Bachelor

Bachelor Studiengang Quantum Engineering

Der Studiengang im Überblick

Das sechssemestrige Studium, das mit dem Bachelor of Science B.Sc. abschließt, kombiniert Grundlagen der Physik und der Ingenieurwissenschaften mit der thematischen Ausrichtung Quantentechnologien.

Das Studium Quantum Engineering bildet dazu aus, sowohl theoriegeleitet als auch praxisbezogen zu arbeiten, sowie sich selbstständig in neue Themengebiete einzuarbeiten. Weiterhin werden gute Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie effektive Arbeitsorganisation vermittelt. Das Studium umfasst eine breite Ausbildung in physikalischen und ingenieur­wissen­schaftlichen Grundlagen sowie deren fachspezifische Erweiterung in Vertiefungsfächern. Komplettiert wird die Ausbildung durch fachüber­greifende Elemente und allgemeine Wahlfächer, darunter Sprachkurse, wirtschafts­wissen­schaftliche Module sowie Tutortätigkeit und Industriepraktikum.

Im Anschluss an das Bachelor-Studium wird ein Master-Studiengang empfohlen. Außer dem Master-Studiengang Quantum Engineering steht den Bachelor-Absolventen unter bestimmten Bedingungen (z.B. bestimmte Schwerpunktsetzung im Bachelor, Nachholen einzelner Module u.ä.) auch das Master-Studium in Physik oder Systems-Engineering offen.

Das Studium kann in der Regel jeweils zum Wintersemester eines Jahres aufgenommen werden. Ein Studienbeginn zum Sommersemester ist gründsätzlich möglich, allerdings mit Einschränkungen, insbesondere im Hinblick auf Studierbarkeit in der Regelstudienzeit, verbunden.

Studieninteressierten, die das Studium im Sommersemester aufnehmen wollen, wird daher ein Beratungsgespräch empfohlen.

Studienverlauf

Der Studiengang umfasst als Gesamtleistung 180 Credit Points (CP).

Die Module gehören den folgenden Kategorien an:

  • Mathematische Grundlagen (25 CP)
  • Allgemeine Grundlagen (10 CP)
  • Experimentalphysikalischen Grundlagen für Quantentechnologien (33 CP)
  • Theoretische Physik (16 CP)
  • Physikalische Wahlpflicht (mind. 5 CP)
  • Physikalische Praktika (mind. 11 CP)
  • Ingenieurwissenschaftliche Grundlagen für Quantentechnologien(43 CP)
  • Ingenieurwisschenschaftliche Wahlpflicht (mind. 6 CP, mind. 2 Veranstaltungen)
  • Ingenieurwissenschaftliche Praktika (mind. 6 CP)
  • Freie Wahlpflicht
  • Bachelor-Seminar und Bachelor-Arbeit

Studienverlaufsplan

Studiengangsdokumente

Die genauen Inhalte des Studiengangs können Sie in der Studienordnung, die grundsätzlichen Regelungen des Studiums in der Prüfungsordnung nachlesen.

Die Inhalte der einzelnen Module/Veranstaltungen finden Sie im Modulhandbuch.

Weitere Hinweise zu den Lehrveranstaltungen finden Sie auf den Seiten des/der jeweiligen Dozenten/DozentInnen.

Der Studienverlaufsplan enthält eine Empfehlung welche Veranstaltung Sie in welchem Semester hören können/sollten.

Stundenpläne