Ingenieurwissenschaftliches Praktikum (IngPr)

Anmeldung

Die Lehrveranstaltung IngPr findet im SoSe 2022 als Präsenzveranstaltungen statt, unterstützt durch digitale Elemente via Microsoft Office 365 / Teams. Um an der Lehrveranstaltung teilzunehmen müssen Sie dem Team "Ingenieurwissenschaftliches Praktikum" mit Hilfe des Teamcodes hqtrteh beitreten.

Anleitung zur Nutzung von Microsoft Teams.

  • Klicken Sie in MS Teams auf "Einem Team beitreten oder ein Team erstellen".
  • Geben Sie dann den Teamcode hqtrteh unter "Einem Team mit einem Code beitreten" ein und klicken Sie anschließend "Team beitreten".

Lehrveranstaltung

Betreuer: Prof. Dr. Romanus Dyczij-Edlinger
Ort: Nach Vereinbarung.
Zeit: Nach Vereinbarung.
Bitte wenden Sie sich an Prof. Dr. Romanus Dyczij-Edlinger.
Umfang: 4 SWS

Dokumente:

Die Laborunterlagen werden im Praktikum ausgeteilt.

Zuordnung zum Curriculum:

Bachelor System Engineering, Ingenieurwissenschaftliche Grundlagen

Zulassungsvoraussetzungen:

Keine.

Leistungskontrollen:

Überprüfung während / nach Versuchsdurchführung.
Hier finden Sie das zugrundeliegende Benotungsschema.

Arbeitsaufwand:

Präsenz
Vor- /Nachbereitung
Gesamt
40,5 h
49,5 h
90 h

Modulnote:

Unbenotet 

Lernziele

  • Das Ingenieurwissenschaftliche Praktikum bietet den Studierenden einen fundierten Einblick in wichtige Bereiche des Systems Engineering. Es soll parallel zu den eher theoretisch ausgerichteten Grundlagenvorlesungen bereits zu einem frühen Zeitpunkt im Studium Orientierung für die spätere Wahl der Vertiefungsrichtung bieten, Einblicke in Lehrstühle und Lehrgebiete gewähren und die Motivation bei den Studenten für das Fach fördern.

Inhalt

  • Drahtlose Energieübertragung mit Hochfrequenz: Tesla-Trafo

Weitere Informationen

  • In diesem Praktikums­versuch treten starke elektrische und magnetische Wechsel­felder mit Frequenzen um 200 kHz auf. Diese sind nicht­ionisierend und weder krebs­erregend noch erbgut­schädigend, können jedoch die Funktion elektronischer Geräte beein­trächtigen.
  • Wenn Sie medizinische elektronische Implantate oder Prothesen (Hörgerät, Cochlea­implanat, Herz­schritt­macher, Insulin­pumpe, etc.) tragen, können Sie an dem Versuch nicht teil­nehmen.
  • Im Falle einer Schwangerschaft oder schweren Erkrankung halten Sie Rücksprache mit Ihrem Arzt.
  • Wenn Sie aus medizinischen Gründen an dem Versuch nicht teilnehmen können, geben Sie dies unter Vorlage nach Möglichkeit bereits bei der Gruppeneinteilung bekannt.
  • Ein entsprechendes Ärzt­liches Attest muss am Lehr­stuhl für Theoretische Elektro­technik nachgereicht werden.
  • Der Lehrstuhl wird gegebenen­falls für eine oder mehrere Gruppen ein Ersatz­programm einrichten.
  • Die Labor­unterlagen bleiben dieselben.
  • Bringen Sie keine elektronischen Geräte (Mobil­telefon, Laptop, etc.) in die Nähe der Versuchs­apparaturen.
  • Der Lehrstuhl für Theoretische Elektro­technik haftet nicht für eventuelle Beschädigungen.
  • Unterrichtssprache: Deutsch
Postanschrift

Lehrstuhl für Theoretische Elektrotechnik
Universität des Saarlandes
Campus C6 3, 11. OG
Postfach 15 11 50
66041 Saarbrücken
 

 
Besucher- und Lieferanschrift

Lehrstuhl für Theoretische Elektrotechnik
Universität des Saarlandes
Campus C6 3, 11. OG (Lageplan)
66123 Saarbrücken (Anfahrt)
 

 
Lehrstuhlinhaber
Prof. Dr. Romanus Dyczij-Edlinger
edlinger(at)lte.uni-saarland.de
Tel.: +49 681 302-2441
Sprechstunden nach Vereinbarung.
 
Sekretariat
Petra Braun
sekretariat(at)lte.uni-saarland.de
Tel.: +49 681 302-2551
Fax: +49 681 302-3157

Öffnungszeiten
Mo 08:00 — 12:00 Uhr
Di  08:00 — 12:00 Uhr
Mi  08:00 — 12:00 Uhr
Do 08:00 — 12:00 Uhr
Fr  geschlossen