Marktforschung I

Inhalte der Veranstaltung Marktforschung I

Vorlesung mit integrierter Übung

Lernziele/Kompetenzen:

Am Institut für Konsum- und Verhaltensforschung wird Marketing aus einer verhaltenswissenschaftlichen Perspektive betrachtet, d. h. wir sehen alles durch die „Brille“ des Konsumenten und wollen erfahren, wie dieser Konsument fühlt, denkt und handelt. Hierfür sind empirische Daten über das Konsumentenverhalten unerlässlich, sie helfen nicht nur, die „Customer Journey“ ausfindig zu machen, sondern auch die Ursachen des Verhaltens zu ergründen (Korrelation ≠ Kausalität).

Mit Hilfe der Veranstaltungen zur Marktforschung werden Studierende lernen, wie man solche Daten mit Hilfe der „klassischen“ Face-to-Face- und der Online-Marktforschung erhebt, auswertet und interpretiert, um fundierte Marketingentscheidungen treffen zu können. Die Marktforschung ist damit das "Handwerkszeug" jedes Marketingmanagers. Die Studierenden lernen wesentliche multivariate Analysemethoden (insbesondere Faktoren-, Cluster-, Regressions-, Varianz-, Mediations-, Moderationsanalyse) zu verstehen, die mit Hilfe entsprechender Softwareprogramme (z. B. SPSS, Process) durchgeführt werden. Experimentaldesigns spielen eine besondere Rolle.

 

Gliederung der Veranstaltung

Eine Kurzgliederung der Veranstaltung Marktforschung I finden Sie in der folgenden Übersicht: Gliederung Marktforschung I

Empfohlene Literatur

  • Backhaus, K., Erichson, B., Plinke, W. & Reiber, R. (2018). Multivariate Analysemethoden: Eine anwendungsorientierte Einführung (15. Aufl.). Berlin: Springer.
  • Fields, A. (2017). Discovering Statistics Using IBM SPSS Statistics (5th ed.). London: Sage Publications.

Organisatorisches

  • Semester: Wintersemester
  • Umfang: 4 SWS / 6 CP
  • Prüfung: schriftliche Klausur (2-stündig)
  • Veranstaltungform: Vorlesung mit integrierter Übung
  • Ansprechpartner: Dr. Anja Spilski

Institut für Konsum- und Verhaltensforschung

Lehrstuhl für BWL, insb. Marketing

Universität des Saarlandes
Campus A5 4, 66123 Saarbrücken

Tel.: +49 (0)681/302-2135
Fax: +49 (0)681/302-4370
ikv(at)ikv.uni-saarland.de