Lektürekanon

Der Lektürekanon ist eine Lektüreanleitung für Studierende der Romanistik (Französische Literaturwissenschaft). Die Lektüre der mit einem Asterisk * markierten Autoren und Texte während des Studiums wird vorausgesetzt. Alle andern Autoren seien ihrer Aufmerksamkeit und Ihrer Entdeckerfreude dringend empfohlen. In der Lehrbuchsammlung der SULB finden Sie einen 'Kanon zum Anfassen'. Zusätzlich sollten Sie sich jede Woche eine halbe Stunde Zeit nehmen, um in der Institutsbibliothek auf eine Lesereise zu gehen. Nehmen Sie die Bücher in die Hand, prägen Sie sich Autor und Titel ein, lernen Sie die Verlage kennen... Und freuen Sie sich an dem Reichtum der herrlichen französischen Literatur!

Für Rückfragen und weitere Anleitungen stehe ich Ihnen immer gern zur Verfügung. Um Ihnen im Laufe Ihres Studiums einen umfassenden Überblick zu vermitteln, wird in jedem Semester ein Jahrhundert in den Mittelpunkt meiner Vorlesung gestellt.