Wo wir sind

Unsere Standorte

Unsere Universität verteilt sich auf mehrere Standorte im Saarland. Unser größter Standort ist der Campus in Saarbrücken, an dem die meisten unserer Beschäftigten ihren Arbeitsplatz haben. Der Saarbrücker Campus hat einiges zu bieten, wie z.B. vielfältige kulinarische Angebote sowie verschiedene Geschäfte des täglichen Bedarfs. Nur wenige Kilometer hiervon entfernt ist unser Standort am Meerwiesertalweg gelegen. Dort ist der Großteil der Zentralen Verwaltung angesiedelt.

Unser Campus in Homburg ist etwa 30 Kilometer entfernt von Saarbrücken. Dort ist der Arbeitsort unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der medizinischen Fakultät sowie der Sitz des saarländischen Universitätsklinikums. Ein weiterer Campus befindet sich in Dudweiler, das etwa drei Kilometer vom Saarbrücker Campus entfernt liegt. Dort finden sich, eingegliedert in die ansprechende städtische Baustruktur, diverse nutzbare Ausweichflächen für Labore, Lehrflächen und andere Bedarfe in einer ruhigen Umgebung.

Campus Saarbrücken entdecken

    • Campus Dudweiler

      mehr

Das Saarland

Nicht nur unsere Universität, sondern das gesamte Saarland hat einiges zu bieten. Hier finden Sie Natur, Kultur und Kulinarik soweit das Auge reicht. Wälder, Weiher, naturbelassene Pfade, Flüsse und Felsen erwarten Sie in der wunderschönen Natur des Saarlandes auf vielen Kilometern Wander- und Radwegen, viele davon ausgezeichnet und prämiert. Auch Kulturinteressierte kommen im Saarland auf ihre Kosten. Es gibt Museen, Galerien und architektonische Meisterwerke.

Nachtschwärmerinnen und Nachtschwärmer treffen im Theater, in Kinos, Bars, Clubs oder Diskotheken auf Gleichgesinnte. Gutes Essen kommt im Saarland ebenfalls nicht zu kurz. Hier gilt der saarländische Leitspruch "Hauptsach gudd gess". Neben zahlreichen regionalen Spezialitäten wie z.B. "Dibbelabbes" oder "Hoorische" können Sie auch internationale Köstlichkeiten und Sterneküche genießen.

Die Großregion

Gemeinsam mit unserem Nachbarbundesland Rheinland-Pfalz, dem französischen Lothringen, dem Großherzogtum Luxemburg und der Region Wallonie in Belgien bildet das Saarland die sogenannte Großregion im Herzen Europas. Diese vier Länder bieten unzählige Möglichkeiten für Freizeitgestaltung und Tagesausflüge in Natur und Kultur.

Die Universität des Saarlandes ist Teil des Netzwerkes "Universität der Großregion" (UniGR), welches aus sieben Hochschulen besteht. Durch diesen einzigartigen Verbund ist es zum Beispiel möglich, in Luxemburg zu studieren und in Saarbrücken ein Seminar zu besuchen oder grenzüberschreitende Projekte und Vorlesungen zu organisieren. Durch den Verbund gibt es zahlreiche Vorteile sowohl für Studierende als auch für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der UniGR-Universitäten, viele Services und Einrichtungen der Partnerinnen und Partner stehen ihnen offen.

Noch nicht die perfekte Stelle gefunden? 

Unsere Stellenangebote

Sie haben Fragen?

Fragen & Antworten (FAQ)  Kontakt