Die Juniorprofessur "Europäische Medienkomparatistik" erweitert seit Januar 2019 die Fachrichtung Kunst- und Kulturwissenschaft der Universität des Saarlandes um Fragen der vergleichenden Medien(kultur)forschung in einer dezidiert europäischen Perspektive und ist in das DFG-Graduiertenkolleg "Europäische Traumkulturen" (GRK 2021) eingebunden.