Das Vorbereitungsstudium International MINT (VSi MINT) ist eine Möglichkeit für internationale Studienbewerberinnen und Studienbewerber ohne direkte Hochschulzugangsberechtigung ein Studium des Studiengangs Bachelor Plus MINT an der Universität des Saarlandes zu beginnen.

Die Teilnehmer durchlaufen dabei zunächst eine einsemestrige Studienvorbereitung und können anschließend ein Probestudium an der Universität des Saarlandes (siehe unten) oder an der htw saar beginnen. Ein Einstieg ist sowohl zum Winter- als auch zum Sommersemester möglich.

Umfang: 15 Wochenstunden, kombiniert mit einem Deutschkurs auf Niveaustufe B2/C1

Voraussetzung: Deutschkenntnisse auf Niveaustufe B2, nachgewiesen durch einen Einstufungstest. Sollten Ihre Deutschkenntnisse nicht ausreichend sein, können Sie zuvor einen Deutsch-Vorkurs besuchen. Diesen Kurs gibt es auf allen Niveaustufen von A0 bis B1.2. Er zählt jedoch nicht zum Programm VSi MINT.

Aufbau des Studiums

Das Vorbereitungsstudium International MINT gliedert sich über die Dauer von insgesamt drei Semestern in zwei Teile. Es handelt sich hierbei um ein Vollzeitstudium. Der einsemestrigen Studienvorbereitung folgt ein zweisemestriges Probestudium. Nach erfolgreichem Absolvieren des Probestudiums erfolgt die Aufnahme in den Bachelor Plus MINT Studiengang.

Erster Teil: Studienvorbereitung (erstes Semester)

Am Ende des Semesters findet eine Deutschprüfung analog zur DSH und eine Zwischenprüfung in beiden naturwissenschaftlichen Fächern statt.

Zweiter Teil: Probestudium (zweites und drittes Semester)

Ziel des zweiten und dritten Semesters ist die Erarbeitung der für ein Studium im naturwissenschaftlichen Bereich notwendigen Grundlagen. Studierende besuchen dazu Mathematikvorlesungen und Seminare mit zusätzlichen Übungen.

Einstieg ins Probestudium im Wintersemester

Zweites Semester

  • Höhere Mathematik für (Naturwiss. &) Ingenieure 1
    • Übungen (2 SWS)
    • Präsenzübungen (4 SWS)
  • Computerpraktikum (2 SWS)
  • Fachsprache Technik (2 SWS)

Drittes Semester

  • Höhere Mathematik für (Naturwiss. &) Ingenieure 2
    • Übungen (2 SWS)
    • Präsenzübungen (2 SWS)
  • Proseminar Erstellen mathematischer Texte (2 SWS)
  • Wahlpflichtveranstaltung(en) am Sprachenzentrum oder am ZelL
    (mindestens 2 SWS)

Einstieg ins Probestudium im Sommersemester

Zweites Semester

  • Blockkurs Höhere Mathematik für (Naturwiss. &) Ingenieure 1 (Ersetzt Präsenzübungen zur Höheren Mathematik für (Naturwiss. &) Ingenieure 1)
  • Höhere Mathematik für (Naturwiss. &) Ingenieure 2
    • Übungen (2 SWS)
    • Präsenzübungen (2 SWS)
  • Proseminar Erstellen mathematischer Texte (2 SWS)
  • Fachsprache Technik (2 SWS)

Drittes Semester

  • Höhere Mathematik für (Naturwiss. &) Ingenieure 1
    • Übungen (2 SWS)
  • Computerpraktikum (2 SWS)
  • Wahlpflichtveranstaltung(en) am Sprachenzentrum oder am ZelL
    (mindestens 2 SWS)

Ende des Probestudiums

Das Probestudium gilt als erfolgreich beendet, falls

  • die Klausurzulassung zu den Vorlesungen  "Höhere Mathematik für (Naturwiss. &) Ingenieure 1 & 2" erreicht

  • die Präsenzübungen zu den Vorlesungen "Höhere Mathematik für (Naturwiss. &) Ingenieure 1 & 2" regelmäßig besucht

  • die beiden Proseminare erfolgreich absolviert

  • insgesamt 6 ECTS-Punkte, davon 3 ECTS-Punkte im Pflichtbereich (Fachsprache Technik) und 3 ECTS-Punkte im Wahlpflichtbereich, erreicht

wurden.

Hinweis: Die Teilnahme an den Klausuren ist im Probestudium nicht verpflichtend, wird aber empfohlen, da die erreichten ECTS-Punkte im späteren Studium anerkannt werden.

Nach erfolgreichem Beenden des Probestudiums erhalten Sie automatisch eine fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung für den Bachelor Plus MINT Studiengang an der Universität des Saarlandes. Das bedeutet, dass Sie sich ausschließlich für diesen Studiengang einschreiben können. (Unter bestimmten Vorraussetzungen, ist es jedoch möglich zu einem späteren Zeitpunkt im Studium den Studiengang zu wechseln, siehe hier.)

Beim Vorbereitungsstudium International MINT handelt es sich um ein Studium in Vollzeitbeschäftigung. Neben dem festen Programm gibt es die Option, an weiteren Vorlesungen teilzunehmen.

Bewerbung für VSi MINT

Die Bewerbungsfrist ist der 15. Juli für das Wintersemester und der 15. Januar für das Sommersemester. Sie benötigen allerdings zunächst eine Vorprüfungsdokumentation von uni-assist (Dauer: etwa 6 Wochen). Wählen Sie bitte den Studiengang "Bachelor Plus MINT" aus. Alle weiteren Informationen erhalten Sie im Portal von uni-assist. Ein Erklärungsvideo zur Bewerbung für VSi MINT finden sie hier: Deutsch /English.

 

Stipendien und Förderung

Stipendien und andere Fördermöglichkeiten finden Sie unter anderem hier:

  • Studentenwerk im Saarland e.V. BAföG & Finanzielle Hilfen
  • Deutscher Akademischer Austauschdienst DAAD
  • Übersicht über Hilfsangebote für Geflüchtete aus der Ukraine an der UdS und beim DAAD

Informationen und Kontakt

Informationen

Kontakt

Studienkoordination VSi MINT
Prof. Dr. Moritz Weber
Universität des Saarlandes
Fachrichtung Mathematik
Gebäude E2.4, Büro 3.10
Tel.: +49 (0)681-302-2556
weber(at)math.uni-sb.de

Ansprechpartnerin am ISZ
Dr. Béatrice Hallouet
Universität des Saarlandes
Internationales Studienzentrum Saar
Gebäude E2.6, Büro 2.10
Tel.: +49 (0)681-302-3515
b.hallouet(at)mx.uni-saarland.de

Prüfungssekretariat
Stephanie Sum
Universität des Saarlandes
Gemeinsames Prüfungssekretariat der MINT Fakultäten
Gebäude E1.3, Büro 202
Tel.: +49 (0)681-302-5071
vsimint(at)ps-mint.uni-saarland.de