SA Daniel Kersten

Studienarbeit Daniel Kersten, 2011

Experimentelle Parameteridentifikation an einem System zur induktiven Energieübertragung

Kurzfassung

Die Firma RRC power solutions baut Systeme zur berührungslosen induktiven Übertragung elektrischer Energie, die beispielsweise in Ladegeräten für Akkumulatoren eingesetzt werden. Zur weiteren Verbesserung der Systeme werden in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl modellgestützte Verfahren
zur Parameteridentifikation und Steuerung entwickelt.

Vorausgegangene Untersuchungen haben gezeigt, dass die bisher verwendeten relativ einfachen dynamischen Modelle für die gesetzten Ziele wohl nicht ausreichen. Im Rahmen der Studienarbeit wird daher ein bei RRC vorhandener Messaufbau verwendet werden, um die positions- und frequnzabhängigen Übertragungseigenschaften eines verwendeten Spulensystems zu vermessen und auf der Basis dieser Messungen ein geeignetes mathematisches Modell herzuleiten.

Dieses Modell wird in ein Modell des Gesamtsystems integriert und seine Eignung so beurteilt.