. Guido Kickelbick organisiert und beschäftigt sich interdisziplinär mit dem Thema Nachhaltigkeit in 12 Vorträgen während des Sommersemesters.

06.04.2022 | Preise für Arbeitsgruppenmitglieder beim Promovierendentag der Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultät
Svenja Pohl hat beim heute stattgefundenen Promovierendentag der Naturwissenschaftlich Technischen Fakultät den ersten Platz beim Posterwettbewerb mit ihrem Poster „Synthesis and Characterization of Polysilsesquioxane Hybrid Melting Gels“ gewonnen. Tobias Straub erhielt mit seinem Posterbeitrag „Mechanochemical activation of metal oxides - Synthesis, modification and application of manganese oxides“ einen weiteren Preis. Herzlichen Glückwunsch an beide Mitarbeiter.

Veranstaltungen

26.04.2022 | Start Vorlesungsreihe Raumschiff Erde - Nachhaltigkeit
Programm

20.04.2022 | Vorträge GDCh Sommersemester 2022
Programm

20.04.2022 | Vorträge im AC-Kolloquium Sommersemester 2022
Programm

21.-23.03.2022 | Chemiedozententagung an der Universität des Saarlandes
CDT 2022
 

Veranstaltungen Archiv

 

Kontakt

Univ.-Prof. Dr. Guido Kickelbick
Anorganische Festkörperchemie
Tel.: +49-(0)681-302 70651
Fax: +49-(0)681-302 70652
E-Mail

Susanne Limbach
Sekretariat
Tel.: +49-(0)681-302 70650
Fax: +49-(0)681-302 70652
E-Mail
 

Anschrift:
Universität des Saarlandes
Anorganische Festkörperchemie
Campus C4 1, Raum 4.03
66123 Saarbrücken

Bei Paketbeschriftung bitte immer Gebäude und Zimmernummer mit angeben!

Anfahrt:
Lageplan
Informationen zum Standort Saarbrücken, Anfahrt