Aktuelles

Bachelor- und Masterarbeiten

Hinsichtlich der Bearbeitung von Bachelor- und Masterarbeiten am BLI werden letztmalig zum Ziehungstermin Oktober 2022 (Bachelor) bzw. Juli 2022 (Master) Themen vergeben. Nach dem Ziehungstermin Oktober 2022 bzw. Juli 2022 wird das Schreiben einer Bachelor- bzw. Masterarbeit am BLI nicht mehr möglich sein. Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte dem folgenden Aushang.


Der in Kooperation mit Herrn Dr. h.c. Pfirmann von der Dornbach GmbH entstandene Beitrag mit dem Titel "Die Behandlung von immateriellen Werten für Verrechnungspreiszwecke nach dem neu eingeführten § 1 Abs. 3c AStG – Eine praxistaugliche Norm?" von Herrn Professor Kußmaul, Herrn Dr. h.c. Pfirmann und Frau Lea Nikolaus, M.Sc. wurde in der aktuellen Ausgabe 8/2022 der Zeitschrift Ubg veröffentlicht. Die Titelseite und eine Leseprobe können Sie hier einsehen, einen Zugriff zum Volltext finden Sie unter folgendem Link.


Dank der langjährigen engen Kooperation mit dem „Handbuch der Bilanzierung“, bei dem Herr Professor Kußmaul als Mitherausgeber agiert, dürfen wir Ihnen nach dem ersten Beitrag zu den steuerlichen Hilfsmaßnahmen aufgrund der Corona-Pandemie aus dem Sommer 2020 nun auch den aktuellen Nachfolgebeitrag zugänglich machen. In diesem Beitrag beleuchten Herr Professor Kußmaul, Frau Dr. Naumann und Frau Schumann, M.Sc., die bis zum 31. Dezember 2020 ergangenen Maßnahmen.

Dank der langjährigen engen Kooperation mit „Der Steuerberater“ dürfen wir Ihnen – wie bereits im Sommer 2020 – auch den aktuellen Nachfolgebeitrag zu den steuerlichen, finanziellen, sozialen sowie insolvenzrechtlichen Maßnahmenaufgrund der Corona-Pandemie zugänglich machen. In diesem Beitrag beleuchten Herr Professor Kußmaul, Frau Dr. Naumann und Frau Schumann, M.Sc. zahlreiche Neuerungen, die zwischen dem 24. April 2020 und dem 31. Dezember 2020 ergangenen sind.



Aktuelles

  • Die Veranstaltung "Nationale Besteuerung" findet am 06.12.2022 ausnahmsweise in Gebäude B4.1, Saal 0.20 statt.
     

  • Die Veranstaltung "Besteuerung von Finanzdienstleistungen" findet ab dem 02.12.2022 online via GoToMeeting statt. Die Meeting-ID wird auf Moodle veröffentlicht.
     

  • Zur Anfertigung einer Ausarbeitung für die im kommenden Sommersemester stattfindende Veranstaltung "Unternehmensmodellierung" (3 CP) ist eine Anmeldung per E-Mail an Frau Lea Nikolaus, M.Sc. (l.nikolaus@bli.uni-saarland.de) bis einschließlich 05.12.2022 zwingend erforderlich. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Nikolaus als Ansprechpartner gerne zur Verfügung.
     

  • Die Veranstaltung "Nationale Besteuerung" findet am 29.11.2022 nicht statt und wurde auf den 06.12.2022 verlegt.
     

  • Aufgrund einer Überschneidung mit einer juristischen Veranstaltung wurde die Veranstaltung "Buchführung und Unternehmensrechnung - Übung"  von Montag 16.00-17.30 Uhr auf Mittwoch 12.00-13.30 Uhr verlegt. Die Veranstaltung findet wöchentlich ab dem 26.10.2022 im Audimax (Gebäude B4.1) statt.

     
  • Hier  finden Sie eine aktuelle Stellenausschreibung der FALK-Gruppe.

     
  • Bitte beachten Sie, dass die Abgabe von Abschlussarbeiten am BLI grundsätzlich wieder vor Ort erfolgt. Weitere Hinweise erhalten Sie hier.

     
  • Hier finden Sie eine aktuelle Stellenausschreibung für ein Trainee Programm von KPMG.

     
  • Die ersten Unterlagen zu den Vorlesungen finden Sie ab sofort auf LMS-Moodle!

     
  • Hinsichtlich der Bearbeitung von Bachelor- und Masterarbeiten am BLI werden letztmalig zum Ziehungstermin Oktober 2022 (Bachelor) bzw. Juli 2022 (Master) Themen vergeben. Nach dem Ziehungstermin Oktober 2022 bzw. Juli 2022 wird das Schreiben einer Bachelor- bzw. Masterarbeit am BLI nicht mehr möglich sein. Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitten dem folgendem Aushang.
     
  • Anbei finden Sie eine aktuelle Stellenausschreibung von Becker Mining Systems.
     

  • Eine aktuelle Stellenausschreibung von EY finden Sie hier.
     

  • Einen Leitfaden zur Nutzung von GoToMeeting finden Sie hier.

     
  • Ab sofort haben Studierende der Universität des Saarlandes Zugriff auf die Inhalte der Seite www.datev.de/students. Nach einer Anmeldung mit der persönlichen Universitätskennung können Sie u.a. auf die DATEV-Software sowie die Datenbank LexInform zugreifen.