Alternativer Studienplan

Allgemein

Alle Studierende müssen eine berufspraktische Tätigkeit absolvieren (nach Möglichkeit vor Beginn des Studiums)

Semester 1Semester 2Semester 3Semester 4Semester 5Semester 6
Höhere Mathematik für Ingenieure IHöhere Mathematik für Ingenieure IIHöhere Mathematik für Ingenieure IIISimulationIm 5. und 6. Semester müssen, neben den Pflichtveranstaltungen der gewählten Vertiefungsrichtung sowie Wahllehrveranstaltungen, noch die Veranstaltungen aus dem Abschlussbereich, bestehend aus dem Projektseminar, Bachelor-Seminar und Bachelor-Arbeit, absolviert werden.
Technische PhysikDynamik *Stochastische Bewertungsmethoden in der TechnikKontinuierliche Systeme
Grundlagen der Elektrotechnik 1Grundlagen der Elektrotechnik 2 Systemtheorie und Regelungstechnik I
StatikIngenieurwissen-schaftliches Praktikum Messtechnik und Sensorik
Systementwicklungs-methodik IInformationstechnik  
  

Zusätzlich zu den hier aufgeführten Pflichtveranstaltungen müssen die Studierende nach dem 2. Semester eine der nachfolgend aufgeführten Vertiefungsrichtungen wählen und die darin enthaltene Pflichtveranstaltungen , sowie Veranstaltungen aus dem Bereich "Management und Organisation", dem Wahlbereich und ggf. Praktika belegen.

* = Studierende, die im 2. Semester bereits wissen, dass Sie die Vertiefungsrichtung Integrierte Systeme oder Maschinenbau wählen werden, können im 2. Semester die Veranstaltung Elastostatik und im 4. Semester die Veranstaltung Dynamik belegen.

Stand: 01.09.2021

Elektrotechnik
Semester 3Semester 4Semester 5Semester 6
Grundlagen der SignalverarbeitungElektronische SchaltungenElektrische AntriebeProjektseminar
Physikalische GrundlagenElektrische NetzwerkeMikroelektronik 1 
BauelementeTheoretische Elektrotechnik 1Theoretische Elektrotechnik 2 
Praktikum Grundlagen der ElektrotechnikPraktikum SchaltungstechnikOrganisation und Management 

Zusammen mit mind. 2 CP (max. 10 CP) aus dem Bereich "Management und Organisation" werden mind. 159 CP durch die Pflichtveranstaltungen absolviert. Um die für den Bachelor-Abschluss erforderlichen 180 CP zu erreichen, müssen im  5. und 6. Semester zusätzlich insgesamt ca. 21 CP an Wahllehrveranstaltungen belegt werden.

Stand: 01.09.2021

Integrierte Systeme
Semester 3Semester 4Semester 5Semester 6
Grundlagen der SignalverarbeitungElektronische SchaltungenElektrische AntriebeAktorik und Sensorik mit intelligenten Materialsystemen 2
MikrosystemtechnikElastostatikMikroelektronik 1Elektrische Klein- und Mikroantriebe
 Theoretische Elektrotechnik 1Elektronische SystemeThermodynamik oder Strömungsmechanik
Organisation und Management Grundlagen der Automatisierungstechnik 
  Aktorik und Sensorik mit intelligenten Materialsystemen 1 
  Systemtheorie und Regelungstechnik 2 oder 3 
  Projektseminar 

Zusammen mit mind. 2 CP (max. 10 CP) aus dem Bereich "Management und Organisation" und mind. 3 CP (max. 8 CP) aus dem Bereich "Praktika" werden mind. 174 CP durch die Pflichtveranstaltungen absolviert. Um die für den Bachelor-Abschluss erforderlichen 180 CP zu erreichen, müssen im 3. und/oder 6. Semester zusätzlich insgesamt ca. 6 CP an Wahllehrveranstaltungen belegt werden.

Stand: 14.04.2022

Maschinenbau
Semester 3Semester 4Semester 5Semester 6
FestigkeitsberechnungTechnische ProduktionsplanungElektrische AntriebeVirtuelle Entwicklung
Einführung in die MaterialwissenschaftElastostatikMaschinenelemente und -konstruktionProjektseminar
 ThermodynamikTechnologien des Maschinenbaus 
  Organisation und Management 

Zusammen mit mind. 2 CP (max. 10 CP) aus dem Bereich "Management und Organisation" werden mind. 155 CP durch die Pflichtveranstaltungen absolviert. Um die für den Bachelor-Abschluss erforderlichen 180 CP zu erreichen, müssen im 3., 5. und/oder 6. Semester zusätzlich insgesamt ca. 25 CP an Wahllehrveranstaltungen belegt werden.

Stand: 14.04.2022

Allgemeines Studium Systems Engineering

Im Allgemeinen Studium Systems Engineering müssen aus verschiedenen Bereichen eine bestimmte Anzahl an CP aus vorgegebenen Veranstaltungen belegt werden.

Aus der Fächergruppe Integrierte Systeme müssen aus den folgenden Veranstaltungen mind. 12 CP belegt werden:

  • Elektronische Systeme (5. Semester)
  • Grundlagen der Automatisierungstechnik (5. Semester)
  • Aktorik und Sensorik mit intelligenten Materialsystemen 1 (5. Semester)
  • Aktorik und Sensorik mit intelligenten Materialsystemen 2 (6. Semester)
  • Elektrische Klein und Mikroantriebe (6. Semester)
  • Systemtheorie und Regelungstechnik 2 (6. Semester)

Aus der Fächergruppe Elektrotechnik müssen aus den folgenden Veranstaltungen mind. 12 CP belegt werden:

  • Grundlagen der Signalverarbeitung (3. Semester)
  • Elektronik - Teilmodul Physikalische Grundlagen (3. Semester)
  • Elektronik- Teilmodul Bauelemente (3. Semester)
  • Schaltungstechnik - Elektronische Schaltung (4. Semester)
  • Schaltungstechnik - Elektrische Netzwerke (4. Semester)
  • Theoretische Elektrotechnik 1 (4. Semester)
  • Theoretische Elektrotechnik 2 (5. Semester)
  • Mikroelektronik 1 (5. Semester)
  • Elektrische Antriebe (5. Semester)

Aus der Fächergruppe Maschinenbau müssen aus den folgenden Veranstaltungen mind. 12 CP belegt werden:

  • Festigkeitsberechnung (3. Semester, 5 CP)
  • Elastostatik (4. Semester, 5 CP)
  • Technische Produktionsplanung (4. Semester, 3 CP)
  • Thermodynamik (4. Semester, 5 CP)
  • Maschinenelemente und - konstruktion (5. Semester, 5 CP)
  • Technologien des Maschinenbaus (5. Semester, 5 CP)
  • Virtuelle Entwicklung (6. Semester, 4 CP)

Aus der Fächergruppe Allgemeines Studium müssen aus den folgenden Veranstaltungen mind. 12 CP belegt werden:

  • Einführung in die Materialwissenschaft (3. Semester)
  • Allgemeine Chemie (3. Semester)
  • Mikrosystemtechnik (3. Semester)
  • Aufbau- und Verbindungstechnik 1 (5. Semester)
  • Zuverlässigkeit 1 (5. Semester)

Zusammen mit mind. 2 CP (max. 10 CP) aus dem Bereich "Management und Organisation" werden mind. 161 CP durch die Pflichtveranstaltungen absolviert. Um die für den Bachelor-Abschluss erforderlichen 180 CP zu erreichen, müssen im 3., 5. und/oder 6. Semester zusätzlich insgesamt ca. 19 CP an Wahllehrveranstaltungen belegt werden.

Stand: 01.09.2021