Das Kachelfeld

Kachelfelder (oder auch: Teaser-Kacheln) sind ein Gestaltungselement, das gut sowohl auf großen als auch auf kleinen Bildschirmen funktioniert. Sie können Kachelfelder ganz unterschiedlich verwenden und gestalten. Auf dieser Seite finden Sie verschiedene Vorlagen, die Sie kopieren und auf Ihren eigenen Seiten verwenden können.

Tipp: Wenn Sie die Bilder der Vorlagen durch eigene Bilder ersetzen, achten Sie darauf, die Bilder mit dem Editor grob auf das gewünschte Seitenverhältnis zu croppen.

    • Kachelfelder gestalten

      Das Aussehen der Kacheln können Sie selbst individuell bestimmen: unterschiedliche Größe, mit oder ohne Bild, mit oder ohne Text...

    • Menü and more

      Sie können das Kachelfeld als Menü nutzen, denn von den Kacheln aus können Sie zu anderen Seiten verlinken. Das Kachelfeld kann aber auch ein "Schaufenster" sein, in dem Sie Ihre Themen präsentieren. Auf kleinen Bildschirmen werden die Kacheln untereinander angezeigt, die Texte entfallen.

    • Ohne Bild

      Möglich ist auch eine Kachel ganz ohne Bild und Text, in den Farben Blau, Dunkelblau oder Grau.

    • Mit Bild, ohne Text

    • Leere Kacheln

      Nicht jede Kachel muss eine Botschaft transportieren. Gerade kleine Kacheln eignen sich für Bilder oder Farben ohne Text. Das "entschlackt" das Kachelfeld.

    • Wählen Sie Bilder mit wenig Details

    • Kurze Überschriften

      Formulieren Sie Überschriften kurz aber aussagekräftig. Denn auf kleinen Bildschirmen entfällt dieser erläuternde Text.