Möglichkeit der kumulativen Promotion

Möglichkeit der kumulativen Promotion

Für Doktorandinnen und Doktoranden der Naturwissenschaftlich-Technischen Fakultät besteht die Möglichkeit, Ihre Doktorarbeit in Form einer kumulativen Promotion einzureichen, falls die wesentlichen Ergebnisse bereits in einschlägigen wissenschaftlichen Zeitschriften publiziert worden sind.

Auf die Einreichung einer kumulativen Dissertationsschrift besteht kein Anspruch.

 

In jedem Fall sind die VORGABEN zu beachten, die der Promotionsausschuss in seiner Sitzung vom 06.12.2018 beschlossen hat.

 

Leitfaden und Vorgaben für die Erstellung, Einreichung und Veröffentlichung von kumulativen Dissertationsschriften

 

Vorlage für die Erklärungen über den Anteil der Mitverfasser/innen an gemeinsamen Publikationen