Semesterticket

Auf der UdS-Card befindet sich das Logo des Verkehrsverbundes Saarland als sichtbares Zeichen, dass die Gebühr zum Semesterticket bezahlt ist.

Für den Fall, dass eine Befreiung von der Semesterticketgebühr durch den AStA ausgesprochen wurde und die Gebühr zurückgezahlt wird, muss das Logo des Verkehrsverbundes für dieses Semester entfernt werden. Dies geschieht dadurch, dass der AStA bei stattgegebener Befreiung das Logo für das betreffende Semester  entfernt. Hierbei wird zunächst im AStA (in Homburg im Kartenbüro beim Studentenwerk)  der komplette Streifen gelöscht und es wird ein Sperrvermerk für das Logo für das beantragte Semester gesetzt. Danach muss die Karte an einem der Automaten neu validiert werden, wobei dann das Logo unterdrückt wird.

Wird die Befreiung zurückgenommen  bzw. wird sie bei den Homburger Studierenden von der zuständigen AStA-Stelle in Saarbrücken nicht bestätigt, nehmen die besagten Stellen den Sperrvermerk wieder weg, und die Karte erhält ihre ursprüngliche Gültigkeit als Semesterticket  zurück und lässt sich wieder voll validieren.