Dr. Geisler

 

 

 

Zur Person


Publikationen


Lehre

 

Forschung

 

Gebäude A 5.3

 

Tel.: 0681 302-3322

E-Mail: v.geisler(at)mx.uni-saarland.de

Sprechstunde in der vorlesungsfreien Zeit:

nach Vereinbarung per E-Mail.

 

 

Zur Person:

 

Studium

 

Studium der Amerikanistik, Anglistik und Romanistik an der Universität des Saarlandes

März 2011: Abschluss des Promotionsverfahren mit einer Dissertation zum Thema „Je ne sais pas écrire avec une épingle. Pour une sociopoétique des vêtements et des tissus dans les romans de Victor Hugo“ („summa cum laude“)

 

Beruflicher Werdegang

 

 Seit WiSe 2014/2015  

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für französische Literaturwissenschaft der Universität des Saarlandes, Prof. Dr. Patricia Oster-Stierle

 

Ansprechpartnerin für die ERASMUS-Programme mit der Université de Pau et des Pays de l'Adour, der Université de Marne-La-Vallée sowie der Universität Warschau

 

Seit April 2011

Lehrkraft für besondere Aufgaben (Abteilung Französische Sprachausbildung)

 

2009-2011

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Französische Literatur im Europäischen Kontext, Prof. Dr. Valérie Deshoulières

 

2006-2009

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Französische Literaturwissenschaft, Prof. Dr. Patricia Oster-Stierle

 

2005-2006

Studentische Hilfskraft (Abteilung Französische Sprachausbildung)

 

2004-2005

Studentische Hilfskraft (FR Anglistik, Amerikanistik und Anglophone Kulturen, Prof. Dr. Norbert Lennartz)

 

2001-2003

Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Neuere Französische Literaturwissenschaft, Prof. Dr. Jochen Schlobach

 

 

Lehre:

 

Proseminare

Les écrivains du XIXe siècle et la Mode (WiSe 2016/17)

Le théâtre au XVIIe siècle – Corneille, Molière, Racine (SoSe 2016)

Victor Hugo, l’Écrivain-Siècle (WiSe 2015/2016)

« Personne ne sait rien de moi » : Guy de Maupassant, de Boule de Suif au Horla… (SoSe 2015)

« Le voile dans tous ses états » : Symbolique des tissus dans des œuvres littéraires du XIXe siècle

 

Lektüreseminare

Französische Literatur des 16. Jahrhunderts (Agrippa d’Aubigné, Joachim du Bellay, Louise Labé, Michel de Montaigne, Marguerite de Navarre, François Rabelais, Pierre Ronsard…)

Französische Literatur des 17. Jahrhunderts (La Fontaine, La Rochefoucauld, Perrault, Molière, Corneille, Racine, Mme de La Fayette, Bossuet, Saint Simon…)

Französische Literatur des 19. Jahrhunderts (Lamartine, Chateaubriand, Hugo, Balzac, Flaubert, Maupassant, Baudelaire, Rimbaud, Zola, Huysmans…)

 

 

Sprachpraktisch orientierten Lehrveranstaltungen

Französische Phonetik 1

Französische Grammatik (1 und 2)

Mündliche Kommunikation (CO 1, 2 et 3)

 

Diverses

2008-2012: Interkulturelles Management und Zivilisation am Deutsch-Französischen Hochschulinstitut der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (HTW)

2004-2005: Tutorium zu den Vorlesungen „Late Victorian Literature“ sowie „18th Century: From the Enlightenment to the Gothic Revival“ in der Anglistik (Prof. Dr. Norbert Lennartz)

 

 

 

Publikationen:

 

« Voir au travers, voir au-delà. Dans l’entrelacs de la trame, dans les plis de la toile », in Julia Lichtenthal / Sabine Narr-Leute / Hannah Steurer (éd.),  Le Pont des Arts. Festschrift für Patricia Oster zum 60. Geburtstag, Paderborn, Fink, 2016, pp. 89-107.

« La notion de « corps textile » dans L’Homme qui rit de Victor Hugo », in Alain Montandon (dir.), Tissus et vêtements chez les écrivains au XIXe siècle. Sociopoétique du textile, Paris, Honoré Champion, 2015, pp. 437-448.

Victor Hugo, chiffonnier de la littérature. « Je ne sais pas écrire avec une épingle », Paris, Honoré Champion, 2014.

http://www.honorechampion.com/fr/champion/8888-book-08532648-9782745326485.html

 

 

 

 

 

  Forschungsschwerpunkte / Interessen:

 

  • Sociopoétique du textile (siehe http://celis.univ-bpclermont.fr/spip.php?article564 ).
  • Plus généralement, étude de la littérature à travers le prisme d’approches issues des sciences humaines (sociopoétique, ethnocritique, psychocritique, médiologie, etc.)
  • Victor Hugo, Schriftsteller und Zeichner
  • Französische Literatur des 19. Jahrhunderts
  • Die Poetik des Palimpsestes
  • Nord-Amerikanische Literatur des 20. Jahrhunderts
  • Viktorianische Literatur
  • Native American Literature
  • Französische Phonetik
  • Interkulturelles Management
  • Verbale und Non-verbale Kommunikation