Computational Electromagnetics II (CEM2)

Anmeldung

Die Lehrveranstaltung CEM2 findet im SoSe 2022 als Präsenzveranstaltungen statt, unterstützt durch digitale Elemente via Microsoft Office 365 / Teams. Um an der Lehrveranstaltung teilzunehmen müssen Sie dem Team "Computational Electromagnetics II" mit Hilfe des Teamcodes meyzw2y beitreten.

Anleitung zur Nutzung von Microsoft Teams.

  • Klicken Sie in MS Teams auf "Einem Team beitreten oder ein Team erstellen".
  • Geben Sie dann den Teamcode meyzw2y unter "Einem Team mit einem Code beitreten" ein und klicken Sie anschließend "Team beitreten".

Lehrveranstaltung

Dozent: Prof. Dr. Romanus Dyczij-Edlinger
Ort: Nach Vereinbarung.
Zeit: Nach Vereinbarung.
Bitte wenden Sie sich an Prof. Dr. Romanus Dyczij-Edlinger.
Umfang: 15 Wochen je 2 SWS

Übung zur Lehrveranstaltung

Ort: Nach Vereinbarung.
Zeit: Nach Vereinbarung.
Bitte wenden Sie sich an Prof. Dr. Romanus Dyczij-Edlinger.
Umfang: 15 Wochen je 1 SWS

Dokumente:

Unterlagen zur Lehrveranstaltung herunterladen

Zuordnung zum Curriculum:

Erweiterungsbereich Master Systems Engineering
Erweiterungsbereich Master Mechatronik
Master COMET: Wahlpflicht der Vertiefung Elektrotechnik

Zulassungsvoraussetzungen:

Keine.
Empfohlen: Computational Electromagnetics I

Leistungskontrollen:

Mündliche Prüfung
Hier finden Sie das zugrundeliegende Benotungsschema.

Arbeitsaufwand:

Präsenz
Vor- /Nachbereitung
Gesamt
45 h
75 h
120 h

Modulnote:

Mündliche Prüfung100 %

Lernziele

  • Die Vorlesung legt den Fokus auf Hochfrequenz Probleme.
  • Verständniss der Grundlagen und Aspekte der Implementierung moderner Finitie-Elemente (FE) Methoden.
  • Beherrschung von FE Simulation zeitharmonischer Felder: Modellierung, Problemtypen, Lösungstechniken.
  • Die Fähigkeit, Forschungsarbeit im praktischen Einsatz zu studieren.

    Inhalt

    • Funktional analytische und geometrische Grundlagen von Whitney-type FE Methoden.
    • Modellierung elektomagnetischer Strukturen im Frequenzbereich.
    • Analyse der Eigenwerte elektromagnetischer Resonatoren.
    • Analyse der Eigenwerte zeitharmonischer Anregungsprobleme.
    • Analysezeitharmonischer Anregungsprobleme.
    • Spezieller Modellierungstechniken.
    • Fortschrittliche nummerische Lösungsmethoden.

    Weitere Informationen

    • Unterrichtssprache: Studenten können zwischen Englisch und Deutsch wählen.
    • Literaturhinweise: siehe Vorlesungsunterlagen.
    Postanschrift

    Lehrstuhl für Theoretische Elektrotechnik
    Universität des Saarlandes
    Campus C6 3, 11. OG
    Postfach 15 11 50
    66041 Saarbrücken
     

     
    Besucher- und Lieferanschrift

    Lehrstuhl für Theoretische Elektrotechnik
    Universität des Saarlandes
    Campus C6 3, 11. OG (Lageplan)
    66123 Saarbrücken (Anfahrt)
     

     
    Lehrstuhlinhaber
    Prof. Dr. Romanus Dyczij-Edlinger
    edlinger(at)lte.uni-saarland.de
    Tel.: +49 681 302-2441
    Sprechstunden nach Vereinbarung.
     
    Sekretariat
    Petra Braun
    sekretariat(at)lte.uni-saarland.de
    Tel.: +49 681 302-2551
    Fax: +49 681 302-3157

    Öffnungszeiten
    Mo 08:00 — 12:00 Uhr
    Di  08:00 — 12:00 Uhr
    Mi  08:00 — 12:00 Uhr
    Do 08:00 — 12:00 Uhr
    Fr  geschlossen