Impulsvorträge

Zu besseren Planung bitten wir Sie, sich zu den Impulsvorträgen hier anzumelden:

Impulsvorträge

Ich möchte mehr Sport treiben

Was ist aus sportmedizinischer Sicht zu berücksichtigen?

Prof. Dr. med. Tim Meyer,  Ärztlicher Direktor des Instituts für Sport- und Präventivmedizin und Mannschaftsarzt der deutschen Fußball-Nationalmannschaft

10:00 Uhr Hörsaal E 2.5.

Sport ist das wichtigste „Medikament", um das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen niedrig zu halten. Abhängig vom eigenen Gesundheits- und Trainingszustand sowie sportlichen Vorerfahrungen sollte man jedoch wissen, WIE man am besten trainiert. Ein große Herausforderung liegt darin, langfristig dran zu bleiben.

 

Arbeitstitel: Herzgesundheit bei Frauen

Dr.in med. Susanne Bergisch-Rahmel

10:45 Uhr Hörsaal E 2.5.

Frau Dr.in med. Bergisch-Rahmel wird zu Ihrem wichtigen Impuls live aus Düsseldorf zugeschaltet.

Zu besseren Planung bitten wir Sie, sich zu den Impulsvorträgen hier anzumelden:

Impulsvorträge

Lost in Perfection

Perfektionistisches Arbeiten & mentale Gesundheit

PD Dr. Dorota Reis, Forschungsgruppe Angewandte Statistische Modellierung, Fachrichtung Psychologie

11:30 Uhr Hörsaal E 2.5.

Während Perfektion etwas ist, das wir uns in vielen Bereichen wünschen, hat das übertriebene Streben danach - der Perfektionismus - einen deutlich schlechteren Ruf. In dem Impulsvortrag soll erörtert werden, wann Perfektionismus „ungesund“ wird und welche Strategien im Umgang mit Perfektionismus hilfreich sein können.

 

Zu besseren Planung bitten wir Sie, sich zu den Impulsvorträgen hier anzumelden:

Impulsvorträge

Kontakt

Betriebliches Gesundheitsmanagement BGm

bgm(at)univw.uni-saarland.de

Standort Meerwiesertalweg
Meerwiesertalweg 15
66123 Saarbrücken