Lehre

Sommersemester 2022

Aufbaupraktikum AP-I: Genomik & Diagnostik (4.FS)

Das Praktikum findet gemeinsam mit den Homburger Gruppen Humangenetik (Dr. Nicole Ludwig) und Zell- und Entwicklungsbiologie (Prof. Dr. Sandra Iden) vom 20.06.-08.07.2022 9-18 Uhr statt (Ob das Praktikum in Voll- oder Teilpräsenz stattfinden kann, orientiert sich am aktuell gültigen Pandemieplan der Universität).

Die Modalitäten werden bei der Vorbesprechung am 13.06.2022, 13:00 Uhr (Campus Hom, Geb. 60, HS oder virtuell in MS-Teams) bekannt gegeben.

Sollte das Praktikum als Teilpräsenzveranstaltung stattfinden, ist es erforderlich, daß sich alle TeilnehmerInnen an den Sitz- und Belgegungsplan sowie den Schutzplan, der am ersten Praktikumstag unterschrieben mitzubringen ist, halten.

Der Genetik-Teil findet vom 04.07.-08.07.2022 von 8:30-18:00 Uhr statt.
Vorlesung: täglich 8:30-10:00 Uhr
Besprechung und Diskussion der praktischen Inhalte: 10:15 Uhr-11:15 Uhr
Praktischer Teil: Geb.A4.3, Praktikumsraum 1.OG, 13:00-18:00 Uhr

Vorbesprechung: 13.06.2022, 13:00 Uhr (Hom, Geb.60, HS oder virtuell in MS-Teams)
Klausur: 18.07.2022, 13:00 Uhr, Hörsaal Geb. 45 (Biochemie), Hom
Nachklausur: Anfang Oktober 2022, Geb.60 HS oder Geb.45 HS, Hom

Vorlesungsfolien und Praktikumsmaterial zum Epigenetik-Teil werden hier zu gegebener Zeit eingestellt.

Grundpraktikum Genetik (2.FS)

Das Praktikum findet vom 11.07.-22.07.2022 von 13-18 Uhr statt. Ob das Praktikum als Voll- oder Teilpräsenzveranstaltung (MS Teams und Geb.A4 3 1.OG) stattfindet, orientiert sich am aktuell gültigen Pandemieplan der Universität.

Die Modalitäten zur Durchführung werden bei der Vorbesprechung am 20.06.2022, 12:00 Uhr (Geb.A4.3, Mikroskopierraum oder virtuell in MS Teams) bekannt gegeben.

Sollte das Praktikum als Teilpräsenzveranstaltung durchgeführt werden, ist es erforderlich, daß sich alle TeilnehmerInnen an den Sitz- und Belgegungsplan sowie den Schutzplan, der am ersten Praktikumstag unterschrieben mitzubringen ist, halten.

Mitzubringende Ausrüstung:
-------------------------------
- Laborkittel (100% Baumwolle)
- Mund-/Nasenschutz
- UV-sichere Schutzbrille DIN EN 166, Kennung 2-1.2 oder 3-1.2
- ausgedrucktes und gelesenes Praktikumsskript
- halblogarithmisches Millimeterpapier (1 Seite pro Gruppe, 1 Dekade auf der Y-Achse) - bereits auf MS Teams hochgeladen
- Block, Dauerschreiber, Bleistift
- wasserfester Stift (Fineliner)

Vorbesprechung (obligat !!!) : 20.06.2022, 12:00 Uhr (Geb. A4.3, Mikroskopierraum oder virtuell in MS-Teams)

Praktikumsskript und Folien zu den theoretischen Einführungen werden hier zu gegebener Zeit eingestellt.

Praktikum Genetik für LehrämterInnen und Studierende des Deutsch-Französischen Studiengangs

Das Genetik-Praktikum für Lehrämter findet vom 12.09.-23.09.2022 statt und wurde gezielt für Lehrämter und Studierende des Deutsch-Französischen Studiengangs in Straßburg konzipiert.
Ob das Praktikum als Vollpräsenz- oder einer Mischung von Online- und Präsenzveranstaltung (MS Teams und Geb.A4 3 1.OG) stattfindet, orientiert sich aktuell gültigen Pandemieplan der Universität.

Die Modalitäten zur Durchführung werden bei der Vorbesprechung am 02.09.2022, 11:00 Uhr (Geb.A2.4, SR0.33 oder virtuell in MS Teams) bekannt gegeben.

Sollte das Praktikums als Teilpräsenzveranstaltung stattfinden, ist es erforderlich, daß sich alle TeilnehmerInnen an den Sitz- und Belgegungsplan sowie den Schutzplan, der am ersten Praktikumstag unterschrieben mitzubringen ist, halten.

Anmeldung bis zum 12.08.2022:

Lehrämter über LSF
Studenten aus Straßburg bitte email an s.tierling@mx.uni-saarland.de


Vorbesprechung (obligat): 02.09.2022, 11:00 Uhr, Geb. A2.4, SR0.33 oder virtuell in MS-Teams.

Mitzubringende Ausrüstung:
-------------------------------
- Laborkittel (100% Baumwolle)
- UV-sichere Schutzbrille DIN EN 166
- ausgedrucktes und gelesenes Praktikumsskript
- Block, Dauerschreiber, Bleistift
- wasserfester Stift zum Beschriften von Reaktionsgefäßen(Fineliner)

Praktikumsskript und Folien zu den theoretischen Einführungen werden hier zu gegebener Zeit eingestellt.

Lecture & Practical: Analysis of functional genomics data

The lecture and course is designed for advanced Master students in Bioinformatics and will be held together with the department Integrative Cellular Biology & Bioinformatics (Jun. Prof. Dr. Fabian Müller).


When ?
2022, August 1st to 15th.


How ?
Six theoretical lectures (90 minutes each) introducing into the biological and bioinformatic background followed by a four day Hands on workshop.


To whom ?
Master students in Bioinformatics should have a basic knowledge in modern genomics and principles of epigenetics. They should have basic skills for script-based programming using the R language. The course will be limited to 20 (bioinformatics) students. Students who attended the lecture “Principles of Epigenetics” will be given priority. Non-bioinformatics students will be accepted on an individual basis if they can show that the requirements are met.

Please find a description of the course here.

To apply for the course please find all the information at Computational Methods for Epigenome Analysis (SoSe 2022) – Integrative Cellular Biology and Bioinformatics (uni-saarland.de)

Wintersemester 2021/22

Vorlesung Grundlagen der Genetik

 Dozierende: Dr. Konstantin Lepikhov, Prof. Dr. Jörn Walter

Prof. Dr. Jörn Walter

Dr. Konstantin Lepikhov

Zielgruppe: Studierende des Bachelor Human und Molekularbiologie, Lehramt Biologie, Bioinformatik, Psychologie (NF), Biophysik, .....

Zeit: Dienstags 10:15-11:45 Uhr Mittwochs 8:30-10:00 Uhr
Vorlesungsbeginn: 19.10.2021
Ort: Gebäude A1 7, großer Hörsaal


Die Vorlesung wird in Präsenz stattfinden und wird online via MS Teams übertragen (Code: 78nht2y). Soweit technisch geklärt werden die Vorlesungen aufgezeichnet und sind/waren dann über den MS Teams Kanal temporär (ca 14 Tage) abrufbar. Alle Vorlesungsfolien werden nach der VL hochgeladen und sind dort über unsere Homepage abrufbar. Die Folien sind ausschließlich für den eigenen Lerngebrauch zu nutzen und dürfen nicht weitergegeben werden. Die Themen und Termine zur Vorlesung werden zum ersten Termin bekannt gegeben.


Die Tutorien als Vorbereitung zur Klausur werden ausschließlich online von Annemarie und Judith in MS Teams unter dem bekannten link durchgeführt: Erster Termin Dienstag 01.02.2022 um 10:15 Uhr. Der zweite Termin am Mittwoch 02.02. wird noch zeitlich festgelegt.
Fragen können und sollen vorab per email bis 31.01.2022, 18:00 Uhr an annemarie.jungmann@web.de oder j.gottfreund@gmail.com gestellt werden.

Klausur: Die Abschluß-Klausur wird am 08.02.2022 um 10:15 Uhr im Hörsaal A1.7 stattfinden. Voraussetzung für die Teilnahme ist der Nachweis von 3G (geimpft, getestet oder genesen), der von den Dozenten vor Beginn der Prüfung kontrolliert wird. Bitte finden Sie sich also mindestens 20 min vor Beginn der Klausur vor dem Hörsaal ein, wobei Sie Gruppenbildung vermeiden. Es herrscht während der Prüfung die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Mund-Nasenbedeckung (OP-Maske oder FFP2-Maske).

Die Nachklausur findet am 05.04.2022 um 10:15 im Hörsaal A1.7 statt. Für beide Klausuren ist die Anmeldung im LSF verpflichtend für Biologen, Bioinformatiker und Biophysiker. Studierende der Psychologie, Chemie etc. melden sich direkt bei uns per email an .

ERGEBNISSE der Klausur vom 08.02.2022

Zudem sind die Noten nach abgeschlossener Korrektur im LSF einzusehen.

"Scheine" für nicht im LSF registrierte TeilnehmerInnen (Psychologie, Chemie, etc. ) werden aus organisatorischen Gründen erst ab dem SS ausgestellt und können vormittags im Sekretariat der Genetik entgegengenommen werden .

Die Folien sind passwordgeschützt und dürfen nur von registrierten Studierenden genutzt werden. Die Inhalte bilden die Grundlagen für die Klausur. Dabei sind die Folien nur eine Lern-Hilfe kein Ersatz für die Teilnahme. Zu einigen Vorlesungen sind zudem Fragen zur Selbstarbeit angeführt. Fragen und Inhalte können zudem zur Klausurvorbereitung im Rahmen eines freiwilligen Tutoriums (TerminEnde Januar 2022 - wird noch vereinbart) mit den TutoriumsleiterInnen diskutiert werden.

 

Vorlesungsfolien

 

Vorlesung_1Vorlesung_2Vorlesung_3Vorlesung_4Vorlesung_5Vorlesung_6Vorlesung_7Vorlesung_8Vorlesung_9Vorlesung_10_11Vorlesung_12Vorlesung_13Vorlesung_14Vorlesung_15Vorlesung 16Vorlesung_17Vorlesung_18Vorlesung_19Vorlesung_20Vorlesung_21Vorlesung_22aVorlesung_23Vorlesung_24

 

Disclaimer: Alle in den Vorlesungen genutzten Abbildungen unterliegen dem Urheberrecht und sind entsprechend gekennzeichnet. Sie sind nur und ausschließlich für das eigene Studium zu nutzen. Eine Weitergabe an Dritte, Kopieren oder anderweitige Nutzung ist nicht gestattet! .


Empfohlene Lehrbücher für die Vorlesung:
Molekulare Genetik , Hrsg.: Alfred Nordheim, Rolf Knippers, 10. Auflage 2015, 568 S. , 620 Abb. , Broschiert ISBN: 9783134770100

Genetik , Hrsg.: Jochen Graw, Springer Verlag, 2015, Kartoniert ISBN 978-3-662-44817-5

Mastermodul ADV-I (Epigenetik)

Das Mastermodul ADV-I findet gemeinsam mit den AGs Humangenetik/Medizinische Biochemie (Dr. Nicole Ludwig, Jun.Prof. Dr. David Mick) und Zell- und Entwicklungsbiologie (Prof. Dr. Sandra Iden) als Teilpräsenzveranstaltung zwischen dem 18.10. und 03.12.2021 statt.

Vorstellung Mastermodul ADV-I: 11.10.2021 12:00 Uhr, Campus Homburg, Geb.45, HS

Im 3. Block Epigenetik werden Vorlesungen, Begleitseminare und experimentellen Teile in Präsenz stattfinden. Es gelten die 3G-Regelungen der Universität mit Registrierung über die Staysio-App. Wenn Abstände von mind. 1,5m nicht eingehalten werden können (z.B. bei Gruppenarbeit), muß von den TeilnehmerInnen eine Mund-Nasen-Schutzmaske getragen werden.

Praktikumstermine Block Epigenetik: 12.11.(Freitag !!!)-25.11.2021

Vorlesung (auf englisch): täglich 8:30 Uhr - 10.00 Uhr, Geb.A4.3, Seminarraum

 

Vorstellung und Praktikumsskript

 

Praktikum: täglich 10:15 Uhr - ca. 17 Uhr
Begleitseminar: täglich 10.15 Uhr - 11.15 Uhr
Abschlussseminar: 29.11.2021, 9:00 Uhr, MS-Teams oder Geb.A4.3
Klausur: 03.12.2021, 12:00 Uhr, Hörsaal, Geb. A1.7 HS
Nachklausur: 05.04.2022, 11:00 Uhr, Geb. A4.3, Seminarraum
Anmeldung im LSF, die Prüfung(en) sind im LSF freigeschaltet

 

Vorlesung

 

Übersicht und StrukturVorlesung_121121Vorlesung_151121+161121Vorlesung_171121Vorlesung_181121Vorlesung_221121
Vorlesung_231121Vorlesung_241121Vorlesung_251121

 

 

Praktikumsfiles

Excel-Dateien zur Wahl differentiell methylierter CpG-Stellen (Region 1)

Excel-Dateien zur Wahl differentiell methylierter CpG-Stellen (Region 2)

BED-Dateien zum Upload im IGV-Browser

Primerdesign

Gelbilder RT-PCR

Gelbilder Bis-PCR

Ergebnisse Bisulfit-Sequenzierung

Backup-Sequenzen Region1

Lecture: Principles of Epigenetics and Genomics

The lectures provide an overview of epigenetic concepts and their relevance for human biology. Following an introduction into basic mechanisms and enzymology of epigenetic control we will discus the developmental aspects of epigenetic modifications, particularly their importance for cell fate maintenance and cell function. Following a summary of disease related aspects the last four lectures will introduce into epigenomic mapping technologies, the basic principles of epigenetic data production, data management and data interpretation.

Audience: Master Students of bioinformatics (biotechnology, biophysics and pharmacy). Basic knowledge in molecular genetics is essential! The lectures will be held together with the Biology Master Students participating in the ADV-I module. Please register in the University LSF before November, 5th !

Teaching language: English

Format: The lecture will be streamed via MS Teams (code: vqs1te4). The link to the stream can be obtained from the teams channel.

Lecturers:
Jörn Walter, Gilles Gasparoni, Kathrin Kattler, Konstantin Lepikhov

Venue: Bld. A4.3, 8:30 starting Nov, 12th
Content: Nine lectures (90min each)

Structure and Lecture slides

 

Structure and ContentLecture_121121Lecture_151121+161121Lecture_171121Lecture_181121Lecture_221121Lecture_231121Lecture_241121Lecture_251121

 

Exam: January 11th 2022 at 8:30 - 10:00am, buildg. B2.1, lecture hall.
Final registration is required in the University LSF system before December 17th !!!

Results


Re-Exam: April, 6th 2022 at 10:00 - 11:30am, buildg. B2.1, lecture hall
Final registration is required in the University LSF system before March 12th !!!

Results

If you are a student of Bioinformatics please register in LSF or in case of technical problems with registration please contact Karin Jostock (jostock@bioinf.uni-sb.de). If you are a student of Biotechnology please write a registration mail to Prof. Walter (j.walter@mx.uni-saarland.de).


A successful passing of this test/examen is obligatory to receive the credit points for this lecture and to participate in the second lecture series in SS 2022 “Analysis of functional genomics data” (Lecture + practical course).


Suggested textbooks for Epigenetics:


"Epigenetics", by David Allis, Marie-Laure Caparros, Thomas Jenuwein, Danny Reinberg, Monika Lachlan, 2015, 984 pages, ISBN 978-1-936113-59-0

"Molekulare Genetik" (mit einem Kapitel über Epigenetik), Hrsg.: Alfred Nordheim, Rolf Knippers, 10. Auflage 2015, 568 S. , 620 Abb. , ISBN: 9783134770100 (only available in german)

Additional introductory literature for cancer epigenetics:

"Cancer Genetics and Epigenetics: Two Sides of the Same Coin?" Review by You & Jones dx.doi.org/10.1016/j.ccr.2012.06.00

Seminar Bio-Gentechnologie (LA)

Das Seminar ist eine Pflichtveranstaltung für Lehramtstudierende, die den Studiengang für die Gymnasiale Oberstufe belegt haben.
Voraussetzung für die Teilnahme ist eine bestandene Klausur zu den Grundlagen der Genetik und eine erfolgreiche Teilnahme am Praktikum Genetik für LehrämterInnen.

Verschiedenste Themen unter dem Oberbegriff Synthetische Biologie wie Stammzellen, Somatische Therapie, SARS-CoV-2, Genomchirurgie in Pflanze und Säugern, oder weiße Gentechnologie werden in Posterpräsentationen behandelt.

Anmeldung bis 13.09.2021 per eimal an s.tierling@mx.uni-saarland.de
Themenvergabe: 22.9.2021, 10:00 Uhr, MS-Teams

Termin: 10.12.2021, 9:00 Uhr, Geb.A2.4, Seminarraum 0.33
Ort: Geb. A2.4, EG, Seminarraum 0.33
Leitung: Dr. Kathrin Kattler, Dr. Sascha Tierling

Themenvergabe und Postervorlage

Interessierte Studierende aller Fachrichtungen sind herzlich willkommen !


Bitte mindestens 15 min vor dem Start des Seminars erscheinen und beim Rein- und Rausgehen in/aus dem Seminarraum/Gebäude Distanz wahren (mind. 1,5m). Die Bestuhlung im Seminarraum ist auf die max. TeilnehmerInnen-Zahl begrenzt. Mund-und Nasenschutz müssen beim Rein- und Rausgehen in/aus dem Seminarraum bzw. bei Toilettengängen getragen werden. Während der Vorträge im Seminarraum besteht keine Maskenpflicht.

Praktikum Biowissenschaften für BioinformatikerInnen (B.Sc.)

Das Biologische Praktikum für BioinformatikerInnen ist eine Veranstaltung für Bachelorstudierende der Bioinformatik, die von mehreren Arbeitsgruppen des ZHMB angeboten wird. Ziel ist, den Studierenden Einblicke in verschiedene Themenfelder der experimentellen Biologie zu geben und ihnen grundlegene Kenntnisse/Fertigkeiten zu vermitteln.
Die Durchführung des Praktikums ist als Präsenzveranstaltung geplant, jedoch abhängig vom aktuellen Pandemieplan der Universität.

Anmeldung bis 21.01.2022 per Email an Frau Nadine Wilhelm (nwilhelm@bioinf.uni-sb.de) ! Die TeilnehmerInnenzahl ist auf 12 begrenzt !

Vorbesprechung (oligatorisch !!!): 25. Februar 2022, 14:00 Uhr, MS-Teams, Einladung wird 1-2 Tage vorher verschickt

Organisation

Praktikumstermine Epigenetik:
Wann ? Versuch 8: 10.03.2022, 9:00 Uhr; Versuch 1: 14.03.+15.03.2022, 9:00 Uhr
Wo ? Theoretische Einführung und praktische Durchführung in Geb.A4 3, Seminarraum (EG), Praktikumsraum (OG)

Praktikumsskripte
 

Files für die Analyse im BiQ Analyzer HT (V1)

Mitzubringende Ausrüstung:

ausgedrucktes Praktikumsskript
wasserfester Stift zum Beschriften von Reaktionsgefässen
Laborkittel
UV-sichere Schutzbrille (falls vorhanden)
Motivation

Sommersemester 2021

Aufbaupraktikum AP-I: Genomik & Diagnostik (4.FS)

Das Praktikum findet gemeinsam mit den Homburger Gruppen Humangenetik (Dr. Nicole Ludwig) und Zell- und Entwicklungsbiologie (Prof. Dr. Sandra Iden) vom 14.06.-02.07.2021 9:15-18 Uhr als Teilpräsenzveranstaltung statt (Theoretische Einführungen in MS Teams und praktische Teile unter Einhaltung von Schutz- und Hygienerichtlinien in Praktikumsräumen).

Die Modalitäten werden bei der Vorbesprechung am 07.06.2021, 13:00 Uhr (MS Teams, Link wird 2-3 Tage vorher an alle bis zum 21.05.2021 angemeldeten Studierenden gemailt) bekannt gegeben.

Zur Durchführung des Praktikums als Teilpräsenzveranstaltung ist es erforderlich, daß sich alle TeilnehmerInnen der Präsenzgruppe an den Sitz- und Belgegungsplan sowie den Schutzplan, der am ersten Praktikumstag unterschrieben mitzubringen ist, halten.

Der Genetik-Teil findet vom 28.06.-02.07.2021 von 8:30-18:00 Uhr statt.
Vorlesung: täglich 8:30-10:00 Uhr
Besprechung und Diskussion der praktischen Inhalte: 10:15 Uhr-11:15 Uhr
Praktischer Teil: Geb.A4.3, Praktikumsraum 1.OG, 13:00-18:00 Uhr

Vorbesprechung: 07.06.2020, 13:00 Uhr (MS Teams, Link wird 2-3 Tage vorher an alle bis zum 21.05.2021 angemeldeten Studierenden gemailt)
Klausur: 09.07.2021, 13:00 Uhr, neues Hörsaalgebäude, Hom
Nachklausur: 08.10.2021, 13:00 Uhr, Geb.60 HS oder Geb.45 HS, Hom

 

Vorlesungen

Praktikumsskript & FinchTV Installer

 

 

Grundpraktikum Genetik (2.FS)

Das Praktikum findet in 2 Durchläufen vom 05.07.-20.07.2021 von 13-18 Uhr als eine Mischung von Online- und Präsenzveranstaltung statt (MS Teams und Geb.A4 3 1.OG).

Die Modalitäten zur Durchführung werden bei der Vorbesprechung am 07.06.2021, 12:00 Uhr (MS Teams, Link wird 2-3 Tage vorher an alle bis zum 04.06.2021 angemeldeten Studierenden gemailt).

Zur Durchführung des Praktikums als Teilpräsenzveranstaltung ist es erforderlich, daß sich alle TeilnehmerInnen an den Sitz- und Belgegungsplan sowie den Schutzplan, der am ersten Praktikumstag unterschrieben mitzubringen ist, halten.

Mitzubringende Ausrüstung:
-------------------------------
- Laborkittel (100% Baumwolle)
- Mund-/Nasenschutz
- UV-sichere Schutzbrille DIN EN 166, Kennung 2-1.2 oder 3-1.2
- ausgedrucktes und gelesenes Praktikumsskript
- halblogarithmisches Millimeterpapier (1 Seite pro Gruppe, 1 Dekade auf der Y-Achse) - bereits auf MS Teams hochgeladen
- Block, Dauerschreiber, Bleistift
- wasserfester Stift (Fineliner)

Vorbesprechung (obligat !!!) : 07.06.2021, 15:00 Uhr (MS Teams, Link wird 2-3 Tage vorher an alle bis zum 04.06.2021 angemeldeten Studierenden gemailt)

 

Praktikumsskript & Einführung

 

Praktikum Genetik für LehrämterInnen und Studierende des Deutsch-Französischen Studiengangs

Das Genetik-Praktikum für Lehrämter findet vom 13.09.-24.09.2021 statt und wurde gezielt für Lehrämter und Studierende des Deutsch-Französischen Studiengangs in Straßburg konzipiert.
Das Praktikum findet als eine Mischung von Online- und Präsenzveranstaltung statt (MS Teams und Geb.A4 3 1.OG).

Die Modalitäten zur Durchführung werden bei der Vorbesprechung am 03.09.2021, 11:00 Uhr (MS Teams, Link wird 2-3 Tage vorher an alle bis zum 13.08.2021 angemeldeten Studierenden gemailt).

Zur Durchführung des Praktikums als Teilpräsenzveranstaltung ist es erforderlich, daß sich alle TeilnehmerInnen an den Sitz- und Belgegungsplan sowie den Schutzplan, der am ersten Praktikumstag unterschrieben mitzubringen ist, halten.

Anmeldung bis zum 13.08.2021:

Lehrämter über LSF
Studenten aus Straßburg bitte email an s.tierling@mx.uni-saarland.de


Vorbesprechung (obligat): 03.09.2021, 11:00 Uhr, MS-Teams

Mitzubringende Ausrüstung:
-------------------------------
- Laborkittel (100% Baumwolle)
- UV-sichere Schutzbrille DIN EN 166
- ausgedrucktes und gelesenes Praktikumsskript
- Block, Dauerschreiber, Bleistift
- wasserfester Stift zum Beschriften von Reaktionsgefäßen(Fineliner)

 

Skript und Vorbesprechungen

 

Lecture & Practical: Analysis of functional genomics data

The lecture and course is designed for advanced Master students in Bioinformatics and will be held together with the department Integrative Cellular Biology & Bioinformatics (Jun. Prof. Dr. Fabian Müller).


When ?
August 2nd to August 17th 2021 in an online format (via MSTeams).


How ?
2nd to 4th August six theoretical lectures (90 minutes each) introducing into the biological and bioinformatic background. 10th until 13th August (9am – 5pm) a four day Hands on workshop.


To whom ?
Master students in Bioinformatics should have a basic knowledge in modern genomics and principles of epigenetics. They should have basic skills for script-based programming using the R language. The course will be limited to 20 (bioinformatics) students. Students who attended the lecture “Principles of Epigenetics” will be given priority. Non-bioinformatics students will be accepted on an individual basis if they can show that the requirements are met.

Please find further details in the following document:


Details Computational Epigenetics course


To apply for the course please find all the information at icb.uni-saarland.de.