Digitale Forensik

Digitale Forensik (Masterstudiengang der Hochschule Albstadt-Sigmaringen)

Mit der digitalen Transformation geht einher, dass immer mehr beweisrelevante Informationen in digitaler Form vorliegen (e-evidence). Diese Informationen zu extrahieren und aufzubereiten ist Gegenstand der Digitalen Forensik. Die Digitale Forensik unterliegt dabei, je nach Anwendungszweck, verschiedenen strafrechtlichen, bußgeldrechtlichen und auch strafprozessualen Rahmenbedingungen.

Die strafrechtlich und strafprozessual ausgerichteten Module des berufsbegleitenden Master-Studiengangs "Digitale Forensik", der an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen eingerichtet ist, werden seit Januar 2019 von der Juniorprofessur für Strafrecht und Strafprozessrecht betreut und durchgeführt.


Team

Projektleiter:

 

Projektmitarbeiter/-innen ( digitaleforensik(at)uni-saarland.de ):

  • Maria Gahn
  • Dennis Jakobs
  • Elsa Wainer

 

ehemalige Projektmitarbeiter/-innen:

  • Daniella Nowak
  • Dr. Laura Zander