Welche Angebote bietet die UdS im Hinblick auf Vereinbarkeit von Beruf und Familie?

Die UdS ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Wir kümmern uns darum, dass Familie und Beruf für Sie vereinbar sind und unterstützen überall, wo es möglich ist, so dass Sie die Balance zwischen Arbeit und Familienverantwortung realisieren können.

Für alle Fragen, die mit Ihrer Familie zusammenhängen, so wie Kinderbetreuung oder Pflege von Angehörigen, ist die Stabsstelle Chancengleichheit mit dem Familienbüro audit familiengerechte hochschule die richtige Anlaufstelle. Hier finden Sie Informationen zur Auswahl der richtigen Kinderbetreuung, zum Mutterschutz, der Vereinbarkeit von Pflege und Beruf und vielem mehr.

Eine eigene Schwangerschaft geben Sie bestenfalls, auch formlos, Ihrem/Ihrer Sachbearbeiter/in aus dem Dezernat P zur Kenntnis. Diese/r wird dann alle nötigen Informationen an Sie weitergeben und weitere Schritte einleiten, die rechtlich nötig sind. Ebenso ist die zentrale Gleichstellungsbeauftragte direkte Ansprechperson für Beratung rund um Ihre Schwangerschaft oder die Ihrer Mitarbeiterinnen, z.B. zur Vertretung im Mutterschutz oder zum Kontinuuitätsprogramm. Auch nach der Geburt ist der UdS daran gelegen, dass Sie sowohl ihrer beruflichen, als auch Ihrer privaten Verantwortung nachkommen können und unterstützt Sie, so gut es geht. So gibt es beispielsweise direkt auf dem Campus Saarbrücken zwei Kindertagesstätten, so dass Ihre Wege vor und nach der Arbeit möglichst kurz sind.

Anfragen zu Dual Career sollten bestenfalls schon in der Berufungsverhandlung angesprochen und geklärt worden sein, Sie können sich jedoch jederzeit noch einmal an die zentrale Gleichstellungsbeauftragte wenden, wenn Sie weitere Fragen haben oder Unterstützung möchten.

Haben Sie Fragen, Anregungen, Kommentare, Wünsche? Kontaktieren Sie uns!

neuberufen[at]uni-saarland.de