PJ Extern

Sie studieren an der Medizinischen Fakultät der Universität des Saarlandes und wollen ein oder mehrere Tertiale des Praktischen Jahres extern im Bundesgebiet oder im Ausland absolvieren.

Praktisches Jahr im Bundesgebiet

Zur Online-Vergabe von Ausbildungsplätzen im Praktischen Jahr:

PJ Portal

Bitte beachten Sie: Nicht alle Universitäten sind im PJ-Portal vertreten.

Praktisches Jahr im Ausland

Ein Praktisches Jahr im Ausland ist generell möglich. Wenn Sie ein oder mehrere Tertiale im Ausland absolvieren möchten, sollten Sie zuvor die Anerkennung durch das Landesprüfungsamt abklären.

Alle wichtigen Informationen, Merkblätter und Formulare finden Sie beim Landesprüfungsamt.

Informationen zum PJ im Ausland

Zu beachten gilt:

  • Das Landesprüfungsamt stellt eine Liste der akzeptierten ausländischen Krankenhäuser oder Praxen zur Verfügung.
  • Alternativ benötigen Sie zur Anerkennung durch das Landesprüfungsamt eine Äquivalenzbescheinigung. Diese muss von dem Lehrbeauftragten der jeweiligen Fachrichtung der Medizinischen Fakultät ausgefüllt werden und bestätigen, dass die Lehre an der gewünschten Institution unseren Ansprüchen genügt.
  • Während des PJs im Ausland müssen Sie sich an der dortigen Universität immatrikulieren (aber hier nicht exmatrikulieren). Sollte dies die Gastuniversität nicht zulassen, müssen Sie dem Landesprüfungsamt eine Konformi­tätsbeschei­nigungen vorlegen.
  • WICHTIG: Bitte sagen Sie im Studiendekanat Bescheid, sobald Sie den Platz im Ausland sicher haben. So können wir Ihren Platz hier freigeben.

 

 

Ansprechperson - Praktisches Jahr

Orlich, Stephanie
Tel.: 06841/16-26001
Studium-medizin(at)uni-saarland.de

Studiendekanat der Medizinischen Fakultät
der Universität des Saarlandes
Geb. 35, EG 28
66421 Homburg

Individuelle Sprechzeiten:
Montag & Donnerstag: 8:00-13:00 Uhr
Mittwoch: 8:00-12:30
Dienstag & Freitag: per Mail oder Teams