Kirchen- und Theologiegeschichte

Kirchen- und Theologiegeschichte

Kirchen- und Theologiegeschichte beschäftigen sich mit den historischen Konkretionen von Kirche, Theologie und Glauben vom Tod Jesu bis heute. Christen, christlicher Glaube und Kirchen stehen im Fokus, um mit den Mitteln historisch-kritischer Forschung Kontinuität und Wandel der christlichen Offenbarung im Fluss der Geschichte zu erfassen. Kirchen- und Theologiegeschichte können dadurch dazu beitragen, den Blick für die Relativität der gegenwärtigen Verwirklichungen von Theologie und Kirche zu schärfen, die Pluralität legitimer Formen christlichen Glaubens aufzuzeigen und Orientierung für die Entwicklung zukunftsfähiger Entfaltungen des Christentums zu geben.