Im Ausland studieren mit Erasmus+

Mit Erasmus+ können Sie ab dem zweiten Studienjahr in jeder Studienphase an einer Hochschule in einem der Programmländer studieren.

Was bietet Erasmus+?
  • Sie sind von den teilweise recht hohen Studiengebühren befreit.
  • Sie erhalten eine finanzielle Förderung.
  • Sie erhalten Unterstützung bei der Vorbereitung Ihres Aufenthalts.
  • Ihre an der Gasthochschule erbrachten Leistungen werden anerkannt.
  • Für Studierende mit Behinderung stehen Sondermittel zur Verfügung, ebenso für Studierende mit Kind.
Erasmus+ Studierendencharta

Die Pflichten und Rechte von Studierenden im Erasmus+ Programm sind in der Erasmus+ Studierendencharta geregelt. Sie wird Ihnen vor Beginn Ihres Auslandsaufenthalts zur Verfügung gestellt.

Information und Beratung

Ihre Ansprechpartnerin für das ERASMUS+ Programm ist Fabienne Saunier, Erasmus+ Koordinatorin im International Office. In ihrer Sprechstunde erläutert sie Ihnen gerne die Möglichkeiten, die ein Auslandsaufenthalts mit Erasmus+ bietet, und berät Sie zu allgemeinen und administrativen Fragen.

Ansprechpartnerin

Fabienne Saunier
International Office
Erasmus+ und Europaprogramme

Campus Saarbrücken
Geb. A4 4, Raum 2.22

Tel.: +49 681 302-71107
Fax: +49 681 302-71101

Sprechstunde Outgoings
  • Montag, 10:30-12:30 Uhr
  • Donnerstag, 14-15 Uhr
  • Bitte tragen Sie sich in die Liste neben Raum 2.22 ein.