Prof. Dr. Thorsten Lehr

Forschungsgebiete

Individualisierung der Arzneimitteltherapie durch pharmakometrische und pharmakogenetische Ansätze

 

Therapiegebiete

  • Kardiovaskuläre Erkrankungen
  • Neurodegenerative Erkrankungen
  • Onkologie
  • Infektionserkrankungen

Lebenslauf

seit 03/2017: Professor für Klinische Pharmazie, Universität des Saarlandes (Saarbrücken, Deutschland)

 

10/2012 - 03/2017: Juniorprofessor für Klinische Pharmazie, Universität des Saarlandes (Saarbrücken, Deutschland)

 

01/2006 - 09/2012: Pharmacometrician in der Abteilung Translational Medicine, Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG (Biberach/Riss, Deutschland)

04/2006-04/2008: Post-Doc in Abteilung Mechanistic Toxicology, Boehringer Ingelheim Inc. (Ridgefield, CT, USA)

 

01/2003 - 07/2006: Promotion in Klinischer Pharmazie zum Dr. rer. nat. - Betreuung durch Prof. Dr. Charlotte Kloft Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Abteilung Klinische Pharmazie, Deutschland

“Population pharmacokinetic and pharmacodynamic modelling of NS2330 and its major metabolite in Alzheimer’s disease”

 

12/2002: Approbation als Apotheker

 

10/1997 - 10/2001: Studium der Pharmazie, Johann Wolfgang Goethe-Universität (Frankfurt am Main, Deutschland)

 

07/1987 - 06/1996: Allgemeine Hochschulreife, Karl-Rehbein-Gymnasium (Hanau, Deutschland)


Kontakt

Prof. Dr. Thorsten Lehr

Klinische Pharmazie

Universität des Saarlandes

Campus C2 2, Zimmer 08

66123 Saarbrücken 

 

T: +49/681/302-70255

F: +49/681/302-70258

thorsten.lehr[at]mx.uni-saarland.de