Gender Equality MINT

Koordinationsstelle Gender Equality MINT (GEM)

Die Koordinationsstelle Gender Equality MINT (GEM) ist Anlaufstelle für Fragen zum Thema Chancengleichheit und Geschlechtergerechtigkeit in den Studienbereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) an der Universität des Saarlandes. Aufgabe ist es, die unterschiedlichen Zielgruppen zu informieren, zu unterstützen und zu vernetzen. Angesiedelt ist die Koordinationsstelle GEM im Gleichstellungsbüro der Universität des Saarlandes, sie bildet eine Schnittstelle zum Saarland Informatic Campus (SIC) und arbeitet eng mit anderen universitären Einrichtungen und Fachbereichen sowie mit auf dem Campus ansässigen Instituten im Bereich Naturwissenschaft und Technik zusammen.

Trotz ausgezeichneter Voraussetzungen und hoher Qualifizierung entscheiden sich immer noch wenige Schülerinnen für ein Studium im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik). Trotz aller Bemühungen sind Studentinnen, Promovendinnen und Professorinnen in diesen Fachbereichen immer noch stark unterrepräsentiert. Die Koordinationsstelle Gender Equality MINT beschäftigt sich mit der Thematik der geschlechterspezifischen Unterrepräsentanz, mit ihren Ursachen und Lösungsmöglichkeiten. Außerdem sollen die exzellenten Standortvorteile der Universität des Saarlandes für diese Zielgruppen sichtbar gemacht werden. Durch gezielte Angebote und Veranstaltungen soll der Zugang zu MINT-Fächern erleichtert, augenscheinliche Karrierehindernisse für junge Frauen überwunden und Netzwerke aufgebaut werden.

Mit der Einrichtung einer Koordinationsstelle Gender Equality MINT rückt die Universität des Saarlandes die Förderung von Mädchen und Frauen in den Fokus und schaffen somit zukunftsorientierte Strukturen, die die Gleichstellung von Frauen und Männern nachhaltig positiv beeinflussen.

 
Für Schülerinnen
  • UniCamp für Schülerinnen: Jedes Jahr in den Sommerferien findet an der Universität des Saarlandes das Uni Camp für Schülerinnen statt. 20 Mädchen haben eine Woche lang die Möglichkeit, durch praktisches Experimentieren in Laboren und Workshops den Campus und seine MINT-Studienfächer kennen zu lernen.
     
  • MentoMINT: MentoMINT ist ein Mentoring-Programm der Universität des Saarlandes für MINT-interessierte Schülerinnen ab der 9. Klasse. Die Schülerinnen lernen ein Jahr lang mithilfe einer studentischen Mentorin oder eines Mentors Studieninhalte und -organisation kennen. Ziel ist es, die Schülerinnen auf ihrem Weg in ein MINT-Studium zu ermutigen.
  • Informationsstände bei Veranstaltungen für Schülerinnen und Schüler: Die Koordinationsstelle ist regelmäßig bei Veranstaltungen für Schülerinnen und Schüler vertreten und informiert über ihre Arbeit und Angebote: 
    • Tag der offenen Tür der Universität des Saarlandes
    • Faszination Informatik des Saar-Pfalz-Kreises
    • Informationsveranstaltung zum Juniorstudium
    • Mädchen-Technik-Tag der ME Saar
    • Mädchen-Technik-Kongress der HS Kaiserslautern
    • Tag der Technik VDE und VDI Saar
    • Studieninfotag MINT
    • und einige weitere ausgewählte Veranstaltungen.
       
  • Vermittlung von Schülerbetriebspraktikum in den MINT-Fachbereichen
     
  • Zusammenarbeit mit den auf dem Campus ansässigen Schüler-Laboren
     
  • Girls‘ Day
    Girls' Day an der Universität des Saarlandes 
     
  • Studieninfotage MINT
     

Juniorstudium
Das Juniorstudium ermöglicht Schüler*innen mit ausgeprägter Begabung und hoher Motivation, während der Klassenstufen 11 und/oder 12 an der Universität zu studieren. So können wissenschaftlich interessierte Schüler ihr Studieninteresse überprüfen und außerdem ihre spätere Studienzeit verkürzen, sofern sie im Anschluss an ihr Abitur das Studium fortsetzen. Weitere Informationen zum Juniorstudium gibt es hier.​​​​​​

Wir stellen die Koordinationsstelle GEM gerne im Rahmen von Schulbesuchen oder Veranstaltungen vor, beraten und informieren zu einem Studium im MINT-Bereich und vermitteln Kontakte zu Ansprechpartner*innen aus den Fachbereichen. Wir arbeiten eng mit dem Schulbüro, den Schülerlaboren, der Zentralen Studienberatung, den MINT-Fachrichtungen der Universität des Saarlandes und zahlreichen weiteren universitären und außerhochschulischen Einrichtungen zusammen.

Für Studierende
  • Netzwerktreffen Informatikerinnen: einmal pro Jahr findet das Netzwerktreffen für Informatikerinnen statt. Die Veranstaltung richtet sich an alle Studentinnen, Doktorandinnen und Postdoc aus den informatiknahen Studienfächern und den angrenzenden Forschungsinstituten. In informellem Rahmen besteht die Möglichkeit zu Austausch, Vernetzung und Diskussion. Weitere Infos hier.
     
  • MentoMINT: Im Mentoring-Programm MentoMINT können sich Student*innen aus einem MINT-Fach als Mentor*innen engagieren. Voraussetzung sind mind. 2 Fachsemester sowie die Bereitschaft, einer Schülerin ein Jahr lang das eigene Studienfach näher zu bringen und an den Rahmenveranstaltungen für die gesamte Gruppe teilzunehmen. Weitere Infos hier. 
     
  • MINT-Karrieremöglichkeiten in der Wirtschaft: Gemeinsam mit dem Career Center der Universität des Saarlandes organisiert die Koordinationsstelle GEM einmal pro Jahr eine Veranstaltung mit dem Fokus Karrieremöglichkeiten für Frauen in der Wirtschaft. Den Anfang der Veranstaltungsreihe machte 2018 der Workshop "Women@SAP." 
  • Unterstützung und Beratung bei Fragen vor und während des Studiums
  • Informationen über Preisauschreibungen und Preisverleihungen, Stipendien, überregionale Veranstaltungen
  • Kontakt zu verschiedenen Netzwerken aufbauen und nutzen
  • Workshops und Vorträge für Studierende im Bereich MINT
  • Sensibilierung für Gender Diversity
  • Zusammenarbeit mit Fachbereichen und ihren Ansprechpartner/innen, Zentrale Studienberatung, Fachschaften, AStA und zahlreichen weiteren Institutionen der Saar-Uni
Für Wissenschaftlerinnen
  • Symposium für MINT-Nachwuchswissenschaftlerinnen in Zusammenarbeit mit dem Leibniz-Institut für Neue Materialien (INM): das gemeinsame Symposium des Gleichstellungsbüro der Universität des Saarlandes und des Gleichstellungsteams des INM richtet sich in erster Linie an Doktorandinnen und Post-Docs aus den naturwissenschaftlich-technischen Fachbereichen und beschäftigt sich mit dem Themenfeld "Karriere in der Wissenschaft".
    Termin Symposium for female Scientists 2019: 24. Oktober 2019

    Symposium for female Scientists 2019 
    Symposium for female Scientists 2015
    Symposium for female Scientists 2012
    Symposium for female Scientists 2010
  • Netzwerktreffen: Vernetzung ist wichtig, darin besteht Konsens. Die Koordinationsstelle GEM greift das Thema Networking in Vorträgen, Workshops und Veranstaltungen immer wieder auf und organisiert gemeinsam mit Kooperationspartner*innen Netzwerktreffen für Frauen, zum Beispiel das jährlich stattfindende Netzwerktreffen Informatikerinnen gemeinsam mit den Max-Planck-Instituten für Informatik und Software-Systeme.

    Bericht 4. Netzwerktreffen Informatikerinnen am 14. Juni 2019
    Bericht 3. Netzwerktreffen Informatikerinnen am 4. Juli 2018
     
  • Exzellenzprogramm für Wissenschaftlerinnen: im Rahmen des Exzellenzprogramms für Wissenschaftlerinnen finden immer wieder offene Vorträge und Workshops statt, die im Rahmen freier Kapazitäten von interessierten Frauen wahrgenommen werden können. Ansprechpartnerin: Estelle Klein, Gleichstellungsbüro der Universität des Saarlandes
     
  • Vermittlung von Coaching und Mentor*innen
     
  • Kontakte zu verschiedenen Netzwerken
     
  • Unterstützung bei der Karriereplanung
     
  • Unterstützung bei Fragen zur Vereinbarkeit von wissenschaftlicher Karriere und Familie
     
  • Spezielle Förderprogramme für Professorinnen
    • MentoMINT

      more
    • UniCamp für Schülerinnen

      more
    • Aktuelles & Termine

      more
    • Weitere Projekte & Kooperationen

      more
    • Weitere Infos

      more

News

Bis 27.11.22 Bewerbungen möglich - Plätze begrenzt [...]
Mentoring-Programm für MINT interessierte Schülerinnen

Die Koordinationsstelle Gender Equality MINT des Gleichstellungsbüros der Universität des Saarlandes will junge Frauen motivieren und ermutigen ein Studium im MINT-Bereich aufzunehmen! [...]