Fehlerhafte Links finden und reparieren

Es kann passieren, dass ein einmal gesetzter Link nicht mehr funktioniert. Etwa wenn Sie auf eine Seite innerhalb des Typo3-Systems der Uni verlinken und die Seite blindgeschaltet wird. Oder wenn Sie auf eine externe Seite verlinken und sich die URL dieser Seite ändert. Über Fehlermeldungen beim Klicken ärgern sich nicht nur die Nutzer ‒ auch für Suchmaschinen sind kaputte Links ein Problem. Daher sollten Sie die Verlinkungen auf Ihren Webseiten regelmäßig überprüfen und fehlerhafte Links korrigieren.

Das Modul "Info" in Ihrem Typo3-Backend erlaubt es Ihnen, fehlerhafte Links auf Ihren Seiten zu finden und zu reparieren:

1.) Klicken Sie auf das Modul "Info".
2.) Klicken Sie im Seitenbaum auf Ihre Startseite.
3.) Wählen Sie den Reiter "Bericht".
4.) Im Drop-Down-Menü bei "Diese Ebenen zeigen" wählen Sie die Option "Unendlich".
5.) Setzen Sie alle drei Häkchen bei "Defekte Links".
6.) Klicken Sie nun auf "Ansicht aktualisieren". In der Auflistung defekter Links werden Ihnen die nicht funktionierenden Verlinkungen auf Ihren Seiten angezeigt.
7.) Mit Klick auf das Stift-Symbol können Sie kaputte Links direkt reparieren.