Seminar

Seminarankündigung für das Sommersemester 2020

<<english version below>>

 Im Sommersemester 2020 bietet Prof. Giegerich ein Blockseminar mit dem Thema 

Zentrifugal- und Zentripetalkräfte im Völker- und Europarecht des 21. Jahrhunderts

an.

Die Themen finden Sie unten auf dieser Seite. Die Themen können in deutscher und englischer Sprache bearbeitet werden.

Vorreservierungen der Themen sind aber erst ab Montag den 13.01.2020 möglich (nur per E-Mail an dolgowski(at)europainstitut.de).

Die Themen werden nach der zeitlichen Abfolge der Anfragen vergeben. Sie sollten also 2 Alternativen bei Ihrer Vorregistrierung benennen. Die vergebenen Themen werden rot markiert sein. Bitte aktualisieren Sie die Seite regelmäßig.

Die endgültige Themenvergabe erfolgt erst in der Vorbesprechung: Wer ein Thema reserviert hat, muss dort erscheinen, um es sich endgültig zu sichern.

Die Vorbesprechung findet am Donnerstag den, 16.01.2020 um 18 Uhr s.t. im Raum 3.08 des Europa-Instituts (Großer Hörsaal) statt.

Das Blockseminar selbst wird am 24.04.2020 und am 25.04.2020 in der Europäischen Akademie Otzenhausen stattfinden.

Bitte überprüfen Sie in regelmäßigen Abständen diese Website für neue Informationen und eventuelle Änderungen.

 --------------------------------------

In the winter term 2020 Prof. Giegerich will hold a seminar with the topic

Centrifugal and centripetal forces in international and European law of the 21st century

The available topics are listed below on this Website. The papers can be written in both german and english.

The pre-reservation of a topic will be possible from Monday, 13 January 2020 (only via E-Mail:dolgowski(at)europainstitut.de).

The assigned topics will be marked in red. Please make sure that you refresh the page regularly. The topics will be awarded chronologically on a first come first serve basis. Therefore you must indicate 2 alternative topics from the list in case your topic has already been awarded to another participant.

The final assignment of the topics will take place at the preparatory meeting. Therefore, it is obligatory for all participants to turn up and confirm their choice at the preparatory meeting.

The preparatory meeting will be held on Thursday, 16 Janaury 2020at 18 pm sharp in room 3.08 of the Europa-Institut (great lecture hall).

The seminar itself will be held on 24 April 2020 and 25 April 2020 at the Europäische Akademie Otzenhausen.

Please check this website regularly for new information and possible changes.

Verfügbare Themen / Available Topics

  1. Brexit – Was gibt es Neues?/ Brexit  - What’s new?
  2. Investor-Staat-Streitbeilegung im Lichte des EU-Rechts: Der Achmea-Fall und das CETA-Gutachten des EuGH/ Investor-state dispute resolution in the light of EU law: The Achmea case and the CETA opinion of the ECJ (vergeben/booked)
  3. Die unabgeschlossene Dekolonisierung der Westsahara im Lichte des EU-Rechts / The unfinished decolonisation of Western Sahara in light of EU law (vergeben/booked)
  4. Der Entwurf eines neuen Rahmenübereinkommens zwischen der EU und der Schweiz/The Draft of a New Framework Agreement between the EU and Switzerland (vergeben/booked)
  5. Diskriminierungen durch Private in der jüngsten Rechtsprechung des BVerfG und des EuGH/ Discrimination by private individuals in the recent case law of Germany‘s Federal Constitutional Court and the ECJ (vergeben/booked)
  6. Das „Recht auf Vergessenwerden“ in der neuesten Rechtsprechung des EuGH (Urt. v. 24.09.2019 – C-136/17 und Urt. v. 24.09.2019 – C-507/17) / The "right to be forgotten" in the latest case law of the CJEU (Judgement of 24 September 2019 – C-136/17 and Judgement of 24 September 2019 – C-507/17) (vergeben/booked)
  7. Neubestimmung der Rolle des BVerfG im Europäischen Menschenrechtsföderalismus durch die beiden Beschlüsse vom 6.11.2019 zum Recht auf Vergessen/ The German Federal Constitutional Court Redefines its Role in European Fundamental Rights Federalism by the Two Orders of 6 Nov. 2019 on the Right to Be Forgotten
  8. Der Mord an Kashoggi: Völkerrechtliche Verantwortlichkeit Saudi-Arabiens, der Türkei und der USA / The murder of Kashoggi: International responsibility of Saudi Arabia, Turkey and the USA (vergeben/booked)
  9. Umgang mit „Foreign Fighters“ im internationalen Völkerrecht (und im deutschen Völkerstrafrecht)/ Dealing with "foreign fighters" in international international law (and in German international criminal law)
  10. Die Beschlüsse No. ICC-02/17-33 vom 12. April 2019 und No. ICC-01/19 vom 14. November 2019 und ihre Bedeutung für künftige Anträge zur Aufnahme von Ermittlungen durch die Chef-Anklägerin/ Comparison of Decisions No. ICC-02/17-33 of 12 April 2019 and No. ICC-01/19 of 14 November 2019 and their significance for futur requests of the Prosecuter to open investigations (vergeben/booked)
  11. Die Immunität von amtierenden und früheren Staatsoberhäuptern vor nationalen und internationalen Strafgerichten / The immunity of acting and former heads of state from national and international criminal courts (vergeben/booked)
  12. Die Rechte von Personen mit Behinderungen nach der EMRK – Jüngste Rechtsprechung des EGMR/ The rights of persons with disabilities under the ECHR - Recent case law of the ECtHR (vergeben/booked)
  13. Der Kunduz-Fall vor deutschen und internationalen Gerichten (u.a. Hanan v. Germany vor der Großen Kammer des EGMR [Appl. No. 4871/16])/ The Kunduz case before German and international courts (inter alia Hanan v. Germany [application no. 4871/16])
  14. Staatenbeschwerdeverfahren nach Art. 33 EMRK zwischen EU-Mitgliedstaaten am Beispiel des Falles Slowenien ./. Kroatien/ Inter-State applications according to Art. 33 ECHR between EU Member States using the example oft he case of Slovenia v. Coratia (vergeben/booked)
  15. Die Zuständigkeitserstreckung des Afrikanischen Gerichthofs für Menschenrechte und Rechte der Völker auf alle Menschenrechtsinstrumente/ The extension of the jurisdiction of the African Court of Human and Peoples' Rights to all human rights instruments (vergeben/booked)
  16. Die türkische Invasion in Nordsyrien – völkerrechtliche Bewertung/ The Turkish invasion of Northern Syria - assessment under international law (vergeben/booked)
  17. Seenotrettung von Flüchtlingen im Mittelmeer: Kriminalisierung und Schließung von Häfen? / Sea rescue of refugees in the Mediterranean: Criminalisation and closure of ports? (vergeben/booked)
  18. Der Schutz sozialer Rechte in Lateinamerika nach der neuesten Rechtsprechung des Interamerikanischen Gerichtshofs für Menschenrechte / The protection of social rights in Latin America according to the latest jurisprudence of the Inter-American Court of Human Rights (vergeben/booked)

4 LP (entspr. §2a Abs. 2 S. 3, 4 JAO Saarland) / 8 CP-ECTS / 6 CP-EI

Seminarankündigung für das Wintersemester 2019/2020

<<english version below>>

 Im Wintersemester 2019/2020 bietet Prof. Giegerich ein Blockseminar mit dem Thema 

Antworten des Völker- und Europarechts auf aktuelle Herausforderungen des 21. Jahrhunderts

an.

Die Themen finden Sie unten auf dieser Seite. Die Themen können in deutscher und englischer Sprache bearbeitet werden.

Vorreservierungen der Themen sind aber erst ab Montag den 14.10.2019 ab 10 Uhr möglich (nur per E-Mail an dolgowski(at)europainstitut.de).

Vorher eingehende Vorreservierungen werden nicht berücksichtigt.

Die Themen werden nach der zeitlichen Abfolge der Anfragen vergeben. Sie sollten also 2 Alternativen bei Ihrer Vorregistrierung benennen. Die vergebenen Themen werden rot markiert sein. Bitte aktualisieren Sie die Seite regelmäßig.

Die endgültige Themenvergabe erfolgt erst in der Vorbesprechung: Wer ein Thema reserviert hat, muss dort erscheinen, um es sich endgültig zu sichern.

Die Vorbesprechung findet am Donnerstag den, 24.10.2019 um 16:30 Uhr s.t. im Raum 3.08 des Europa-Instituts (Großer Hörsaal) statt.

Das Blockseminar selbst wird am 31.01.2020 und am 01.02.2020 in der Europäischen Akademie Otzenhausen stattfinden.

Bitte überprüfen Sie in regelmäßigen Abständen diese Website für neue Informationen und eventuelle Änderungen.

 --------------------------------------

In the winter term 2019/2020 Prof. Giegerich will hold a seminar with the topic

Answers Provided by Public International Law and EU Law to Current Challenges of the 21st Century

The available topics are listed below on this Website. The papers can be written in both german and english.

The pre-reservation of a topic will be possible from Monday, 14 October 2019, 10 am (only via E-Mail:dolgowski(at)europainstitut.de).

ATTENTION: Topic reservations sent before 14 October 2019, 10 am will not be taken into account!

The assigned topics will be marked in red. Please make sure that you refresh the page regularly. The topics will be awarded chronologically on a first come first serve basis. Therefore you must indicate 2 alternative topics from the list in case your topic has already been awarded to another participant.

The final assignment of the topics will take place at the preparatory meeting. Therefore, it is obligatory for all participants to turn up and confirm their choice at the preparatory meeting.

The preparatory meeting will be held on Thursday, 24 October 2019 at 4:30 pm sharp in room 3.08 of the Europa-Institut (great lecture hall).

The seminar itself will be held on 31 January 2020 and 1 February 2020 at the Europäische Akademie Otzenhausen.

Please check this website regularly for new information and possible changes.

 

Verfügbare Themen / Available Topics

1.      Die Immunität internationaler Organisationen vor nationalen Gerichten nach der neuesten Rechtsprechung des U.S. Supreme Court / The immunity of international organizations before national courts according to the latest jurisprudence of the U.S. Supreme Court (vergeben/booked)

2.      Die Nutzung von Ramstein Air Base für US-Drohnenangriffe im Jemen: Können deutsche Gerichte deren Vereinbarkeit mit dem Völkerrecht gewährleisten? / The use of Ramstein Air Base for US drone attacks in Yemen: Can German Courts guarantee compatibility with international law? (vergeben/booked)

3.      Der Mord an Kashoggi: Völkerrechtliche Verantwortlichkeit Saudi-Arabiens, der Türkei und der USA / The murder of Kashoggi: International responsibility of Saudi Arabia, Turkey and the USA (vergeben/booked)

4.      Die Immunität von amtierenden und früheren Staatsoberhäuptern vor nationalen und internationalen Strafgerichten / The immunity of acting and former heads of state from national and international criminal courts (vergeben/booked)

5.      Seenotrettung von Flüchtlingen im Mittelmeer: Kriminalisierung und Schließung von Häfen? / Sea rescue of refugees in the Mediterranean: Criminalisation and closure of ports? (vergeben/booked)

6.      Anspruch auf Einreisevisa in EU-Mitgliedstaaten, um einen Antrag auf Schutzgewährung stellen zu können: Rechtsprechung des EuGH und des EGMR / Entitlement to entry visas to EU Member States in order to apply for protection: Case Law of the CJEU and the ECtHR (vergeben/booked)

7.      Die EU vor den Herausforderungen der künstlichen Intelligenz / The EU facing the challenges of artificial intelligence (vergeben/booked)

8.      Die Massenüberwachung des Kommunikationsverkehrs als Menschenrechtsproblem Vergleich der Rechtsprechung des EGMR und des EuGH / Mass Surveillance of Communication as a Human Rights Problem – Comparison of the Case-Law of the ECtHR and the CJEU (vergeben/booked)

9.      Das „Recht auf Vergessenwerden“ in der neuesten Rechtsprechung des EuGH (Urt. v. 24.09.2019 – C-136/17 und Urt. v. 24.09.2019 – C-507/17) / The "right to be forgotten" in the latest case law of the CJEU (Judgement of 24 September 2019 – C-136/17 and Judgement of 24 September 2019 – C-507/17) (vergeben/booked)

10.  Die Horizontalwirkung der Unionsgrundrechte in der Rechtsprechung des EuGH / The Horizontal Effect of EU Fundamental Rights in the Case Law of the CJEU (vergeben/booked)

11.  Kirchliche Arbeitgeber und die Menschenrechte ihrer Arbeitnehmer: Die Rechtsprechung des EGMR und des EuGH / Ecclesiastic Employers and the Human Rights of Their Employees: The Case Law of the European Court of Human Rights and the CJEU (vergeben/booked)

12.  Der Schutz vor häuslicher Gewalt: Istanbul-Konvention und Rechtsprechung des EGMR / Protection against domestic violence: The Istanbul Convention and case law of the ECtHR (vergeben/booked)

13.  Der Schutz sozialer Rechte in Lateinamerika nach der neuesten Rechtsprechung des Interamerikanischen Gerichtshofs für Menschenrechte / The protection of social rights in Latin America according to the latest jurisprudence of the Inter-American Court of Human Rights (vergeben/booked)

14.  Die völker- und EU-rechtliche Einordnung der von Israel besetzten Palästinensergebiete / The classification of the Palestinian territories occupied by Israel under international and EU Law (vergeben/booked)

15.  EMRK und De-facto-Gebilde: Die Rechtsprechung des EGMR zum Menschenrechtsschutz in Transnistrien und Nordzypern / ECHR and de facto Entities: The Case Law of the ECtHR concerning Human Rights Protection in Transnistria and Northern Cyprus

16.  Die britische Dekolonisierung von Mauritius im Lichte des Chagos-Gutachtens des IGH / The British decolonisation of Mauritius in the light of the ICJ's Chagos Advisory Opinion (vergeben/booked)

17.  Die unabgeschlossene Dekolonisierung der Westsahara im Lichte des EU-Rechts / The unfinished decolonisation of Western Sahara in light of EU law

18.  Die „Targeted Sanctions“ der EU im Ukraine-Konflikt / EU „Targeted Sanctions“ in the Ukrainian conflict (vergeben/booked)

 

4 LP (entspr. §2a Abs. 2 S. 3, 4 JAO Saarland) / 8 CP-ECTS / 6 CP-EI