Perspectives of Engineering Sciences (PING)

Modeling and computational simulation: basic tools in engineering

Lehrveranstaltung

Dozent: Die Dozenten der Fachrichtung Systems Engineering
Ort: Filmhaus, Mainzer Str. 8, Saarbrücken
Weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie auf der Webseite GiftGrün.
Zeit: Unter folgendem Link  finden Sie die Termine der Vortragsreihe
Umfang: 2 SWS / 2 CP unbenotet

Anrechenbarkeit

Ba Computer- und Kommunikationstechnik: für Persp. der Informatik
Ba Systems Engineering: Wahlpflichtfach
Ba Mechatronik: Wahlpflichtfach
Ba Mikrotechnologie und Nanostrukturen: Wahlpflichtfach
Ba Plus MINT: Wahlfach Einführungsjahr

Details

Die Lehrveranstaltung PING wird im Wintersemester 2021/22 unter dem Motto "Gitftgrün - Vortragsreihe über die Nachhaltigkeit von Produkten und Systemen" als öffentliche Ringvorlesung durchgeführt. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie auf der Webseite GiftGrün.

Modalitäten zum Erwerb von Credit Points

An- und Abmeldung: 
  • Melden Sie sich bis einschließlich 07.11.2021 im LSF zur Prüfung an.
  • Sie sind zu allen Vorträgen der Ringveranstaltung "GiftGrün" eingeladen.
  • Sie dürfen zu maximal fünf Vorträgen Ausarbeitungen einreichen.
  • Zum Erwerb der Credit Points benötigen Sie drei positiv bewertete Ausarbeitungen.
  • Es ist unbedingt erforderlich, dass Sie in dem Terminplaner unter https://terminplaner.dfn.de/5wVtkFNFdjeKgJmW für Ihre Einreichungen maximal fünf nicht ausgebuchte Vorträge reservieren!
    Die Reservierung der Vortragstermine ist bis einschließlich 01.11.2021 möglich.
  • Tragen Sie unter "Ihr Name" Ihre Matrikelnummer ein. Ihre Eingaben sind für andere Teilnehmende nicht sichtbar.
  • Ihre Auswahl ist endgültig.
  • Ausarbeitungen werden ausschließlich für die von Ihnen vorab reservierten Vorträge angenommen.
  • Studierende mit fehlerhaften Angaben werden vom Erwerb von Credit Points ausgeschlossen, und die Prüfung wird als nicht unternommen gewertet.
Berichtspflicht: 

Jede/r Studierende verfasst eigenständig schriftliche Berichte zu mindestens drei Vorträgen. Diese sind per E-Mail unter ping(at)lte.uni-saarland.de im pdf-Dateiformat einzureichen.

Einreichfrist ist jeweils 14 Tage nach dem Vortrag um 23:59 Uhr unabhängig von Sonn- und Feiertagen oder vorlesungsfreier Zeit. Es gilt der Empfangszeitpunkt des Abgabesystems.

Der Empfang wird automatisch vom Abgabesystem per Email bestätigt. Sollten Sie per E-Mail keine Zustellungs­bestätigung erhalten, wenden Sie sich umgehend an Herrn Peter Reiter.

  Form: Der Bericht enthält Namen, Matrikelnummer, E-Mailadressse und Studien­richtung der/des Studierenden sowie Thema und Datum des Vortrags. Er wird in deutscher Sprache, in zusammenhängenden, ausformulierten Sätzen mittels eines Text­ver­ar­bei­tungs­programms verfasst und im pdf-Dateiformat elektronisch eingereicht.
 
  Inhalt: Der Bericht muss die wesentlichen Inhalte des Vortrags unmissverständlich widergeben. Der erforderliche Umfang hängt vom Stil des Verfassers ab, jedoch mögen zwei Seiten im DIN-A4-Format als Richtwert dienen.
 
  Eigenständigkeit: Gruppenarbeiten sind unzulässig. Die Übernahme umfangreicher Inhalte aus anderen Quellen ist verboten. Gekennzeichnete kurze Zitate sind erlaubt, erfordern jedoch nachvollziehbare Quellen­angaben.
 
Beurteilung: Der eingereichte Bericht wird von der/dem Vortragenden angenommen, abgelehnt oder einmalig zur Verbesserung zurückgegeben. Einreichfrist für Überarbeitungen ist 7 Tage nach der Rückgabe um 23:59 Uhr. Es gelten die Sende- und Empfangs­zeitpunkte des Abgabe­systems. Die Lehr­ver­anstaltung ist bestanden, wenn drei Berichte angenommen worden sind.
Die Berichte werden nach Ablauf der Einreichfrist von 14 Tagen an den Vortragenden zur Beurteilung weitergereicht. Rechnen Sie bitte mit mindestens 3 bis 4 Wochen Bearbeitungszeit.
 
Täuschung: Zur Überprüfung der Eigenständigkeit können Studierende zur Befragung vorgeladen werden. Berichte mit erheblichen Übereinstimmungen gelten als nicht eigenständig verfasst. Täuschen Studierende oder ist ein Bericht nicht eigenständig verfasst, so gilt die Prüfung als "nicht bestanden".
 
Kontakt: Verbesserungsvorschläge und Beschwerden richten Sie an Herrn Prof. Dyczij-Edlinger.
 
Hinweise: Um höchste Kompatibilität sicherzustellen, empfehlen wir pdf-Dateien stets mit dem Adobe Reader zu öffen.
Postal address

Chair of Theoretical Electrical Engineering
Saarland University
Campus C6 3, 11th floor
Box 15 11 50
66041 Saarbrucken
 

 
Visitor and delivery address

Chair of Theoretical Electrical Engineering
Saarland University
Campus C6 3, 11th floor (site plan)
66123 Saarbrücken (directions)
 

 
Chair
Prof. Dr. Romanus Dyczij-Edlinger
edlinger(at)lte.uni-saarland.de
Phone: +49 681 302-2441
Consultation by appointment.
 
Secretariat
Petra Braun
sekretariat(at)lte.uni-saarland.de
Phone.: +49 681 302-2551
Fax: +49 681 302-3157

Office hours
Mo   08:00 a.m. — 12:00 noon
Tue  08:00 a.m. — 12:00 noon
Wed 08:00 a.m. — 12:00 noon
Thu  08:00 a.m. — 12:00 noon
Fri   closed