Aktuelles

Sprechstunde

Die Sprechstunden im Sommersemester 2019 finden an folgenden Terminen statt:

Do, 25.04.                15-16 Uhr

Di, 30.04.                 15-16 Uhr

Do, 09.05.                15-16 Uhr

Di, 21.05.                 15-16 Uhr

Do, 06.06.                15-16 Uhr

Do, 13.06.                15-16 Uhr

Do, 27.06.                15-16 Uhr

Do, 04.07.                15-16 Uhr

Do, 11.07.                15-16 Uhr

Do, 18.07.                15-16 Uhr

oder nach Vereinbarung (dietmar.hueser@uni-saarland.de)

Veranstaltungsankündigung: Gastvortrag von Jörg Türschmann (Universität Wien)

Im Rahmen des Zusammentreffens der Forschungsgruppe "Popkult 60" hält Jörg Türschmann (Universität Wien) einen Gastvortrag zum Thema "Kunstgeplänkel und Kommerzverbrämung: wie Film und Fernsehen der 1960er sich zwischen Mainstream und Avantgarde neu orientieren". Der Vortrag findet am 2. Mai 2019 um 18 Uhr im C2DH open space, 4. Stock an der Université du Luxembourg statt.

Weitere Informationen zum Vortrag finden Sie hier.

Einladung zum Exkursionsseminar

Ankündigung: Migration | Integration | Exklusion

Dietmar Hüser, Ansbert Baumann (Hrsg.): Migration | Integration | Exklusion - Eine andere deutsch-französische Geschichte des Fußballs in den langen 1960er Jahren (Edition lendemains, Vol. 48), Tübingen (Narr Francke Attempto), erscheint im Juni 2019, 68,00€.

Bewilligung "Populärkultur transnational - Europa in den langen 1960er Jahren"

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft hat am 18.12.2017 die Einrichtung einer dt.-lux. Forschergruppe "Populärkultur transnational - Europa in den langen 1960er Jahren" für den Zeitraum 2018-2020 genehmigt. In sieben Doktoranden- und Post-Doc-Projekten werden verschiedene Teilaspekte transnationaler Popkultur der frühen Nachkriegsjahrzehnte erforscht. Als Sprecher der Forschergruppe fungiert Prof. Dr. Dietmar Hüser.

Populärkultur transnational

Dietmar Hüser (Hg.): Populärkultur transnational - Lesen, Sehen, Hören, Erleben in europäischen Nachkriegsgesellschaften der langen 1960er Jahre, Bielefeld (transcript) 2017, 34,99€.