[ Unsere Seiten befinden sich derzeit im Aufbau.]

Herzlich willkommen

auf der Seite der AG Antirassismus der Universität des Saarlandes!

Der Senat, der AStA und das Präsidium haben eine klare Position und Resolution für eine weltoffene Universität gegen Rassismus und Diskriminierung formuliert.  

Die AG Antirassismus verschreibt sich dem Ziel, eine feste Struktur an Hilfs- und Schutzangeboten für Studierende und Mitglieder der UdS einzurichten, die rassistisch motivierte Diskriminierung und Gewalt erleben. Wir wollen Strukturen, Politiken und Aktionen der UdS kritisch begleiten und Maßnahmen vorschlagen, um strukturellem Rassismus entgegenzuarbeiten. Auch bemühen wir uns um die Einführung und Bearbeitung antirassistischer und antidiskriminatorischer Fragen als Querschnittsthema in Forschung und Lehre.

Gemeinsam haben wir einen Diskussions- und Reflexionsprozess angestoßen, wie wir neue Impulse für eine weltoffene und antirassistische Gemeinschaft von Lehrenden, Studierenden und Mitarbeitenden geben können, um die Strukturen an unserer Universität langfrisitg zu verbessern.

Ziele
mehr
Aktuelles
mehr
Antirassistisches Selbstverständnis der UdS - unser Vorschlag
mehr
Hilfe und Beratung
mehr
Kontakt
mehr

Aktuelles

Preliminary Programme of our Supporters Event

1st February 2022; 18:30 - ca. 20:00h

 

Moderation: Diego Andrada, Heike Mißler & Dhara Sheth

18:30 hs:    Welcome (Hosts: Diego Andrada & Heike Mißler)

18:35 hs:    Introduction of the AG Antirassismus (Carla Seemann & Max-Ferdinand Meißauer)

18:40 hs:    University’s anti-racist commitment (Johannes Abele, Estelle Klein & Sybille Jung (tbc.))

18:45 hs:    Teacher Training Programme (Robert Reick (tbc.))

18:50 hs:    AStA (tbc.)

18:55 hs:    Bounce Back (Matthias Thielen)

19:00 hs:    Forum Geschlechterforschung, IRTG Diversity & UniGR-CBS (Astrid Fellner)

19:05 hs:    Association of African Students (tbc.)

19:10 hs:    Personalrat (Henry Rademacher)

19:15 hs:    Netzwerk Demokratie & Courage (Emilie Iliza-Burg)

19:20 hs:    Town Hall Meeting (Open discussion) (Hosts: Heike Mißler & Dhara Sheth)

 

The programme might be modified during the following days. For the definite programme, please check again one week before the event.

 


 

Save the Date: Supporters-Event

Dear supporters of the anti-racist working group (AG Antirassismus),

In February 2021, you co-signed the letter the anti-racist working group sent to the presidency of Saarland University. It is our pleasure to invite you to our AG Antirassismus Supporters Event, to be held on 1st February 2022 at 18.30 via Zoom. We hope you can join us! This event is open to all members of the university community and beyond. Students and academic as well as administrative staff from all Departments are welcome to attend. We will briefly present our work, and our vision for the future and hope to discuss further action with you and our network.

A detailed program will be uploaded to our webpage in the coming week. In the meantime, have a look at the Countdown Calendar on our website, which provides you with videos, articles, songs, and literature on the topic of racism and anti-racist work in the run-up to our event. We look forward to discussing the future of anti-racist work at Saarland University with you, to identifying common interests, and to exploring opportunities for collaboration on campus and beyond. We are looking forward to a fruitful and stimulating discussion with all of you.

Link to the event: https://us06web.zoom.us/j/86267146277?pwd=MU1zT0Y3LzdRd0pvRzRWVFFkcHFaZz09
Meeting-ID: 862 6714 6277
Kenncode: dZUX9d

 


 

Countdown Calendar for our Supporters-Event

This Countdown Calendar counts the days until our Supporters-Event on1st February 2022.
We are looking forward to the exchange with our supporters and partners in the field of anti-racist work! Until then, enjoy discovering the videos, articles, songs, and literature on the topic of racism and anti-racist work - one for each day.

 

To the calendar

 


 

Diversity@UdS Online Panel

Am 17.05.2021 lädt die Stabsstelle Chancengleichheit und Diversitätsmanagement der Universität des Saarlandes von 18:00 bis 20:00 Uhr zum Diversity@UdS Panel auf MS Teams ein. Bei dieser virtuellen Podiumsdiskussion teilen Diskussionsteilnehmer*innen ihr Wissen und ihre Erfahrungen rund um die Themen Diversität und Intersektionalität an der Universität des Saarlandes. Ziel der Veranstaltung ist es, durch die Schaffung eines produktiven Dialogs zur Förderung von Toleranz und Diversität an unserer Universität beizutragen.

Die Anmeldung erfolgt über die Homepage der Stabsstelle.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Studierenden und Beschäftigten der UdS sowie an alle weiteren Interessierten. Anregungen und Fragen an die Diskussionsteilnehmer*innen können im Vorfeld der Veranstaltung über das Anmeldeformular oder per Mail an diversity(at)uni-saarland.de eingereicht werden.

 


 

 

Internationaler Tag gegen Rassismus

„Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren"
(Artikel 1 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte).

Der 21.März wurde von den Vereinten Nationen zum „Internationalen Tag gegen Rassismus“ erklärt.

Ihre klare Haltung gegen Rassismus und jede Form gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit formuliert die UdS aus diesem Anlass noch einmal ausdrücklich:

An einem Ort, wo Menschen aus 140 Nationen allen Alters und Geschlechts mit vielfältigen kulturellen und ethnischen Hintergründen miteinander und voneinander lernen, hat Rassismus keinen Platz.