Publikationen Philipp Didion

Herausgeberschaften

Zeitgeschichte transnational. Politik – Gesellschaft – Kultur – Sport in Deutschland, Frankreich und Europa. Festschrift für Dietmar Hüser (Schriftenreihe des Deutsch-Französischen Historikerkomitees 21) , Stuttgart (Franz Steiner) 2024, 308 S. (mit Sarah Alyssa May und Jasmin Nicklas).

Sport-Arenen – Sport-Kulturen – Sport-Welten / Arènes du sport – Cultures du sport – Mondes du sport. Deutsch-französisch-europäische Perspektiven im 'langen' 20. Jahrhundert / Perspectives franco-allemandes et européennes dans le 'long' XXe siècle (Vice versa. Deutsch-französische Kulturstudien 7), Stuttgart (Franz Steiner) 2022, 499 S. (mit Dietmar Hüser und Paul Dietschy).

Aufsätze

Von 'Pfälzer Kloppern', 'Champagnerfußballern', 'progressiven Fohlen' und 'Arbeiterfußballern' – Das Stadion als wirtschaftlicher Inszenierungsort der Nachkriegsjahrzehnte in Frankreich und der Bundesrepublik, in: Walter M. Iber / Johannes Gießauf / Harald Knoll / Peter Mauritsch (Hg.), Sport, Prestige, Profit. Historische Betrachtungen zum Run auf Ruhm und Reichtum (STADION-Sonderband 3), Baden-Baden (Nomos) 2024, S. 147-163.

Sport denken – gestalten – praktizieren. Adolf Müller-Emmert und die westdeutsche Sportpolitik der 1960er- und 1970er-Jahre, in: Philipp Didion / Sarah Alyssa May / Jasmin Nicklas (Hg.), Zeitgeschichte transnational. Politik – Gesellschaft – Kultur – Sport in Deutschland, Frankreich und Europa. Festschrift für Dietmar Hüser (Schriftenreihe des Deutsch-Französischen Historikerkomitees 21), Stuttgart (Franz Steiner) 2024, S. 279-308.

Einleitung – "Europa Endlos"? Überlegungen zur transnationalen Zeitgeschichtsforschung, in: Philipp Didion / Sarah Alyssa May / Jasmin Nicklas (Hg.), Zeitgeschichte transnational. Politik – Gesellschaft – Kultur – Sport in Deutschland, Frankreich und Europa. Festschrift für Dietmar Hüser (Schriftenreihe des Deutsch-Französischen Historikerkomitees 21), Stuttgart (Franz Steiner) 2024, S. 11-36 (mit Sarah Alyssa May und Jasmin Nicklas).

Viel Kontinuität, wenig Neuanfang? Akteure und Diskurse im französischen und westdeutschen Autorennsport der frühen Nachkriegszeit 1945-1955, in: Stadion. Internationale Zeitschrift für Geschichte des Sports 47/2 (2023), S. 214-238.

Vom Pflichtprogramm bis "fit4more". Der Hochschulsport, in: Thilo Offergeld u.a. (Hg.), 75 Jahre Universität des Saarlandes. Themen, Akteure, Orte ihrer Geschichte, Saarbrücken (Geistkirch Verlag) 2023, 342-343.

Political Emotions in the Post War Stadium. A Franco-German Perspective on the 1950s and Early 1960s, in: Başak Alpan / Albrecht Sonntag / Katarzyna Herd (Hg.), The Political Football Stadium. Identity Discourses and Power Struggles (Football Research in an Enlarged Europe), Cham (Palgrave Macmillan) 2023, S. 83-103.

Fußballstadien in der französischen und der westdeutschen Provinz. Orte kreativer Re- und De-Provinzialisierung, in: Berliner Debatte Initial 33/3 (2022), S. 51-62.

'Aimez-vous toujours les stades?' – Ansätze, Themen und Perspektiven einer deutsch-französischen und europäischen Stadionforschung im 'langen' 20. Jahrhundert, in: Dietmar Hüser / Paul Dietschy / Philipp Didion (Hg.), Sport-Arenen – Sport-Kulturen – Sport-Welten. Deutsch-französisch-europäische Perspektiven im 'langen' 20. Jahrhundert (Vice versa. Deutsch-französische Kulturstudien 7), Stuttgart (Franz Steiner) 2022, S. 9-38 (mit Dietmar Hüser und Paul Dietschy).

Mehr als 'kalte Betonschüsseln'. Die Stadien in Kaiserslautern / Reims und Mönchengladbach / Saint-Étienne im emotionshistorischen Vergleich von den 1950er- bis zu den 1980er-Jahren, in: Dietmar Hüser / Paul Dietschy / Philipp Didion (Hg.), Sport-Arenen – Sport-Kulturen – Sport-Welten. Deutsch-französisch-europäische Perspektiven im 'langen' 20. Jahrhundert (Vice versa. Deutsch-französische Kulturstudien 7), Stuttgart (Franz Steiner) 2022, S. 303-340.

Emotionen im Stadion. Einige emotionshistorische Anmerkungen zu den ersten Fußballbegegnungen zwischen bundesdeutschen und französischen Vereinsmannschaften nach dem Zweiten Weltkrieg, in: Valérie Dubslaff / Jasmin Nicklas / Maude Williams (Hg.), Émotions, politique et médias aux XXe et XXIe siècles / Emotionen, Politik und Medien im 20. und 21. Jahrhundert. Perspectives franco-allemandes pour une histoire européenne des émotions / Ein deutsch-französischer Blick auf eine europäische Emotionsgeschichte, Brüssel (Peter Lang) 2022, S. 129-162.

Zwischen Erinnerung und Verständigung. Der Racing Club de Strasbourg und die Wiederaufnahme der deutsch-französischen Fußballbeziehungen nach dem Zweiten Weltkrieg, in: Stadion. Internationale Zeitschrift für Geschichte des Sports 45/1 (2021), S. 32-54.

Zwischen Sport und Diplomatie. Französisch-westdeutsche Fußball-Länderspiele in den ‚langen‘ 1950er-Jahren, in: Trajectoires. Revue de la jeune recherche franco-allemande 14 (2021), https://doi.org/10.4000/trajectoires.6658.

Rezensionen

Rezension von: Laurent Joly, La Rafle du Vél d'Hiv. Paris, juillet 1942, Paris (Grasset) 2022, in: Jahrbuch des Frankreichzentrums der Universität des Saarlandes 19 (2023/2025), S. 439-441.

Rezension von: Gregor Hofmann, Mitspieler der »Volksgemeinschaft«. Der FC Bayern und der Nationalsozialismus, Göttingen (Wallstein) 2022, in: Francia-Recensio 2023/2, 19.-21. Jahrhundert – Histoire contemporaine, https://doi.org/10.11588/frrec.2023.2.96983.

Rezension von: Philippe Tétart (Hg.), Côté tribunes. Les supporters en France de la Belle Époque aux années 1930, Rennes (Presses universitaires de Rennes) 2019, in: Jahrbuch des Frankreichzentrums der Universität des Saarlandes 18 (2021/2022), S. 511-513.