Sichere und effiziente Datenspeicherung in der Cloud

Im Bereich Cloud-Storage-Sicherheit forscht der Lehrstuhl an theoretischen und praktischen Lösungen, die eine sichere Nutzung existierender und weit verbreiteter Cloudspeicher-Angebote auch dann ermöglicht, wenn dem Cloud-Anbieter nicht uneingeschränkt vertraut werden kann. Auf praktischer Seite wurden die von Informatikern häufig genutzten Open-Source-Versionsverwaltungssysteme SVN und Mercurial um Unterstützung vertraulicher Dokumente erweitert: Die Integration kryptographischer Verfahren stellt dabei sicher, dass selbst Serveradministratoren die dort gespeicherten Daten weder einsehen noch manipulieren können. Das zur Erstellung verschlüsselter Backups verwendete Dateisystem EncFS wurde um Mehrbenutzerfähigkeit erweitert, um seinen Einsatz einer breiteren Nutzergruppe zu ermöglichen. Auf theoretischer Seite forscht der Lehrstuhl an Datenstrukturen und angepassten Verschlüsselungsverfahren, die einen zugleich sicheren und effizienten Einsatz von (Cloud-)Speicher in zukünftigen Softwarelösungen ermöglichen. Hierzu werden Kryptographie und Datendeduplizierungstechnologien miteinander kombiniert. Die praktische Umsetzung sicherer Kommunikation über Cloudspeicher (mit Schutz der Vertraulichkeit selbst gegenüber dem Serverbetreiber) ist Gegenstand einer Ausgründung, der SOLE Software GmbH.

Verantwortlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl:Dominik Leibenger