[ Unsere Seiten befinden sich derzeit im Aufbau.]

Herzlich willkommen

auf der Seite der AG Antirassismus der Universität des Saarlandes!

Der Senat, der AStA und das Präsidium haben eine klare Position und Resolution für eine weltoffene Universität gegen Rassismus und Diskriminierung formuliert.  

Die AG Antirassismus verschreibt sich dem Ziel, eine feste Struktur an Hilfs- und Schutzangeboten für Studierende und Mitglieder der UdS einzurichten, die rassistisch motivierte Diskriminierung und Gewalt erleben. Wir wollen Strukturen, Politiken und Aktionen der UdS kritisch begleiten und Maßnahmen vorschlagen, um strukturellem Rassismus entgegenzuarbeiten. Auch bemühen wir uns um die Einführung und Bearbeitung antirassistischer und antidiskriminatorischer Fragen als Querschnittsthema in Forschung und Lehre.

Gemeinsam haben wir einen Diskussions- und Reflexionsprozess angestoßen, wie wir neue Impulse für eine weltoffene und antirassistische Gemeinschaft von Lehrenden, Studierenden und Mitarbeitenden geben können, um die Strukturen an unserer Universität langfrisitg zu verbessern.

Ziele
more
Aktuelles
more
Antirassistisches Selbstverständnis der UdS - unser Vorschlag
more
Hilfe und Beratung
more
Kontakt
more

Aktuelles

Diversity@UdS Online Panel

Am 17.05.2021 lädt die Stabsstelle Chancengleichheit und Diversitätsmanagement der Universität des Saarlandes von 18:00 bis 20:00 Uhr zum Diversity@UdS Panel auf MS Teams ein. Bei dieser virtuellen Podiumsdiskussion teilen Diskussionsteilnehmer*innen ihr Wissen und ihre Erfahrungen rund um die Themen Diversität und Intersektionalität an der Universität des Saarlandes. Ziel der Veranstaltung ist es, durch die Schaffung eines produktiven Dialogs zur Förderung von Toleranz und Diversität an unserer Universität beizutragen.

Die Anmeldung erfolgt über die Homepage der Stabsstelle.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Studierenden und Beschäftigten der UdS sowie an alle weiteren Interessierten. Anregungen und Fragen an die Diskussionsteilnehmer*innen können im Vorfeld der Veranstaltung über das Anmeldeformular oder per Mail an diversity(at)uni-saarland.de eingereicht werden.

 


 

 

Internationaler Tag gegen Rassismus

"Tous les êtres humains naissent libres et égaux en dignité et en droits."
(Article 1 de la Déclaration universelle des droits de l'homme)


Le 21 mars a été déclaré "Journée internationale pour l'élimination de la discrimination raciale" par l'Organisation des Nations unies.

À cette occasion, l'Université de la Sarre formule à nouveau expressément sa position claire contre le racisme et contre toute forme d'inimitié centrée à un groupe.

Dans un lieu où des personnes de 140 nations, de tous âges et sexes, aux origines culturelles et ethniques diverses apprennent les un*e*s des autres, le racisme n'a pas sa place.