Prof. Dr. Annette Guckelberger referierte zu Rechtsfragen im Umwelt- sowie im Planungsrecht

Am 22. Februar 2018 hielt Prof. Dr. Annette Guckelberger den Eröffnungsvortrag auf der vom Unabhängigen Institut für Umweltfragen im Auftrag des Umweltbundesamtes organisierten Tagung "Die Praxis und aktuelle rechtliche Fragen des Umweltinformationsrechts". In ihrem Vortrag "Das Umweltinformationsrecht in Deutschland - Stand und offene Rechtsfragen" vermittelte sie 65 Vertreterinnen und Vertretern von Behörden, Vorhabenträgern, Umweltvereinigungen, Wirtschaftsverbänden, politischen Entscheidungsträgern sowie aus der Anwalt- und Richterschaft einen einheitlichen und umfassenden Wissensstand zum Stand des Umweltinformationsrechts in Deutschland, um sich anschließend über konkrete Rechtsfragen und Erfahrungen beim Vollzug des Umweltinformationsgesetzes auszutauschen. Weitere Informationen finden sich hier.

  

Bundesweites CHE-Ranking 2017/2018
Saarbrücker Rechtswissenschaft in acht Kategorien in der Spitzengruppe [mehr]


Künftige Veranstaltungen

10.01.2019

Urheberrecht für die digitale Welt: Wie steht es um die Urheberrechtsreform in Brüssel; und was kann der deutsche Gesetzgeber tun?

Zu diesem Thema referiert Matthias Schmid, Referatsleiter Urheberrecht im Bundesmininsterium der Justiz und für Verbraucherschutz, Berlin, im Rahmen des Informations- und Medienrechtlichen Kolloquiums Saarbrücken (IMK) am Donnerstag, 10. Januar 2019, 18 Uhr c.t. Mehr Informationen finden sich hier.