Das Vorbereitungsstudium International MINT (VSi MINT) ermöglicht es internationalen Studienbewerberinnen und Studienbewerbern, auch ohne direkte Hochschulzugangsberechtigung oder bereits vorhandene Deutschkenntnisse ein Studium des Studiengangs Bachelor Plus MINT an der Universität des Saarlandes zu beginnen.

Die Teilnehmer durchlaufen dabei zunächst das Vorbereitungsstudium VSi MINT und können anschließend ein Probestudium an der Universität des Saarlandes oder an der htw saar beginnen.

Umfang: 15 Wochenstunden, kombiniert mit einem Deutschkurs auf Niveaustufe B2/C1

Aufbau des Studiums

Das Vorbereitungsstudium International MINT gliedert sich in zwei Teile:

Erster Teil (Dauer: ein Semester)

Am Ende des Semesters findet eine Deutschprüfung analog zur DSH und eine Zwischenprüfung in beiden naturwissenschaftlichen Fächern statt.

Voraussetzung: Deutschkenntnisse auf Niveaustufe B2, nachgewiesen durch einen Einstufungstest. Sollten Ihre Deutschkenntnisse nicht ausreichend sein, können Sie zuvor einen Deutsch-Vorkurs besuchen. Diesen Kurs gibt es auf allen Niveaustufen von A0 bis B1.2. Er zählt jedoch nicht zum Programm VSi MINT.

Zweiter Teil (Dauer: zwei Semester)

Vorbereitungsphase direkt an der jeweiligen Hochschule:

  • VSi MINT an der Universität des Saarlandes
  • INGprep an der htw saar

Ihnen steht eine Vielzahl an Kursen offen, in denen Sie Ihre individuellen Interessen und Stärken einbringen können. Um Ihren Lernfortschritt zu optimieren, bieten wir Ihnen zusätzliche Unterstützungskurse in der deutschen Fachsprache und in Mathematik an.

Wenn Sie das Vorbereitungsstudium international MINT bestehen, erhalten Sie an der Universität des Saarlandes automatisch eine fachgebundene Zugangsberechtigung für den Studiengang Bachelor Plus MINT.

Bewerbung für VSi MINT

Sie benötigen zunächst eine Vorprüfungsdokumentation von uni-assist. Wählen Sie bitte den Studiengang "Bachelor Plus MINT" aus. Alle weiteren Informationen erhalten Sie im Portal von uni-assist.