Informationen für Studieninteressierte

    • Aufbau und Inhalte

      Kernbereich und Ausrichtungen

      mehr
    • Erwartungscheck

      Passt das Studium zu dir? Mach den Check!

      mehr

Europa studieren an der Universität des Saarlandes

Die Universität des Saarlandes ist mit ihrem Standort im Herzen Europas und ihrem Forschungsschwerpunkt Europa ein hervorragender Ort, um sich dem Studium und der Erforschung europäischer Themen zu widmen. Mit dem Bachelor Europawissenschaften an der Universität des Saarlandes qualifizieren sich die Studierenden für den europäischen und internationalen Arbeitsmarkt und studieren am Puls der Zeit.

Das Studium beschäftigt sich fächer- und fakultätsübergreifend mit europäischen Zusammenhängen und befähigt die Studierenden, komplexe Sachverhalte selbstständig einzuordnen und zu diskutieren. Gleichzeitig werden die Studierenden in einem gewählten Fachkontext ausgebildet und lernen spezifische wissenschaftliche Methoden kennen.

Internationalität und Praxisbezug spielen eine wichtige Rolle: Das Erlernen europäischer Fremdsprachen, ein Auslandssemester und ein europabezogenes Praktikum sind ebenfalls Bestandteile des Studiums. Wer fächerübergreifend Zusammenhänge verstehen und reflektieren sowie ein vielseitiges und zukunftsorientiertes Fach studieren will, ist im Bachelor Europawissenschaften an der Universität des Saarlandes richtig.

10 Gründe für ein Studium im Bachelor Europawissenschaften in Saarbrücken

1. Innovativ

Die Kombination aus Grundlagenwissen zu europäischen Themen und Entwicklungen und einem fachspezifischen Schwerpunkt ist deutschlandweit einzigartig.

2. Interdisziplinär

Das Studium im Bachelor Europawissenschaften bietet Einblicke in unterschiedliche Fächer und Fachgebiete.

3. International

Spracherwerb und ein Auslandsaufenthalt sind Teil des Studiums. Die Universität des Saarlandes hat einen hohen Anteil an internationalen Studierenden und ist in Forschung sowie Lehre international vernetzt.

4. Individuell

Der Bachelor Europawissenschaften bietet zahlreiche Wahlmöglichkeiten nach individuellen Interessen.

5. Zukunftsorientiert

Ein Studium, das über Ländergrenzen hinweg qualifiziert und auf eine interkulturelle Zusammenarbeit vorbereitet, bietet in einem zusammenwachsenden Europa vielfältige Möglichkeiten.

6. Forschungsstark

Europa ist einer der drei Forschungsschwerpunkte der Universität des Saarlandes. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler geben in der Lehre ihr Wissen an die Studierenden weiter.

7. Praxisbezogen

Ein achtwöchiges Berufspraktikum ist Bestandteil des Studiums. Über die Belegung von Veranstaltungen im Bachelor Optionalbereich können praxisnahe Kompetenzen erworben werden.

8. Horizonterweiternd

Die Universität des Saarlandes ist EXIST-Gründerhochschule. Zahlreiche Workshops und Beratungsangebote informieren und unterstützen auf dem Weg in die Selbstständigkeit.

9. Grenznah

Das Saarland liegt im Grenzraum Luxemburg, Frankreich und Belgien. Hier bieten sich neben bereichernden Kulturangeboten auch hervorragende Möglichkeiten für Praktika, Jobs und Arbeitsmarkt in internationalen Zusammenhängen.

10. Campus-Universität

Die Universität des Saarlandes liegt mitten im Saarbrücker Stadtwald. Der Campus ermöglicht durch seine kurzen Wege interdisziplinäre Verknüpfungen und fachübergreifendes Denken.

Kontakt und Informationen

CEUS | Cluster für Europaforschung
Studienkoordination Europawissenschaften
Elisabeth Marx, M. A.
Campus C5 3, Zi. 2.14
66123 Saarbrücken

Telefon: +49 (0)681 302 70438
E-Mail: europastudium(at)uni-saarland.de
www.uni-saarland.de/ceus

Studienfachberatung

Fachberatung Europawissenschaften: Geographien EuropasDr. Ines Funk

Fachberatung Europawissenschaften: Neu-Zeit-GeschichteCarsten Geimer

Fachberatung Europawissenschaften: Vergleichende LiteraturwissenschaftDr. Claudia Schmitt

Zentrale Studienberatung der Universität des SaarlandesAnsprechpartner: Peter Hell, M. A.